logo_ingame_dark1

Aktuelle Hotfixes & Account-Rücksetzungen

Geschrieben von Telias am 18.04.2015 um 10:05
Kommentare (0)

Blizzard hat die Patchnotes zu den aktuellen Hotfixes aktualisiert. Gleichzeitig geht Blizzard gegen Spieler vor die Gebrauch vom Blutsplitter-Exploit gemacht haben. Immer mehr Diablo 3 Spieler berichten von Account-Sperrungen, darunter auch einige bekannte Streamer. Einige umgehen die permanente Sperrung, indem sie angeben dass ihr Account gehacked wurde. In diesem Fall werden der Account bzw. die Charaktere zurückgesetzt. Wie eine Wiederherstellung eines Accounts funktioniert wird in diesem offiziellen Artikel erklärt. Ein interessanter Artikel, denn es kommt immer wieder vor dass Accounts gehacked werden.

[IMPLEMENTIERTE HOTFIXES]
Die hier aufgelisteten Hotfixes wurden eingespielt und sind im Spiel aktiv.

Allgemein

  • Der reguläre Heiltrank sollte nicht länger gelegentlich aus der Aktionsleiste verschwinden. (10.4.)


Gegenstände

  • Fixed an issue where stash tabs purchased during a Season were not rolling over correctly to your non-Seasonal stash once a Season ended (4/17)


Kopfgelder

  • Das Kopfgeld "Die Überlebenden von Wortham" wird deaktiviert.(16.04)
    • Dieses Kopfgeld kann nicht immer abgeschlossen werden und wir planen, dieses Problem in einem kommenden Patch zu beheben.
  • Das Kopfgeld "Wurmzeichen" sollte jetzt immer abgeschlossen werden können. (10.4.)


Monster

  • Ein Problem wurde behoben, das dazu geführt hatte, dass der Graf von Gallert sich gelegentlich nicht geteilt hat.(16.04.)
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu geführt hatte, dass Blutdieb-Goblins in Mehrspieler-Spielen mehr Blutsplitter als beabsichtigt fallen gelassen haben.(16.04)

Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare: