Details zu den Quests

Geschrieben von Lita am 21.09.2009 um 16:58
Kommentare (0)

Bisher gab es noch keine Screenshots von Blizzard, die mehr Aufschluss über die Art und Weise der Quest-Darstellung boten. Doch glücklicherweise haben unsere Kollegen von diii.net einiges dazu veröffentlicht. Auf einem Screenshot, der auf der englischsprachigen Fanseite veröffentlicht wurde, kann man gut sehen, dass das Questfenster relativ wenig Platz auf dem Bildschirm einnimmt, so dass es durchaus möglich ist, nebenbei weiterzuspielen.

Das Questfenster ist ein ziemlich einfaches Rechteck, das ein großes Icon für den Main-Quest zeigt. Darunter befinden sich zwei kleinere Icons, die die Nebenquests zeigen. Laut Bericht der Kollegen, war der Main-Quest gleich zu Anfang farbig, während die Nebenquests noch ausgegraut waren. Diese wurden dann jedoch aktiviert, wenn sich der Spieler im entsprechenden Gebiet befand bzw. mit einem der NPCs sprach. In der Demo gab es in keiner Spielphase mehr als zwei Nebenquests au einmal, es ist jedoch nicht klar, ob das auch letztendlich so sein wird. Der auf dem Screenshot hervorgehobene Nebenquest ist ein Blutgeld-Auftrag, bei dem man ein Qutlaw Camp finden soll.

Direkt darunter ist ein weiterer Bereich, in dem dann entsprechende Missionen auftauchen, die einfacherer Art sind, da geht es zum Beispiel darum gestrandete Soldaten zu finden und die Lacuni zu bekämpfen., die sie angegriffen hatten. Andere Varianten sind, dass man einen aufgegebenen Wagen ausfindig machen soll oder einen Schatz zurückbekommen.

Ist ein Teil dieser Aufgabe erledigt, poppt über der UI-Leiste ein Icon auf, dass den aktuellen Status oder das Ende des Quests anzeigt. Ein Klick auf dieses Icon gibt dann Aufschluss über den aktuellen Stand und was als nächstes erledigt werden muss.

In einem Interview sprach Julian Love über die aktuelle Entwicklungssituation im Questbereich. Man hat für die Demo mehr als 30 verschiedene Dinge platziert, die an all den Plätzen passieren können. Ob das zu viel oder zu wenig ist, wird sich durch das Feedback auf die Demo zeigen.

 


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum