Diablo 3 ›› Klassen ›› Barbar

Barbar

Allgemeines

Barbar

Der Barbar ist eine Klasse deren Fähigkeiten auf Wut aufbauen. Er hat Fähigkeiten die Wut erzeugen (Wut Generator) genauso wie Fähigkeiten die Wut verbrauchen (Wut Spender). Durch den richtigen Einsatz dieser Fähigkeiten wird der Barbar zu einer tödlichen Kampfmaschine, andererseits wird der Barbar aber auch als Tank gegen viele Gegner oder Bosse eingesetzt.

Seine Wut Generator Fähigkeiten setzt der Barbar ständig ein, als normaler "Linksklick-Angriff" um Wut zu erzeugen. Die erzeugte Wut wird durch Wut Spender Fähigkeiten, also für stärkere Attacken, Kampfschreie (Shouts) oder Waffenwürfe verbraucht.

Mit seinen passiven Fähigkeiten erhöht er seine Lebenspunkte oder den verursachenden Schaden. Aber auch seine Waffenstärke oder seine Wutschreie (Shouts) werden durch die passiven Fähigkeiten erhöht.

Der Barbar ist eine starke Nahkampfklasse, die viel austeilt aber auch aushält. Allerdings wird der Barbar bei Gruppenspielen lieber als Tank gesehen um die Neugierde der Gegner und Bosse auf sich zu ziehen, damit stärkere Schadensklassen ihr volles Potential ausschöpfen können.

Ressourcensystem - Wut

Wut

Wut ist das zweite Ressourcensystem des Barbaren, die einzige Klasse in Diablo 3, die dieses Ressourcensystem benötigt. Wut fängt bei null an und wird durch Angriffe regeneriert, es gibt auch Fähigkeiten die eine hohe Anzahl an Wutpunkten gewähren, umso schneller dieses Ressourcensystem füllen zu können. Andere Fähigkeiten hingegen halten länger an, je mehr Wut ihr euer Barbar hat. Beispielsweise die Fähigkeit Wirbelwind profitiert nur von der Anzahl an Wutpunkten, denn diese verbraucht stetig welche und hört erst dann auf, wenn die Fähigkeit abgebrochen wird oder eure Wutpunkte am Ende sind. Erneutes Einsetzen der Fähigkeiten kann dann erst wieder verwendet werden, sobald die Wutpunkte den benötigten Wert überschritten haben.

Der Barbar sollte sich deshalb immer an vorderster Front befinden und eine hohe Anzahl an Wut aufbauen. Die perfekte Kombination aus Wutaufbau und -verbrauch machen den Barbaren zu einer tödlichen Kampfmaschine.


Patch 2.6.1 - Season 12

Mit Patch 2.6.1 wurden zahlreiche Legendarys und Set-Boni aller Klassen verbessert. In der Season 12 bekommt bekommt der Barbar das Ruf des unsterblichen Königs als Haedrigs Geschenk.


Patch 2.6 - Season 11

Mit Patch 2.6 hat sich beim Barbar nichts geändert. In der Season 11 bekommt bekommt diese Klasse das Zorn der Ödlande Set als Haedrigs Geschenk.


Patch 2.5 - Season 10

Bei der Seasonreise der 10. Saison bekommt der Barbar Das Erbe Raekors als Haedrigs Geschenk.


Patch 2.4.3 - Season 9

Patch 2.4.3 bzw. Season 9 hat der Barbar ein neues Legendary bekommen, welches weiter unten in diesem Guide gelistet ist. Abgesehen davon wurde der Set-Bonus vom Zorn der Ödlande-Set verbessert.

Zurück zur Übersicht

Aktive Fähigkeiten

Führt den Mauszeiger über eine Fähigkeit oder Rune um weitere Infos als Tooltip zu erhalten. Voraussetzung dafür ist die Aktivierung von JavaScript. Die Tabelle lässt sich nach allen Spalten sortieren.

Lvl Skill Typ Wut Runen
1 HiebHieb Primär +6
2 Hammer der UrahnenHammer der Urahnen Sekundär -20
3 SpaltenSpalten Primär +6
4 AufstampfenAufstampfen Verteidigung +15
5 ZerfleischenZerfleischen Sekundär -20
8 SprungSprung Verteidigung +15
9 Speer der UrahnenSpeer der Urahnen Sekundär +25
11 RasereiRaserei Primär +4
12 Seismisches SchmetternSeismisches Schmettern Sekundär -30
13 RevancheRevanche Macht
14 WaffenwurfWaffenwurf Primär +6
16 SprintSprint Verteidigung -20
17 DrohrufDrohruf Taktik +15
19 ErdbebenErdbeben Wut -25
20 WirbelwindWirbelwind Sekundär -10
21 Wütender AnsturmWütender Ansturm Macht +15
22 Schmerzen unterdrückenSchmerzen unterdrücken Verteidigung
22 KampfrauschKampfrausch Taktik -20
25 Ruf der UrahnenRuf der Urahnen Wut
26 ÜberwältigenÜberwältigen Macht
28 KriegsschreiKriegsschrei Taktik +20
30 Zorn des BerserkersZorn des Berserkers Wut
61 ErdrutschErdrutsch Macht
Zurück zur Übersicht

Passive Fähigkeiten

Die folgende Liste ist auf Stand von Reaper of Souls.

Stufe Fähigkeit / Skill
10 Ein Pfund Fleisch Ein Pfund Fleisch
Heilkugeln erhöhen die Lebensregeneration pro Sekunde um 2% und die Bewegungsgeschwindigkeit um 4%, wenn sie eingesammelt werden. Dieser Effekt hält 15 Sek. lang an und ist bis zu 5-mal stapelbar.
10 Gnadenlos Gnadenlos
Fügt Gegnern mit weniger als 30% Leben 40% mehr Schaden zu.
13 Nerven aus Stahl Nerven aus Stahl
Wenn Ihr tödlichen Schaden erleidet, wird Euer Leben stattdessen auf 15% reduziert. Außerdem wird 3 Sek. lang jeglicher erlittene Schaden um 95% reduziert und Ihr seid gegen alle Kontrollverlusteffekte immun.

Dieser Effekt kann nur einmal alle 60 Sek. auftreten.
16 Waffenmeister Waffenmeister
Ihr erhaltet einen Bonus, der auf dem Typ der Waffe in Eurer Haupthand basiert:
Schwerter / Dolche: 8% erhöhter Schaden
Streitkolben / Äxte: 5% kritische Trefferchance
Stangenwaffen / Speere: 8% Angriffsgeschwindigkeit
Mächtige Waffen: 2 Wut pro Treffer
20 Berserkerwut Berserkerwut
Ihr verursacht bei maximaler Wut 25% mehr Schaden.
20 Inspirierende Präsenz Inspirierende Präsenz
Die Dauer Eurer Schreie wird verdoppelt. Nach Verwendung eines Schreis erhaltet Ihr und alle Verbündeten innerhalb von 100 Metern 60 Sek. lang pro Sekunde 3% Eures maximalen Lebens zurück.

Eure Schreie sind:
'Kampfrausch'
'Drohruf'
'Kriegsschrei'
24 Blutdurst Blutdurst
Jeder verbrauchte Wutpunkt heilt Euch um 966 Leben.
Der geheilte Wert wird um 1% Eures Bonus auf Heilkugelheilung erhöht.
27 Animosität Animosität
Erhöht die Wuterzeugung um 10% und die maximale Wut um 20.

Wut treibt Eure mächtigsten Angriffe an.
30 Aberglaube Aberglaube
Reduziert sämtlichen erlittenen nicht-physischen Schaden um 20%. Immer, wenn Ihr von einem Distanz- oder einem Elementarangriff getroffen werdet, besteht eine Chance, dass Ihr 2 Wut erhaltet.
30 Steinhart Steinhart
Rüstung um 25% erhöht.
Dornenschaden um 100% erhöht.
35 Kein Entkommen Kein Entkommen
Erhöht den Schaden von 'Waffenwurf', 'Seismisches Schmettern' und 'Speer der Urahnen' um 30% gegen Gegner, die weiter als 15 Meter entfernt sind.
40 Unerbittlich Unerbittlich
Bei weniger als 35% Leben kosten sämtliche Fertigkeiten 50% weniger Wut. Euer Leben pro verbrauchter Wut wird verdoppelt und jeglicher erlittene Schaden ist um 50% reduziert.
45 Raufbold Raufbold
Solange sich 3 Gegner innerhalb von 12 Metern befinden, wird sämtlicher von Euch verursachter Schaden um 20% erhöht.
50 Dampfwalze Dampfwalze
Die Dauer von Kontrollverlusteffekten, die auf Euch wirken, wird um 50% reduziert. Außerdem besteht eine Chance, dass 20% Eures maximalen Lebens wiederhergestellt werden, wenn ein Betäubungs-, Furcht-, Bewegungsunfähigkeits- oder Betörungseffekt auf Euch gewirkt wird.
55 Unversöhnlich Unversöhnlich
Wut verfällt nicht mehr. Stattdessen erhaltet Ihr alle 1 Sekunden 2 Wut.
60 Gabe von Bul-Kathos Gabe von Bul-Kathos
Reduziert die Abklingzeit der Fertigkeiten:
  • 'Erdbeben' um 15 Sek.
  • 'Ruf der Urahnen' um 30 Sek.
  • 'Zorn des Berserkers' um 30 Sek.
64 Irdene Macht Irdene Macht
Gewährt Euch 30 Wut, wenn ihr Erdrutsch oder Erdbeben einsetzt.
66 Schwert und Schild Schwert und Schild
Wenn Ihr einen Schild führt, wird jeglicher erlittener Schaden um 30% und Wutkosten um 20% reduziert.
68 Tobsucht Tobsucht
Erhöht 8 Sekunden lang eure Stärke um 1%, nachdem ihr einen Gegner getötet oder einem Verbündeten dabei geholfen habt. Dieser Effekt ist bis zu 25-Mal stapelbar.
Zurück zur Übersicht

Reaper of Souls

Neue Fertigkeit

Level 61 Talent: Erdrutsch (Avalance)
Abklingzeit: 30 Sekunden

Löst einen riesigen Erdrutsch aus Felsen aus, der allen Gegnern in seinem Wirkungsbereich 1600% Waffenschaden zufügt.

Runen

  • Lavine: Schleudert riesige Eisbrocken auf Gegner, die ihnen Waffenschaden als Kälteschaden zufügen und sie einfrieren.
  • Schneebedeckter Gipfel: Einstürze von beiden Seiten schieben Gegner zusammen, wodurch sie Waffenschaden als Kälteschaden erleiden und xx Sek. lang verlangsamt werden.
  • Vulkan: Brocken geschmolzener Lava werden zufällig auf Gegner in der Nähe geschleudert und verursachen im Verlauf von xx Sek. Waffenschaden als Feuerschaden.
  • Lahar: Die Abklingzeit wird durch das Verbrauchen von Wutpunkten schnell reduziert.
  • Tektonischer Spalt: Sammelt bis zu 3 Aufladungen von 'Erdrutsch' an.

Neue passive Talente

  • (64) Irdene Macht: Gewährt Euch 30 Wut, wenn ihr Erdrutsch oder Erdbeben einsetzt.
  • (66) Schwert und Schild: Einen Angriff abzublocken erzeugt 6 Wut.
  • (68) Tobsucht: Erhöht 8 Sekunden lang eure Stärke um 1%, nachdem ihr einen Gegner getötet oder einem Verbündeten dabei geholfen habt. Dieser Effekt ist bis zu 25-Mal stapelbar.
Zurück zur Übersicht

Avalance / Earthquake Build (Qual 1-3)

Willkommen zu unserem Anfänger-Guide für den Barbar in Reaper of Souls. Da es leider einige Nerfs für den Barbar gab, ist es nicht mehr möglich einen "Rend-Wirbelskillung" zu spielen. Das ist aber kein Problem, denn es gibt einen wesentlich besseren Build. Hierfür nutzt ihr Primär Erdrutsch (eng: Avalance) und Erdbeben (eng: Earthquake) um Schaden auszuteilen, das Talent Sprint um schnell voran zu kommen und Kriegsschrei (eng: War Cry), Waffenwurf (eng: Weapon Throw) für die WUT-Erzeugung. Sobald ihr eine Kopfgeld-Quest (Bounty) oder einen Nephalemportal (Nephalemrift) gestartet habt, versucht ihr immer so viele Gegner wie nur möglich zusammen zu ziehen. Dafür läuft ihr direkt in die Monstergruppen oder greift sie mittels Waffenwurf an. Sobald ihr dann eine große Menge an Monstern um euch versammelt habt, nutzt ihr Erdrutsch um diese zu erledigen. Wenn Elite-Packs oder Rar-Mobs hinzukommen, reicht der reine Erdrutschn-Schaden nicht mehr aus und ihr müsst Erdbeben und Hammer der Urahnen (eng: Hammer of the Ancients) nutzen.

Vorteile dieses Builds

  • Ideal für Anfänger, da die Items leicht zu farmen sind.
  • Ihr tötet sehr viele Monster in kurzer Zeit.
  • Auch mit schlechter Ausrüstung spielbar.
  • Hohes Movement-Tempo.
  • Sehr stark gegen Monstergruppen und Elite-Packs.

Nachteile dieses Builds

  • Einzelne Monster müssen mit Waffenwurf erledigt werden, da sich hier Erdrutsch nicht auszahlt.
  • Bei zu großen verteilten Monsterschwärmen bekommt ihr ein WUT-Problem.
  • Dies ist kein Endgame-Build.

Video Guide

Skillung

Avalance / Earthquake Build

Skillung: Aktive Fähigkeiten

  • Kriegsschrei: Achtet immer darauf das diese Aura aktiv. Kriegsschrei wird in dieser Skillung auch als WUT-Generator genutzt daher nutzt ihr es immer sobald es bereit ist und ihr noch keine volle WUT besitzt. Als Rune wählt ihr Vorwärts.
  • Waffenwurf: In dieser Skillung dient Waffenwurf mit Querschläger als Rune primär als WUT-Erzeuger und für das Anlocken von Gegner.
  • Erdbeben: Das Kernstück des Builds stellt Erdbeben dar. Sobald sich die Horden von Gegner um euch versammelt haben nutzt ihr es. Achtet darauf dass ihr selbst immer in der Mitte vom Erdbeben steht, damit so viele Gegner wie möglich getroffen werden. Die Rune Lavaeruption könnt ihr bei Bedarf wechseln.
  • Erdrutsch: Erdrutsch ist das neue Level 61 Talent vom Barbar. Hierbei nützt ihr als Rune Tektonischer Spalt um mehrere Aufladungen zu bekommen.
  • Hammer der Urahnen: Den Hammer nehmt ihr in Kombination mit der Rune Schlag, für einen sehr hohen Einzelschaden gegen Elite-Packs.
  • Sprint: Geschwindigkeit ist das wichtigste für das Farmen, daher darf das Talent Sprint nicht fehlen. Sobald ihr in einer Gruppe spielt, tauscht ihr die Rune Marathon mit Gewaltmarsch.

Skillung: Passive Fähigkeiten

  • Irdene Macht: Sobald ihr Erdrutsch oder Erdbeben einsetzt, erhaltet ihr WUT.
  • Tobsucht: Für jeden getöteten Gegner erhaltet ihr 1% mehr Stärke.
  • Gnadenlos: Fügt Gegnern mit wenig Leben, mehr Schaden zu.
  • Waffenmeister: Je nach Mainhand Waffe erhaltet ihr einen anderen Bonus. Ideal für diese Skillung sind Schwerter oder Äxte.

Werteverteilung

Nachfolgend haben wir eine Liste der wichtigsten Werte gelistet, welche in offensiv und defensiv aufgeteilt sind. Diese Liste gilt zur Orientierung. Ins Detail gehen wir weiter unten mit einer Tabelle für einzelne Slots.

Offensive Werteverteilung (Damage)

  1. Stärke: Stärker erhöht Prozentual euren Schaden und zusätzlich gewinnt ihr Zähigkeit.
  2. Kritische Trefferchance: Bis zu mindestens 50%. Idealer Weise nützt ihr nur Items welche beide Werte (Kritische Trefferchance & Kritischer Trefferschaden) besitzen.
  3. Kritischer Trefferschaden: Kann den Schaden um bis zu 50% pro Item erhöhen. Ausgenomen sind Amulette (bis zu 100%) und Waffen (Sockel anhängig)
  4. Angriffsgeschwindigkeit: Kein schlechter Wert, aber nicht so wichtig wie Punkte 1 - 3.
  5. Einzelne Talente: Mit Reaper of Souls ist es möglich, einzelne Skills zu verstärken. Hier wählt ihr immer den Skill, welcher am meisten Schaden verursacht.

Defensive Werteverteilung (Zähigkeit)

  1. Vitalität: Hat die höchste Priorität um Zähigkeit zu erhöhen. Es gibt Items mit Wert %-Leben Erhöhung, und je mehr Vitalität ihr besitzt umso besser ist die Kombination.
  2. Rüstung: Neben Vitalität der wichtigste Wert, da ihr eure Rüstung durch Passive Skills erhöhen könnt.
  3. Widerstand gegen alle Schadensarten: Um nicht aus jeder Feuerfläche & Giftwolke laufen zu müssen, solltet ihr ca. 600 Resistance haben.
  4. Nahkampfschaden Reduktion: Die Reduktion anderer Einzelwiderstände, hat die kleinste Priorität.

Waffen & Rüstungs Prioritätstabelle

Für diese Barbar-Skillung benötigt ihr zwei Einhand-Waffen. Hierbei achtet ihr darauf dass diese einen sehr hohen DPS-Wert besitzen sowie einen Sockelplatz. Um den Schaden vom Avalance / Earthquake Barbar noch weiter zu erhöhen, achtet ihr bei den Rüstungen immer darauf das Erdrutsch oder Erdbeben erhöht wird. Weitere Infos erfahrt ihr in unserem Barbar-Forum.

Beim Zusammenstellen eurer Ausrüstung, achtet ihr auf folgende Werteverteilungen. Nicht alle Werte sind für alle Itemslots verfügbar und auch die Höhe der Maximalwerte variieren. Einige Items besitzen die gleiche Werteverteilung und werden daher Zusammengefasst.

Itemslot Primäre Werte Sekundäre Werte
Einhandwaffe
  1. Waffen-Schaden (DPS)
  2. Sockel (grün)
  3. Stärke
  4. % Schaden
  5. Kritischer Trefferschaden
  6. Angriffsgeschwindigkeit
  1. Leben pro getötenen Gegner
  2. WUT Erhöhung
  3. CC-Eigenschaften
Kopf
  1. Sockel (rot)
  2. Stärke
  3. Vitalität
  4. Kritische Trefferchance
  5. % Leben Erhöhung
  1. Einzel Widerstand
  2. Pickup Radius Erhöht
  • Brustrüstung
  • Schultern
  • Beine
  • Hüfte
  • Füße
  1. Stärke
  2. Sockel (optional)
  3. % Leben Erhöhung
  4. einzelne Talente
  5. Widerstand gegen alle Schadensarten
  1. Einzel Widerstand
  2. Leben pro getötenen Gegner
  3. Heilbonus
  4. Pickup Radius erhöht
Handgelenke
  1. Stärke
  2. Kritische Trefferchance
  3. Vitalität
  4. Widerstand gegen alle Schadensarten
  1. Einzel Widerstand
  2. Leben pro getötenen Gegner
  3. Heilbonus
  4. Gold-Bonus
Hände
  1. Stärke
  2. Vitalität
  3. Kritische Trefferchance
  4. Kritischer Trefferschaden
  5. Angriffsgeschwindigkeit
  1. Pickup Radius Erhöht
  2. Heilbonus
  3. Gold-Bonus
Amulette
  1. Waffenschaden
  2. Kritische Trefferchance
  3. Kritischer Trefferschaden
  4. Stärke
  5. Angriffsgeschwindigkeit
  6. Vitalität
  1. Einzel Widerstand
  2. Heilbonus
Ringe
  1. Waffenschaden
  2. Kritische Trefferchance
  3. Kritischer Trefferschaden
  4. Stärke
  5. % Leben Erhöhung
  1. Einzel Widerstand
  2. Pickup Radius Erhöht
Legendäre Edelsteine In Amulette und Ringe sockeln
  1. Taeguk
  2. Stärke der Schlichtheit
  3. Verderben der Mächtigen

Paragon-Punkte verteilen

So verteilt ihr eure Paragonpunkte für die höheren Qual-Stufen:

  • Basis: Movement-Speed > Stärke
  • Offensiv: Kritische Trefferwertung > Kritischer Trefferschaden > Angriffsgeschwindigkeit
  • Defensiv: Lebensregeneration > Widerstände > Leben
  • Abenteuer: Leben pro Treffer > Flächenschaden > Resource Kostenreduktion
Zurück zur Übersicht

Qual 4-6

In diesem Schwierigkeitsstufen-Bereich versucht ihr euer erstes Barbaren-Set zu farmen um anschließend ins Endgame einsteigen zu können. Sets erhöhen aufgrund ihrer Boni den Farm-Speed erheblich. Eine Übersicht aller verfügbarer Sets gibt es hier: Item-Sets.

Zurück zur Übersicht

Qual 7-10 (Grifts)

Ab dieser Schwierigkeitsstufe sprechen wir vom sogenannten Endgame-Bereich. Hier besitzen Monster schon mehrere Milliarden Lebenspunkte und die Kämpfe gegen Riftbosse können schon einige Minuten dauern. Um dafür gerüstet zu sein empfehlen wir mit Patch 2.4.1 bzw. in Season 6 die folgenden Builds für den Barbaren.

Zurück zur Übersicht

Legendäre Edelsteine

Legendäre Edelsteine werden in großen Nephalemportalen (Grifts) gefunden und aufgewertet. Eine aktuelle Liste aller verfügbaren Edelsteine gibt es in unserer Edelstein-Übersicht.

Die Wahl der besten Edelsteine ist vom Build abhängig. Grundsätzlich kann man jedoch sagen das sich die folgenden Edelsteine für den Barbaren am besten eigenen.

Zurück zur Übersicht

Kanais Würfel

Kanais Würfel wurde mit Patch 2.3 in Diablo 3 eingeführt. Damit wird es möglich legendäre Affixe euren Builds / Skillungen hinzu zufügen. Die Wahl der legendären Affixe ist vom Build abhängig. Nachfolgend sind grundlegende Vorschläge für den Barbaren.

Der Barbar nützt (wie auch die meisten anderen Klassen) auf dem Waffen-Slot einen Schmelzofen für die 50% mehr Elite-DMG. Auf dem Rüstungs-Slot nehmt ihr als WW-Barbar die Hexenhosen von Herrn Yan (für mehr DMG) oder die Eiskletterer um nicht geslowt oder eingefroren zu werden. Auf dem Schmuck-Slot benützt ihr einen Obsidianring des Tierkreises (für CDR) oder eine Einheit für mehr Zähigkeit.

Der Schmelzofen > Hexenhosen von Herrn Yan > Obsidianring des Tierkreises

Barbar Kanais Würfel

Zurück zur Übersicht

Sets für den Barbar

Nachfolgend alle fünf Barbaren-Sets im Überblick. Mit Patch 2.4 wurde für das Set Macht der Erde um Schuhe und Brustschutz erweitert. Zudem wurden Set-Boni von diesem Set, sowie vom Set Das Erbe Raekors angepasst. Der Zorn der Ödlande ist ein neues Set aus Patch 2.2. Eine Liste aller Diablo 3 Sets gibt es hier: Reaper of Souls Sets.

Zurück zur Übersicht

Legendäre Ausrüstungs-Items für den Barbar

Es gibt viele Legendarys ohne legendäres Affix. Einige davon sind wegen ihrer Werte dennoch nützlich, wie die Geisterstunde, ein Gürtel mit erhöhter Angriffsgeschwindigkeit und erhöhtem kritischem Trefferschaden. Diese beiden Werte sind so stark, dass sie den DPS-Wert stärker erhöhen als die meisten anderen Items. Aus diesem Grund haben wir eine Liste aller legendären Waffen und legendären Rüstungen erstellt.

Gute Legendarys ohne legendäres Affix sind jedoch die absolute Ausnahme. Idealerweise haben gute Legendarys starke Werte und ein gutes Affix. Seit dem Release von Reaper of Souls bekommen mit jedem Patch immer mehr Legendarys ein besonderes Affix verpasst. Einige davon sind nur für einzelne Klassen brauchbar, andere für alle Klassen. Da Items auch immer vom Build abhängig sind, haben wir nachfolgend nur Legendarys mit Bonus auf eine Fertigkeit für den Barbaren gelistet. Wer mehr braucht, sollte einen Blick auf unsere Liste aller Legendären Affixe werfen.

Nachfolgend alle Barbaren-Legendarys im Überblick. Gegenstände die mit Patch 2.4.2 hinzugekommen sind, werden auf unserer Patch 2.4.2 Item-Übersicht extra gelistet.

Mit Patch 2.4.3 ist der legendäre Gegenstand Safrangelbes Wickeltuch hinzugekommen.

Zurück zur Übersicht

Screenshots

Videos - Trailer

In diesem Intro erfahren wir mehr über die Geschichte des Barbaren und seinen Fähigkeiten.

Zurück zur Übersicht

© 2003-2017 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum