Was tun mit nervigen Mitspielern?

Geschrieben von Lita am 14.07.2009 um 13:46
Kommentare (0)

Nicht immer herrscht eitel Sonneschein in Spielen, die man im Battle.net eröffnet. Es komen allerlei komische Leute ins Spiel, die im besten Falle nur sinnlos vor sich hindümpeln, aber oft auch unnützes Zeug spamen, den Spielfluss stören, Items klauen oder einfach nur Quests abgereifen wollen. Eine Möglichkeit ist es natürlich nur passwortgeschützte Spiele zu eröffnen, was jedoch den Nachteil in sich birgt, dass man niemanden zum Zusammenspielen findet, wenn die Kumpels mal keine Zeit haben. Auch im Forum wurde über dieses Problem diskutiert und Bashiok postete seine Meinung dazu.

Spieler, die sich euren Spielen anschließen und etwas tun, das euch nervt, werden immer ein Problem sein, solange es ihnen erlaubt ist, das Spiel zu betreten. Die einzige Lösung ist hier, keine öffentlichen Spiele zu spielen.
Aber von spielmechanischer Seite ist das vorgeschlagene eine interne Moderationsfunktion. Diese würde es den Spielerstellern und Spielteilnehmern ermöglichen, nervige Spieler zu kicken, bannen oder anderweitig auszuschalten.
Aber vielleicht könnten genau diese Features auch an anderer Stelle gegen einen selbst zum Einsatz kommen. Es gibt Lösungen und ich denke das dies ein Problem ist, für das es noch ein wenig Zeit hat.

 


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum