Partygröße, Checkpoints und Effekte

Geschrieben von Lita am 20.10.2008 um 11:03
Kommentare (0)

Wenngleich sich viele Antworten und die davor gestellten Fragen wiederholen, entdeckt man hier und da doch noch Neuigkeiten, die uns Dinge über Diablo 3 verraten, die noch unbekannt waren oder es auch noch eine Weile bleiben werden.

So zum Beispiel die Funktion des Kreises in der Mitte des Inventarfensters, über das Jay Wilson verriet, dass es die Auswirkung einer Idee sei, die mit der Charakteranpassung zu tun habe. Jedoch sei noch nicht endgültig entschieden, ob dieses Feature tatsächlich Teil des Spiels sein werde oder nicht. Ebenfalls noch nicht abschließend geklärt, ist die Frage wie viele Personen in einer Party spielen können. Im Moment hält sich die magische Zahl vier, bei der es den meisten Spaß machen soll, aber die letztendliche Entscheidung bleibt abzuwarten.

Auch über die Funktionsweise der Fortbewegung innerhalb des Spiels und der Speichermöglichkeiten wurde viel spekuliert. Wilson betonte noch einmal die Funktionsweise der Checkpoints, die zum einen dazu dienen würden das Spiel zu speichern und dass man zum anderen von einem Checkpoint zum nächsten springen könne, wenn dieser einmal aktiviert ist.

Es wurde ja schon hier und da angemerkt, dass die Effekte in Diablo 3 immens sein sollen und dass der Spieler aufgrund der um ihn herum stattfindenden Lightshow seinen Spaß haben wird. In diese Kategorie zählt wohl auch die Nachricht, dass ein Spieler der Demo-Version zum Besten gab, dass bei einem LevelUp im spiel alle um den Avatar herumstehenden Monster durch die Gegend fliegen und ordentlich Schaden nehmen, das Ganze war dazu noch untermalt von allerlei grafischen Effekten. Dies trage nicht nur dazu bei, dass das Leveln eine ganz besondere Erfahrung werde, sonder soll auch noch insofern ausgebaut werden, dass die Erfahrungspunkte sich erhöhen, wenn man mehr Monster in einer bestimmten Zeit zur Strecke bringt. Und wo wir gerade beim Effektreichtum des Spiels sind, passt auch Bashioks letztes Statement gut dazu, er machte nämlich auf die tollen Nebeleffekte in Tristram aufmerksam, die in Bewegung geraten, wenn der Spieler mit seinem Charakter hindurch läuft. Das Spiel sein voller solcher Details, die sehr ansprechend wirken.

Quellen: PC Games, diii.net, Battle.net-Forum


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum