Über Levelcap, Achievements und Schwierigkeitsgrad

Geschrieben von Telias am 04.01.2012 um 11:37
Kommentare (0)

Der Urlaub vom Bashiok ist scheinbar zu Ende, denn er beantwortet fleißig Fragen im Forum und auf seinem Twitter Account. Heute spricht er unter anderem über das Levelcap, Achievements und über weitere Themen. Wir haben das Wichtigste für euch zusammengefasst und übersetzt.
 

  • Die Höchststufe in Diablo 3 liegt bei Level 60 statt wie beim Vorgänger bei 99. Im zweiten Teil waren Spieler mit der Charakterstufe 80 bereits "überlevelt" und das Farmen von Gegenständen ist ab diesem Level zu einfach geworden.
  • In Diablo 2 gab es nur einen Erfolg, und zwar die Stufe 99 zu erlangen. Für diesen Erfolg musste viel Zeit investiert werden. In Diablo 3 gibt es hunderte leichter zu erreichende Erfolge.
  • Wenn man das Levelcap 60 erreicht hat, sollte man sich am Ende des Schwierigkeitsgrades Hölle befinden. Wenn man also vom "Leveln" zum "Farmen" überwechselt, ist man auf der Höchststufe angekommen. Damit der Schwierigkeitsgrad Inferno schwierig bleibt ist das "überleveln" mit dem Charakter nicht möglich.
  • Belohnungen bei Erfolgen die das "Leveln" oder die Stärke einer Klasse verbessern sind nicht geplant. Als Belohnung gibt es z.B. Titel, Reittiere und Haustiere in World of Warcraft, Portraits in Starcraft 2 und die Banneranpassung in Diablo 3.

Quelle: Battle.net


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum