logo_ingame_dark1

Vorschau auf Reaper of Souls Panel

Geschrieben von Triforce am 09.11.2013 um 00:42
Kommentare (0)

Soeben ist der Panel auf der BlizzCon 2013 zu Reaper of Souls gestartet. Wir haben für euch die aktuellsten Diskussionen und Gespräche übersetzt, bei uns erhaltet ihr alle Neuerungen, die auf der BlizzCon 2013 der Community mitgeteilt werden.

Abenteuermodus

  • Der Abenteuermodus schaltet das komplette Spiel frei, ihr habt von überall aus auf Alles Zugriff
  • Alle Wegpunkte sind in allen Akten aktiviert
  • Die Nebenfeatures sind Gaben und Nephalemportale
  • Gaben (bounties) halten den Spaß an der Monsterjagd aufrecht
  • Nephalemportale sind zufällig, zum Beispiel können euch Act III und Act IV Monster in Whimsyshire (Land der Killereinhörner) bekämpfen
  • Nephalemportale haben zufälliges Wetter

Kopfgelder

  • Kopfgeld gibt es überall, bei allen Bossen, Nebendungeons und Events.
  • 25 Startboni wird es geben, du kannst machen was du willst, aber das Kopfgeld ist ein netter Bonus
  • Kopfgeldtypen:
    • Töte einen Boss
    • Schließe einen Event ab
    • Töte ein einzigartiges Monster
    • Schließe einen Dungeon ab
  • Alle einzigartigen Monster für Kopfgelder können überall in der Welt von Sanktuario gefunden werden
  • Kopfgelder belohnen euch mit Gold, Erfahrung und Schlüsselsteine für Nephalemportale

Nephalemportal Schlüsselsteine

  • Loot Runs (Beute Runs) sind nun Nephalemportale
  • Alles ist nun zufällig, in jedem Akt: Landschaft, Monster und Bosse
  • Monsterdichte ist nun zufällig
  • Dungeons mit 1 - 10 Stockwerken
  • Du kannst nun in der Kathedrale starten, in Zoltun Kulls Dungeon oder in einem äußeren Areal
  • Es wird zufällige Stärkungszauber (Buffs) in Nephalemportalen geben
  • Bosse sind zufällig, so wie ihre Fähigkeiten und Zauber

Neue Monster und ihr Verhalten

  • Summoner (Beschwörer) - besudelt den Grund unter sich und lässt Geister auferstehen
  • Death Maiden (Todesmaid) - Köpft Westmarkverteidiger
  • Punisher (Folterer) - Zertrümmert Gegner mit seinen massiven Fäusten
  • Boggit - Gefallenes Äquivalent zu dem Monster in den Blutmarschen
  • Boggen Trapper (Fallensteller) - Großer Bruder von Boggit
  • Brute - Größter Ableger der Bogg-Familie
  • Scarab Swarm (Skarabäenschwarm) - Können von überall her, Spieler kann durch sie hindurchlaufen und dadurch stecken bleiben
  • Monster leben ein sehr kurzes Leben, deshalb ist es wichtig auf Anhieb zu sehen, was sie tun.
  • Skeleton Archers (Skelettbogenschützen) müssen sich umdrehen und rennen, um den Tod zu entkommen.
  • Brutes werfen Boggits auf das Schlachtfeld und stürmen euch dann an
  • Terrorbats (Terrorfledermäuse) sammeln Boggits auf und beißen diese, damit sie sich in Brutes verwandeln. Brutes wiederum können neue Boggits herbeirufen, die wiederum auch von Terrorfledermäusen gebissen werden können, ein Teufelskreis ...
  • Realm Walkers (Reichwanderer) können Monster von anderen Reichen beschwören. Stirbt der Reichwanderer, gerät das Portal außer Kontrolle und der Spieler kann es betreten, um sich im Monsterreich umzusehen.
  • Trapper Tower (Fallenturm) - Monster stehen auf einem Turm, beschießen den Spieler und schmeißen Fallen auf ihn. Wenn der Turm fällt, sterben die Monster in ihren eigenen Fallen.
  • Exorcist (Exorzist) - Füllt sich selbst mit Elektrizität und beschießt den Gegner mit Blitzen.
  • Westmarch Hound (Westmark Hund) - Behandelt den Spieler als Kauspielzeug. Packt sich einen Spieler und kaut auf ihm rum
  • Wird der Spieler durch so einen Hund getötet, wird er von dem Monster als sein Terretorium markiert.

Pandemonium

  • Pandemonium ist das Schlachtfeld zwischen Dämonen und Engeln, die ihren Konflikt untereinander bekämpfen. "Einwohner" werden ständig verändert.
  • Pandemonium ist die Endzone und auch das Ende der Menschheit, wenn Mathael siegt
  • Es gab einige, frühere Konzepte für das Schlachtfeld (Bilder folgen)
  • Es ist sehr dunkel und andersartig
  • Beinhaltet alte Engelarchitektur
  • Mathaels Wirkungsstätte befindet sich in Pandemonium

Level Design (Aussehen der Gebiete) von Westmark

  • Das äußere Level Design von Pandemonium ist komplett zufällig
  • Richtung und Bewegung sind absolut zufällig, sowohl im Abenteuer-, als auch im Kampagnenmodus
  • Kämpfe "Frozen in Time" (Gefangen in der Zeit) sind Plätze, in denen Spieler alte Kämpfe sehen können
  • Überall wird es Fallen geben, aufgestellt sowohl von Dämonen, als auch von Engeln

Fragen und Antworten

  • Was passiert mit dem Leiter (Ladder) System?
    Bleibt am Ball
  • Was wird mit der Goldflut passieren, wenn es das Auktionshaus nicht mehr gibt?
    Mit dem neuen Feature der Mystikerin und neuen Rezepten für den Schmied wird es genug Möglichkeiten geben, sein Gold auszugeben. Weitere Features zum Geldausgeben werden bald folgen.
  • Werden alle bereits vorhandenen Akte im Abenteuermodus verfügbar sein?
    Alle Akte werden im Abenteuermodus spielbar sein. Nephalemportale werden ein komplett neues Spielvergnügen ermöglichen
  • Offline Modus?
    Diablo wurde kreeiert, um Online gespielt zu werden. Die soziale Vernetzung mit Freunden ist wichtig, Clans und Gruppen sind ebenso ein wichtiger Bestandteil des Spieles
  • Wird es anstatt des Auktionshauses eine andere Möglichkeit zum Handeln von Gegenständen geben?
    Wir sind zurzeit am überlegen, was Handeln in Diablo III bedeutet. Gegenstände selbst finden, sollte der beste und befriedigenste Weg sein
  • Bosse in Diablo III bewegen sich sehr statisch, habt ihr Pläne sie herumlaufen zu lassen?
    In Nephalemportalen wird genau das passieren. Wenn du gerade gegen eine Elitegruppe kämpfst und der Boss kommt, musst du selbst damit klarkommen.
  • Was sind eure Pläne für den PvP (Player versus Player - Spieler gegen Spieler) Modus?
    Es vergeht keine Woche, in der wir das nicht von Steven gefragt werden. Im Vordergrund steht zurzeit das Kernspiel von Reaper of Souls, ist dies abgeschlossen widmen wir uns wieder dem PvP.
  • Im ersten Akt gibt es viele verschiedene Nebendungeons, die allerdings mit zunehmenden Akt immer weniger werden. Wird sich dies ändern?
    Wir denken, dass Spieler, je weiter sie vorankommen, das Spiel so schnell wie möglich beenden wollen, deshalb gibt es mit dem Fortschritt immer weniger Nebendungeons. Allerdings sollte der Abenteuermodus und die dadurch erhaltenen Gaben wieder mehr Abwechslung reinbringen.
  • Wegen Lags habe ich ein paar Charaktere verloren (Hardcore Modus). Wird architektonisch irgendwas verändert, um den Tod durch Disconnect verhindern zu können?
    Wir schauen auf jeden Report den wir erhalten. Gerade in Australien ist dies ein häufiges Problem und wir versuchen unser Bestes, um dieses Problem zu lösen.

Quelle: Englische Reaper of Souls Preview


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare: