Diablo in Inferno / Hardcore down

Geschrieben von Telias am 19.06.2012 um 13:02
Kommentare (1)

Über den Livestream von Kripparrian haben tausende Spieler zugeschaut wie Diablo im höchsten Schwierigkeitsgrad im Hardcore-Modus besiegt wurde. Ein Team aus zwei Spielern hat es heute früh geschafft den Endboss zu besiegen.



Doch scheinbar war diese 2-er Gruppe nicht die erste, die es geschafft hat. Der Community Manager Bashiok hat per Twitter eine merkwürdige Nachricht hinterlassen.
 

People think that was the first HC Inferno clear? Weird. Webcams r 2 legit 2 quit. hay HAY
 

Scheinbar gibt es Spieler die es bereits zuvor geschafft haben. Mit dieser Aussage lässt sich jedoch leider nichts anfangen. Wir hätten da von Blizzard schon ein wenig mehr Details erwartet.

Wir gratulieren Kripparrian und seinem Mitstreiter auf jeden Fall für die tolle Leistung.

Dank geht an DemonHunter, der uns darüber informiert hat.

Diablo, Inferno, Hardcore

Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:

Geschrieben von DemonHunter am 19.06.2012 um 13:17

Es gab im Chat heute vormittag das "Gerücht" Bashiok würde morgen bei Dienstbeginn nähere Informationen rausgehen zum WorldFirst.


© 2003-2017 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum