logo_ingame_dark1

Änderung bei der Fähigkeit Vorbereitung

Geschrieben von Telias am 18.06.2014 um 19:57
Kommentare (0)

Die Dämonenjäger-Fähigkeit Vorbereitung wird mit Patch 2.1 angepasst. Genauer gesagt, wird die Rune Strafe verändert. Die 25 Disziplinkosten werden entfernt und durch eine Abklingzeit von 20 Sekunden ersetzt. Die hat gleich mehrere Vorteile.

  • Sämtliche Disziplin wird für die Fähigkeiten-Kategorien Verteidigung und Gerätschaften reserviert.
  • Die Fähigkeit Vorbereitung mit der Rune Strafe wird nicht mehr so stark abhängig von Nachtschatten.
  • Die Reduzierung der Abklingzeit wird zu einem attraktiveren Bonus auf Gegenständen, was Ideen zu neuen Builds ermöglicht.
Vorbereitung (Strafe) hat zu nicht ganz idealem Gameplay geführt, da durch die Fertigkeit die Umwandlung von Disziplin in direkten Schaden angeregt wurde. Daher fehlten Dämonenjägern in vielen Fällen ihre defensiven oder unterstützenden Fertigkeiten, was oftmals zu häufigerem Ableben der Charaktere führte. Aus diesem Grund gestalten wir die Rune so um, dass sie keine Disziplin mehr kostet, sondern stattdessen eine 20-sekündige Abklingzeit besitzt.

Diese Änderung mag vielleicht zu Beginn recht extrem wirken, allerdings bringt sie mehrere gewichtige Vorteile mit sich, die Spieler hoffentlich erkunden und ausprobieren werden:

  • Die gesamte Disziplin ist jetzt reserviert für defensive und unterstützende Fertigkeiten, wodurch Dämonenjäger ermuntert werden, diese stärker zu nutzen.
  • 'Nachtschatten' wirkt in Verbindung mit 'Strafe' weniger zwingend und sorgt daher in vielen Builds für einen freien Platz für passive Fertigkeiten.
  • Solltet ihr Vorbereitung (Strafe) weiterhin in eurem Build verwenden, entspricht die Abklingzeit ungefähr dem zum Regenerieren der entsprechenden Menge an Disziplin benötigten Zeitraum (falls ihr nicht über viel Ressourcenkostenreduktion verfügt).
  • Die Abklingzeitreduktion ist jetzt ein attraktiverer Wert und könnte zu neuen daraufhin ausgerichteten Builds führen.

  • Uns ist bewusst, dass sich die Builds und das Gameplay einiger Dämonenjäger ändern werden. Wir arbeiten außerdem mit Hochdruck an der Anpassung weiterer Fertigkeiten und möchten sowohl in diesem Patch als auch in Zukunft regelmäßig legendäre Gegenstände integrieren, um neue und spannende Spielweisen zu ermöglichen.

    Diese Änderung wird in Kürze auf dem PTR verfügbar sein und wir hoffen, ihr nutzt die Gelegenheit, sie auszuprobieren und uns mitzuteilen, was ihr davon haltet. Wir freuen uns schon auf euer Feedback zu dieser Änderung und weiteren in Patch 2.1 anstehenden Anpassungen.

Patch 2.1 wird schon bald mit diesen Änderungen auf den PTRs zum Testen bereit sein.

Quelle: Diablo 3 Forum


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare: