logo_ingame_dark1

Elementar & Elite Basis Guide

Geschrieben von jessi am 20.05.2014 um 16:05
Kommentare (0)

Einleitung

Wie in unserem Einleitungsvideo beschrieben reicht reiner Profil DPS, also der im Avatar-Screen angezeigte Schaden ab ungefähr Qual 3 (Tourment 3) nicht mehr aus. Hier wird es nun Zeit für euch Elementar-Gear zu farmen und eure Skillungen anzupassen. Eine wichtige Information möchten wir euch gerne mitgeben: Nicht jede Klasse kann mit dem neuen Klassen-SET spielen.

Wie funktioniert Elementarschaden?

Folgende Elementar-Schadensrten gibt es in Reaper of Souls: Feuer-, Gift-, Blitz-, Kälte-, Arkan- und Heilig-Schaden. Nun betrachten wir unsere Hauptangriffe mit denen unser Avatar Schaden verursacht um das Element zu bestimmen, welches wir erhöhen ("stacken") möchten. Als Beispiel nehmen wir den Barbar mit Hieb (Rune: Anstacheln ) und Hammer der Urahnen (Rune: Schlag), beide Fähigkeiten verursachen Feuerschaden durch den Einsatz der Runen.

Anmerkung: Bei jeder Klasse lässt sich die Schadensart durch den Einsatz von Runen variieren.

Nun zurück zu unserem Barbar, wir nehmen nun die Ausrüstung von Jessilol und sehen uns seine Werte an:

Profil DPS: 590.951 mit plus 94% Feuerschaden und 55% Elite-Schaden.

Nehmen wir nun unseren Hammer der Urahnen (Rune: Schlag) mit 640% *1,94 = 1241,6% . Das bedeutet sobald wir mit unserem Fähigkeit zuschlagen verdoppelt sich fast der verursachte Schaden. Dieser Wert ( 1241,6% ) zählt für alle Gegner, da wir Feuerschaden gestackt haben.

Elite-Schaden:

Sollten wir jetzt auf ein Elite-Pack treffen, kommen nochmals 55% Elite-Schaden hinzu: 1241,6% *1,55= 1924,48%. Genau wegen dieser multiplikativen Berechnung, wird für die hohen Qual Stufen Elementar-Schaden und Elite-Schaden gestackt. Darum solltet ihr einen genauen Blick auf unsere Best in Slot Liste werfen.

Best in Slot Items für Elementarschaden:

Es gibt ein paar Items welche für alle Diablo 3 Klassen unverzichtbar sind für einen hohen Elementar-Schaden. In der nachfolgenden Tabelle haben wir für euch die besten Items aufgelistet und zeigen euch auch Alternativen. Wie in der Einleitung schon erwähnt nutzen wir als Elementarschaden: Feuer, da dieses Element am einfachsten auf den Gegenständen zu bekommen ist. Neben Elementarschaden gibt es auch einige Gegenstände welche den Elite-Schaden erhöhen, diese haben natürlich die höchste Priorität und sind mit Abstand am wichtigsten.

RoS BIS Liste (Rüstungen)
Slot Item Anmerkung
Kopf Andariels Antlitz unverzichtbar für jede Klasse
Hände Magierfaust unverzichtbar für jede Klasse
-5 Primäre Stats, wenn ihr auf Feuerschaden spielt
Brust
 
Aschemantel

Nur wenn ihr mit Feuerelementarschaden spielt, da mit diesem

Item die Ressourcekosten zusätzlich reduziert werden

Brust
(Alternative)
Blackthornes Wappenrock Solltet ihr nicht mit Feuerschaden spielen so ist in Kombination mit den Blackthornes Tjostkettenrüstung die bessere Wahl
Ring 1 Stein von Jordan unverzichtbar für jede Klasse
-bis zu 30% Elite Schaden
- bis zu 20% Elementarschaden
Ring 2 Ring des Königlichen Prunks Freischalten von zusätzlichen Setboni
Ring
(Alternative)
Einheit

Solltet ihr kein Set benutzen der keinen Guten Ring des Königlichen Prunks besitzen

RoS BIS Liste (Waffen)

 
Slot Item Anmerkung
1-Hand Sonnenhüter

Unverzichtbar für Barbaren welche mit 2-Einhändern spielen, wegen dem Elite-Schaden

1-Hand
(Alternative)
Verheerer Wenn ihr als Elementar Feuerschaden nutzt
2-Hand Maximus Ideal für den Kreuzritter
1-Hand Natalya's Abschlachter

Für die Dämonenjägerin ist die beste Wahl eine sehr hohe DPS Waffe zu nutzen

1-Hand
(Alternative)
Danetta's Rache Ihr nehmt Danetta's Rache oder Katastrophe für die OffHand

 


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare: