logo_ingame_dark1

Hotfix: Kreuzritter, Zauberer, Gyana Na Kashu

Geschrieben von Telias am 28.08.2014 um 09:54
Kommentare (0)

Nach jedem Patch schleichen sich kleine Fehler in Diablo 3 ein, die durch Hotfixes behoben werden. Dies funktioniert jedoch nicht mit allen Bugs. Größere Fehler werden durch einen weiteren Patch behoben. Es folgen in den nächsten Tagen mit Sicherheit noch einige Hotfixes und kleinere Patches. Beim ersten Hotfix aus Patch 2.1 wurden Effekte von Items und Klassen-Fähigkeiten des Kreuzritters und Zauberers angepasst.

Diablo II Patch 2.1

Allgemein
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu geführt hatte, dass Effekte, die den von Monstern erlittenen Elementarschaden erhöhen, von verschiedenen Quellen miteinander stapelbar waren. (26.08)

Gegenstände
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu geführt hatte, dass der Feuerball von Gyana Na Kashu zweimal auf das erste Ziel gewirkt wurde. (26.08)

Kreuzritter
  • Gebot der Hoffnung (Die Zeit anhalten) führt nicht mehr dazu, dass der Unverwundbarkeitseffekt länger als drei Sekunden anhält. (26.08)
    • Bitte beachtet: Der optische Effekt und die Buffanzeige für den Unverwundbarkeitseffekt der Rune 'Die Zeit anhalten' werden nach wie vor für acht Sekunden angezeigt, wenn die passive Fertigkeit Gebot ist Gebot verwendet wird.

Zauberer
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu geführt hatte, dass Blizzard (Apokalypse) in Verbindung mit dem Schaden-über-Zeit-Effekt des Sets Pracht des Feuervogels zusätzlichen Schaden verursachte. (26.08)
  • Desintegration löst nun Arkankraft pro kritischem Treffer korrekt aus.
  • Desintegration profitiert nun korrekt von +%-Schaden-Affixen für Desintegration

Quelle: Diablo 3 Forum


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare: