logo_ingame_dark1

Blizzard über Patch 2.1 Inhalte

Geschrieben von Telias am 26.04.2014 um 20:48
Kommentare (0)

In einem Interview mit Shacknews hat Blizzard unter anderem über Inhalte aus dem kommenden Patch 2.1 und der Konsolen-Version von Reaper of Souls gesprochen. Hier eine kurze Zusammenfassung:

  • Saisonen: Bei Saisonen beginnt man komplett von vorne. Die neuen Charaktere sind vom Rest des Accounts getrennt, solange die Saison läuft. Man beginnt also ohne Gold, Blutsplitter und Paragon-Punkte. Der Zugriff auf die Truhe bleibt ebenfalls verwehrt. Nachdem die Saison beendet wurde, werden sämtliche Errungenschaften wie Gold und Erfahrung auf den Account übertragen. Saisonen bieten besondere exklusive Legendarys.
  • Ranglisten (Leaderboards): Gleich mehrere Ranglisten gehören zu Patch 2.1. Charaktere können in mehreren Bereichen verglichen werden, in der kompletten Region, mit anderen Charakteren aus der Freundesliste oder innerhalb des Clans.
  • Gestaffelte Nephalemportale (Tiered Rifts): Bei den gestaffelten Rifts wird die Zeit gemessen. Je erfolgreicher bzw. schneller man ist, desto schwieriger wird der anschließende Level sein. Gestaffelte Nephalemportale haben exklusive Belohnungen und dazugehörige Ranglisten.
  • Handel: Blizzard ist sich bewusst dass der Handel von Legendarys vielen Spielern fehlt. Dennoch ist derzeit keine Änderung geplant.
  • Legendäre Edelsteine: Die Möglichkeiten beim Sockeln sind derzeit nicht gerade vielseitig. Daher hat man einige Ideen die aktuell besprochen werden. Im Gespräch sind legendäre Edelsteine die neue taktische Optionen eröffnen.
  • Playstation 4: Die Playstation 4 Version von Reaper of Souls beinhaltet alle Features bis Patch 2.0.4.

Quelle: Shacknews


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare: