World First 60 geht an Athene

Geschrieben von Telias am 16.05.2012 um 11:29
Kommentare (0)

Nachdem Diablo im normalen Schwierigkeitsgrad bereits nach 5 Stunden von einer koreanischen Gruppe besiegt wurde, hat es nun der bekannte Spieler Athene geschafft als erstes die Höchststufe 60 zu erreichen. Dies hat er nicht alleine, sondern mit Hilfe seines Teams geschafft. Athene ist bekannt geworden durch zahlreiche World-First-Rennen in World of Warcraft. Für gewöhnlich gibt es nach einem Rekord ein paar nette Worte. Doch Athene hat bereits bekannt gegeben dass er nun auch um den "World-First-Inferno" Rekord kämpft. Daher wird er sicherlich wenig Zeit für ein Interview finden. Wir halten auch auf dem Laufenden. Da die Charakter-Profile im Battle.net noch nicht verfügbar sind, gibt es als Beweis nur ein kurzes Video von ihm und seinem Team.




Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:


© 2003-2017 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum