Systemänderungen mit Patch 1.0.4

Geschrieben von Telias am 10.08.2012 um 17:37
Kommentare (0)

Die erst Vorschau auf Patch 1.0.4 ist nun in Form eines umfangreichen Artikels online gegangen. Wyatt Cheng geht in seinem Artikel auf Systemänderungen ein, die mit diesem Patch durchgeführt werden. In dem umfangreichen Artikel werden zahlreiche Themen angesprochen. Das Wichtigste haben wir für euch zusammengefasst.
 

  • Magiefund und Goldfund wird in Multiplayer Spielern nicht mehr angepasst.
  • Der Gesundheitsmultiplikator wird für alle Schwierigkeitsstufen auf 75% gesetzt (aktuell: Normal 75%, Alptraum 85%, Hölle 95%, Inferno 110%).
  • Die Gesundheit von normalen Monstern wird um 5-10% erhöht. Chance auf bessere Beute wird erhöht.
  • Die Gesundheit von Champions und seltene Gegner wird um 10-25% verringert. Weitere Anpassungen werden bei den Monster-Affixen durchgeführt.
  • Der Schadensgrundwert für alle Waffen der Stufen 61 und 62 wurde erhöht, sodass diese mit Stufe 63 Waffen gemessen werden können.
  • Neue Affixe für Waffen werden hinzugefügt.
  • Vollständige Regeneration und Wutanfall-Timer (Enrage) werden bei Champion- und seltenen Gegnergruppen entfernt.
  • Die Reparaturkosten von High-End-Gegenständen werden um 25% gesenkt.
  • Neue legendäre Gegenstände werden verbessert. Alte, bereits im Spiel vorhandene legendäre Gegenstände sind nicht davon betroffen. Zu den Änderungen an den legendären Gegenständen folgt ein eigener Blog-Eintrag.
  • Zahlreiche Fertigkeiten der Klassen werden angepasst. Diese Änderungen werden in mehreren Blog-Einträgen vorgestellt.

Systemänderungen mit Patch 1.0.4

Quelle: Battle.net


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum