gamescom: Artians-Feature von Jay Wilson vorgestellt

Geschrieben von Lita am 18.08.2010 um 14:33
Kommentare (0)

Wie berichtet, sollte es ja auf der gamescom eine Ankündigung zu Diablo 3 geben und diese ist nun auf der Pressekonferenz mit Jay Wilson auch getätigt worden. Es handelt sich dabei um das Handwerker-Feature, in englischer Sprache auch Artians-Feature genannt. Mit Hilfe dieser fleißgen Handwerker können Gegenstände aufgewertet oder in ihre Materialien zerlegt werden. Auch Handwerker steigen im Level auf und können somit in späteren Spielphasen bessere Gegenstände herstellen, die dann über entsprechend anspruchsvollere Boni verfügen. Außerdem können sie sich auf verschiedene Zweige ihres Handwerks spezialisieren.

Das bekannte Craften aus Diablo 2 fällt damit also weg, denn der Spieler sucht sich einen entsprechenden Handwerker aus, der dann die Arbeit für ihn erledigt. Eine der Handwerkskünste ist das schmieden, es wird aber auch einen Mystiker(Mystic) und einen Juwelier (Jeweller) geben. So kann letzterer beispielsweise Ringe herstellen oder aus schon gesockelten Gegenständen, die mit Edelsteinen versehen sind, die kostbaren Steinchen wieder extrahieren. Die Edelsteine soll es in fünf Leveln auf 14 Qualitätsstufen geben, die eine ganze Reihe von Möglichkeiten und Abstufungen versprechen. Im auf der Gamescom vorgestellten Crafting Trailer gibt es das Artians-Feature in bewegten Bildern zu sehen.

Unter anderem sind auch unsere Kollegen von Starcraft 2 auf der Gamescom unterwegs und ihr könnt ihre Erlebnisse über Twitter begleiten.


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum