Diablo 3 ›› Klassen ›› Kreuzritter

Kreuzritter

Allgemeines

Bei der neuen Diablo 3 Klasse aus Reaper of Souls handelt es sich um den Kreuzritter (Crusader). Diese Klasse wurde vom Paladin inspiriert. Der Kreuzritter konzentriert sich vor allem auf Schilde und benutzt ein Dreschen als Waffe. Beim Kreuzritter handelt es sich um eine Nahkampf-Klasse.

Kreuzritter

Geschichte

Kreuzritter sind Krieger der Rechtschaffenheit, seit Jahrhunderten von dem Bestreben getrieben, die Verderbnis zu läutern, die ihren geliebten Zakarum-Glauben besudelt. Sie sind gestählt durch den unerbittlichen und brutalen Kampf mit dem Bösen, das das östliche Sanktuario heimsucht. Diese neue spielbare Klasse in Reaper of Souls ist mit einer gewaltigen Rüstung und dem Wissen um die Handhabung verschiedenster grausamer Waffen gewappnet. Kreuzritter können außerdem Magie einsetzen, um ihre Verbündeten zu stärken und ihre Feinde zu schwächen. Mit ihrer Stärke, Vielseitigkeit und der Fähigkeit, richtig viel einzustecken, sind sie somit hervorragend geeignet, eine jede Gruppe von Abenteurern zu unterstützen.


Patch 2.6.1 - Season 12

Mit Patch 2.6.1 wurden zahlreiche Legendarys und Set-Boni aller Klassen verbessert. In der Season 12 bekommt bekommt der Kreuzritter den Sucher des Lichts als Haedrigs Geschenk.


Patch 2.6 - Season 11

Mit Patch 2.6 hat sich beim Kreuzritter nichts geändert. In der Season 11 bekommt bekommt diese Klasse das Rolands Vermächtnis Set als Haedrigs Geschenk.


Patch 2.5 - Season 10

Mit Patch 2.5 wurde der Set-Bonus von Rolands Vermächtnis verbessert. Als Haedrigs Geschenk erhalten wir in der 10. Saison das Set Akkhans Rüstung.


Patch 2.4.3 - Season 9

Patch 2.4.3 bzw. Season 9 hat der Kreuzritter ein neues Legendary und ein neues Set-Teil für das "Akkhans Rüstung"-Set bekommen, welche weiter unten in diesem Guide gelistet sind. Abgesehen davon wurde der Set-Bonus vom Rolands Vermächtnis-Set verbessert.

Zurück zur Übersicht

Aktive Fähigkeiten

Führt den Mauszeiger über eine Fähigkeit oder Rune um weitere Infos als Tooltip zu erhalten. Voraussetzung dafür ist die Aktivierung von JavaScript. Die Tabelle lässt sich nach allen Spalten sortieren.

Lvl Skill Typ Zorn Zeit Runen
1 BestrafenBestrafen Primär +5
2 SchildstoßSchildstoß Sekundär -30
3 SchlitzenSchlitzen Primär +5
4 Gleißender SchildGleißender Schild Verteidigung 12
5 SchwungangriffSchwungangriff Sekundär -20
8 EisenhautEisenhaut Verteidigung 30
9 ProvokationProvokation Unterstützung +30 20
11 NiederstreckenNiederstrecken Primär +5
12 Gesegneter HammerGesegneter Hammer Sekundär -10
13 KavallerieKavallerie Unterstützung 16
14 Gebot der TapferkeitGebot der Tapferkeit Gebote 30
15 GerechtigkeitGerechtigkeit Primär +5
16 WeiheWeihe Verteidigung 30
17 Gebot der GerechtigkeitGebot der Gerechtigkeit Gebote 30
19 Himmlische VollstreckungHimmlische Vollstreckung Hingabe -25 30
20 Gesegneter SchildGesegneter Schild Sekundär -20
21 SchuldspruchSchuldspruch Unterstützung 15
22 RichturteilRichturteil Verteidigung 20
24 Gebot der HoffnungGebot der Hoffnung Gebote 30
25 Akarats ChampionAkarats Champion Hingabe 90
26 HimmelsfaustHimmelsfaust Sekundär -30
27 PhalanxPhalanx Unterstützung -30
30 HimmelsfurorHimmelsfuror Hingabe 20
61 BombardmentBombardment Hingabe 60

Passive Fähigkeiten

Die folgende Liste ist auf Stand von Reaper of Souls Release.

Stufe Fähigkeit / Skill
10 Inbrunst Inbrunst
Erhöht Eure Angriffsgeschwindigkeit um 15% und reduziert alle Abklingzeiten um 15%, wenn Ihr eine Einhandwaffe verwendet.
10 Himmlische Stärke Himmlische Stärke
Ihr könnt eine Zweihandwaffe in Eurer Waffenhand führen, während Ihr gleichzeitig einen Schild in Eurer Nebenhand tragt.

Eure maximale Bewegungsgeschwindigkeit ist um 20% reduziert.
13 Auf der Hut Auf der Hut
Erhöht die Lebensregeneration um 2682.

Reduziert jeglichen erlittenen nicht physischen Schaden um 20%.
16 Rechtschaffenheit Rechtschaffenheit
Eure Primärfertigkeiten erzeugen zusätzlich 3 Zorn.

Maximaler Zorn um 30 erhöht.
20 Unbezwingbar Unbezwingbar
Einen Angriff abzublocken erzeugt 6 Zorn.
20 Fanatismus Fanatismus
Erhöht die Angriffsgeschwindigkeit von 'Bestrafen', 'Schlitzen', 'Niederstrecken' und 'Gerechtigkeit' um 15%.
25 Unzerstörbar Unzerstörbar
Wenn Ihr tödlichen Schaden erleiden würdet, werdet Ihr stattdessen gegen Schaden immun. Außerdem wird Euer verursachter Schaden um 35% und Euer Leben pro getötetem Gegner um 107284 erhöht. Dieser Effekt hält 5 Sek. lang an.

Dieser Effekt kann nur einmal alle 60 Sek. auftreten.
27 Heilige Mission Heilige Mission
Der Heiligschaden Eurer Waffe wird um 10% erhöht.

Immer wenn Ihr Heiligschaden verursacht, werdet Ihr um 1% Eures maximalen Lebens geheilt.
30 Himmlische Festung Himmlische Festung
Eure Rüstung wird um einen Prozentsatz erhöht, der der Blockchance Eures Schilds entspricht.
30 Zornerfüllt Zornerfüllt
Jeder verbrauchte Punkt Zorn heilt Euch um 1341.

Der geheilte Wert wird um 1% Eures Bonus auf Heilkugelheilung erhöht.
35 Oberkommandant Oberkommandant
Reduziert die Abklingzeit von 'Kavallerie' um 25% und die von 'Bombardement' um 35%.

Erhöht den Schaden von 'Phalanx' um 20%.
40 Standhalten Standhalten
Ihr könnt nicht mehr ausweichen, aber Eure Blockchance wird um 30% erhöht.
45 Gebot ist Gebot Gebot ist Gebot
Erhöht die Dauer des aktiven Effekts für alle Gebote um 5 Sek.
50 Eiserne Jungfrau Eiserne Jungfrau
Erhöht Euren Dornenschaden um 100%.
55 Erneuerung Erneuerung
Immer wenn Ihr einen Angriff blockt, erhaltet Ihr 16093 Leben.
60 Pracht Pracht
Erhaltet 1,5% Stärke für jeden Edelstein, der in Eure Ausrüstung gesockelt ist.
65 Zermalmen Zermalmen
Erhöht den Schaden von 'Gerechtigkeit' und 'Gesegneter Hammer' um 20%.
70 Turmhoher Schild Turmhoher Schild
Erhöht den Schaden von 'Bestrafen', 'Schildstoß' und 'Gesegneter Schild' um 20%.

Reduziert die Abklingzeit von 'Gleißender Schild' um 30%.
Zurück zur Übersicht

Justice-Build - Qual 1-3

In unserem Anfänger-Guide für den Kreuzritter. Zum Justice-Build zeigen wir euch, wie ihr das meiste aus der neuen Diablo 3 Klasse holen könnt. Als Hauptangriffe nutzen wir Gerechtigkeit (eng: Justice), Gesegneter Hammer (eng: Blessed Hammer) und Himmelsfuror (eng: Heaven’s Fury). Gerechtigkeit setzt ihr ein um Zorn zu generieren und mit dem Gesegneten Hammer baut ihr Zorn wieder ab. Um viele kleine Monster mit wenig Leben zu töten, nutzen wir Schuldspruch (eng: Condemn). Dieser Skill zieht alle Gegner zusammen und danach gibt es eine Explosion. Für die CC-Fähigkeiten der Elite-Packs und Rar-Mobs haben wir das Talent Kavallerie (eng: Steed Charge) welches uns kurz zeitig Immun für CC macht. Als Gebot nützen wir Gebot der Tapferkeit (eng: Laws of Valor) um den Schaden zu erhöhen.

Vorteile dieses Builds

  • Ideal für Anfänger, da die Items leicht zu farmen sind.
  • Hoher AoE-Damage durch Gesegneter Hammer.
  • CC-Immunität durch: Kavallerie.
  • Starker Single-Target Schaden mit Himmelsfuror.
  • Sehr guter Zähigkeitwert durch das Schild, welches neben der Zweihandwaffe getragen werden kann.

Nachteile dieses Builds

  • Hoher Zorn (Wrath) Verbrauch.
  • Dies ist kein Endgame-Build.

Video Guide

Skillung

Justice Skillung

Skillung: Aktive Fähigkeiten

  • Gerechtigkeit: Gerechtigkeit ist euer Hauptangriff welcher auch Monster in weiter Entfernung trifft. Durch die Rune Spaltung, besteht eine Chance dass sich der Hammer aufteilt und mehrere Ziele trifft. Dieser Angriff ist auch euer Zorn-Erzeuger.
  • Kavallerie: Ihr verwandelt euch kurzzeitig in ein Mount und könnt damit durch Monster reiten und CC-Effekte ignorieren. Solange Kavallerie aktiv ist, könnt ihr keine anderen Skills benutzen. Mit der Rune Ausdauer erhöht ihr die Dauer von Kavallerie.
  • Gebot der Tapferkeit: Gebote funktionieren ähnlich wie beim Mönch die Mantras. Es gibt die Möglichkeit euch damit zu heilen, euren Schaden zu erhöhen oder eure Gruppe zu verstärken. Für unseren Kreuzritter Build nutzen wir das Gebot der Tapferkeit mit der Rune Kritisch um unseren Schaden zu erhöhen.
  • Gesegneter Hammer: Das Kernstück unseres Kreuzritter Build ist der Gesegnete Hammer mit Rune Grenzenlos. Durch die Rune besteht die Chance, bei jedem Treffer eines Hammers einen neuen zu beschwören (siehe Video).
  • Schuldspruch: Condemn nutzt ihr immer, wenn es bereit ist um alle Monster an euch zu ziehen. Dafür benötigt ihr die Rune Vakuum.
  • Himmelsfuror: Beim Himmelsfuror handelt es sich um einen Blitz, welcher seine Ziele verfolgt. Als Rune verwendet ihr Vormacht.

Skillung: Passive Fähigkeiten

Werteverteilung

Nachfolgend haben wir eine Liste der wichtigsten Werte gelistet, welche in offensiv und defensiv aufgeteilt sind. Diese Liste gilt zur Orientierung. Ins Detail gehen wir weiter unten mit einer Tabelle für einzelne Slots.

Offensive Werteverteilung (Damage)

  1. Stärke: Erhöht Prozentual euren Schaden und zusätzlich gewinnt ihr Zähigkeit.
  2. Angriffsgeschwindigkeit: Um die langsame Zweihandwaffe auszugleichen benötigt ihr auf vielen Items Angriffsgeschwindigkeit.
  3. Kritische Trefferchance: Idealer Weise nützt ihr nur Items welche beide Werte (Kritische Trefferchance & Kritischer Trefferschaden) besitzen.
  4. Kritischer Trefferschaden: Kann den Schaden um bis zu 50% pro Item erhöhen. Ausgenomen sind Amulette (bis zu 100%) und Waffen (Sockel anhängig)
  5. Einzelne Talente: Mit Reaper of Souls ist es möglich, einzelne Skills zu verstärken. Hier wählt ihr immer den Skill, welcher am meisten Schaden verursacht.

Defensive Werteverteilung (Zähigkeit)

  1. Vitalität: Hat die höchste Priorität um Zähigkeit zu erhöhen. Es gibt Items mit Wert %-Leben Erhöhung, und je mehr Vitalität ihr besitzt umso besser ist die Kombination.
  2. Widerstand gegen alle Schadensarten: Um nicht aus jeder Feuerfläche & Giftwolke laufen zu müssen, solltet ihr ca. 800 Resistance haben.
  3. Rüstung: Bekommt ihr durch das Schild in eurer Off-Hand, daher braucht ihr auf diesen Wert in eurer Ausrüstung nicht achten.
  4. Nahkampfschaden Reduktion: Die Reduktion anderer Einzelwiderstände.

Waffen & Rüstungs Prioritätstabelle

Für unseren Crusader Build benötigt ihr unbedingt die Rune Heavenly Strength, den nur damit ist es möglich ein Schild sowie eine Zweihandwaffe zu tragen. Durch das Schild besitzt ihr sehr gute Zähigkeit-Werte und könnt bei der restlichen Ausrüstung mehr auf Schaden achten. Eure Zweihandwaffe sollte mindestens 3000 Schaden besitzen und als Sekundären Wert für jeden getöteten Gegner Leben wieder herstellen. Weitere wichtige Infos findet ihr in unserem Kreuzritter-Forum.

Beim Zusammenstellen eurer Ausrüstung, achtet ihr auf folgende Werteverteilungen. Nicht alle Werte sind für alle Itemslots verfügbar und auch die Höhe der Maximalwerte variieren.

Einige Items besitzen die gleiche Werteverteilung und werden daher Zusammengefasst.

Itemslot Primäre Werte Sekundäre Werte
Zweihandwaffe
  1. Waffen-Schaden (DPS)
  2. Sockel (grün)
  3. Angriffsgeschwindigkeit
  4. Stärke
  5. % Schaden
  1. Leben pro getöteten Gegner
  2. Zorn Erhöhung
  3. CC-Eigenschaften
Kopf
  1. Sockel (rot)
  2. Stärke
  3. Vitalität
  4. Kritische Trefferchance
  5. % Leben Erhöhung
  1. Einzel Widerstand
  2. Pickup Radius erhöht
  • Brustrüstung
  • Schultern
  • Beine
  • Hüfte
  • Füße
  1. Stärke
  2. Sockel (optional)
  3. Vitalität
  4. % Leben Erhöhung
  5. Einzelne Talente
  6. Widerstand gegen alle Schadensarten
  1. Einzel Widerstand
  2. Leben pro getöteten Gegner
  3. Heilbonus
  4. Pickup Radius erhöht
Handgelenke
  1. Stärke
  2. Kritische Trefferchance
  3. Vitalität
  4. Widerstand gegen alle Schadensarten
  1. Einzel Widerstand
  2. Leben pro getöteten Gegner
  3. Heilbonus
  4. Gold-Bonus
Hände
  1. Stärke
  2. Angriffsgeschwindigkeit
  3. Vitalität
  4. Kritische Trefferchance
  5. Kritischer Trefferschaden
  1. Pickup Radius erhöht
  2. Heilbonus
  3. Gold-Bonus
Amulette
  1. Kritische Trefferchance
  2. Angriffsgeschwindigkeit
  3. Kritischer Trefferschaden
  4. Stärke
  5. Vitalität
  1. Einzel Widerstand
  2. Heilbonus
Ringe
  1. Angriffsgeschwindigkeit
  2. Kritische Trefferchance
  3. Kritischer Trefferschaden
  4. Stärke
  5. % Leben Erhöhung
  1. Einzel Widerstand
  2. Pickup Radius erhöht
Legendäre Edelsteine In Amulette und Ringe sockeln
  1. Mirinae, Träne des Sternenwebers
  2. Moratorium
  3. Taeguk

Paragon Punkte verteilen

Wie verteilt ihr eure Paragonpunkte für die höheren Qual-Stufen:

  • Basis: Zornerhöhung > Stärke
  • Offensiv: Kritische Trefferwertung > Cooldown Reduktion > Kritischer Trefferschaden
  • Defensiv: Widerstände > Leben > Rüstung
  • Abenteuer: Leben pro Treffer > Flächenschaden > Resource Kostenreduktion
Zurück zur Übersicht

Qual 4-6

In diesem Schwierigkeitsstufen-Bereich versucht ihr euer erstes Kreuzritter-Set zu farmen um anschließend ins Endgame einsteigen zu können. Sets erhöhen aufgrund ihrer Boni den Farm-Speed erheblich. Eine Übersicht aller verfügbarer Sets gibt es hier: Item-Sets.

Zurück zur Übersicht

Qual 7-10 (Grifts)

Ab dieser Schwierigkeitsstufe sprechen wir vom sogenannten Endgame-Bereich. Hier besitzen Monster schon mehrere Milliarden Lebenspunkte und die Kämpfe gegen Riftbosse können schon einige Minuten dauern. Um dafür gerüstet zu sein empfehlen wir mit Patch 2.4.1 bzw. in Season 6 die folgenden Builds für den Kreuzritter.

Zurück zur Übersicht

Legendäre Edelsteine

Legendäre Edelsteine werden in großen Nephalemportalen (Grifts) gefunden und aufgewertet. Eine aktuelle Liste aller verfügbaren Edelsteine gibt es in unserer Edelstein-Übersicht.

Die Wahl der besten Edelsteine ist vom Build abhängig. Grundsätzlich kann man jedoch sagen das sich die folgenden Edelsteine für den Kreuzritter am besten eigenen.

Zurück zur Übersicht

Kanais Würfel

Kanais Würfel wurde mit Patch 2.3 in Diablo 3 eingeführt. Damit wird es möglich legendäre Affixe euren Builds / Skillungen hinzu zufügen. Die Wahl der legendären Affixe ist vom Build abhängig. Nachfolgend sind grundlegende Vorschläge für den Kreuzritter.

Der Kreuzritter nützt auf dem Waffen-Slot Johannas Argument (Waffe erst mit Patch 2.3 verfügbar), damit mehr Hammer spawnen. Auf dem Rüstungs-Slot nehmt ihr die Hexenhosen von Herrn Yan (für mehr DMG). Auf dem Schmuck-Slot benützt ihr einen Obsidianring des Tierkreises (für CDR) oder Zusammenkunft der Elemente als DPS-Push.

Johannas Argument > Hexenhosen von Herrn Yan > Obsidianring des Tierkreises

Kreuzritter Kanais Würfel

Zurück zur Übersicht

Sets für den Kreuzritter

Nachfolgend die fünf Klassensets vom Kreuzritter im Überblick. Mit Patch 2.4.3 wurde Akkhans Talisman als 7. Set-Teil zu Akkhans Rüstung hinzugefügt. Eine Liste sämtlicher Sets gibt es hier: Reaper of Souls Sets.

Zurück zur Übersicht

Legendäre Ausrüstungs-Items für den Kreuzritter

Es gibt viele Legendarys ohne legendäres Affix. Einige davon sind wegen ihrer Werte dennoch nützlich, wie die Geisterstunde, ein Gürtel mit erhöhter Angriffsgeschwindigkeit und erhöhtem kritischem Trefferschaden. Diese beiden Werte sind so stark, dass sie den DPS-Wert stärker erhöhen als die meisten anderen Items. Aus diesem Grund haben wir eine Liste aller legendären Waffen und legendären Rüstungen erstellt.

Gute Legendarys ohne legendäres Affix sind jedoch die absolute Ausnahme. Idealerweise haben gute Legendarys starke Werte und ein gutes Affix. Seit dem Release von Reaper of Souls bekommen mit jedem Patch immer mehr Legendarys ein besonderes Affix verpasst. Einige davon sind nur für einzelne Klassen brauchbar, andere für alle Klassen. Da Items auch immer vom Build abhängig sind, haben wir nachfolgend nur Legendarys mit Bonus auf eine Fertigkeit für den Kreuzritter gelistet. Wer mehr braucht, sollte einen Blick auf unsere Liste aller Legendären Affixe werfen.

Gegenstände die mit Patch 2.4.2 hinzugekommen sind, werden auf unserer Patch 2.4.2 Item-Übersicht extra gelistet.

Mit Patch 2.4.3 ist der legendäre Gegenstand Treues Andenken hinzugekommen.

Zurück zur Übersicht

Screenshots

Videos / Trailer


© 2003-2017 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum