Hotfixes vom 5. Mai

Geschrieben von Telias am 06.05.2015 um 10:42
Kommentare (0)

Im offiziellen Diablo 3 Forum wurde die Liste der Hotfixes aktualisiert. Das aktuelle Update schaut wie folgt aus:


Derzeit keine ausstehenden Hotfixes.

[IMPLEMENTIERTE HOTFIXES]
Die hier aufgelisteten Hotfixes wurden eingespielt und sind im Spiel aktiv.

Allgemein

  • Der reguläre Heiltrank sollte nicht länger gelegentlich aus der Aktionsleiste verschwinden. (10.4.)
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Geisterhund-Gefährte beim Tod des Charakters verschwand. (4.5.)
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Stoppuhr von Großen Nephalemportalen unter bestimmten Umständen bei weniger als 15 Min. begann. (4.5.)


Gegenstände

  • Das legendäre Affix des Gegenstands Todeshandel wurde wieder aktiviert. (4.5.)
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Kombination von Rogars riesiger Stein und Magenstein eines Feuergnus das Spiel unter Umständen zum Absturz bringen konnte. (4.5.)
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Setbonus für 6 Teile von Zunimassas Schlupfwinkel überschrieben wurde, wenn mehr als ein Hexendoktor denselben Gegner mit dem Effekt belegte. (4.5.)
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass manche Spieler ihre BlizzCon 2014-Transmogrifikationsvorlagen nicht verwenden konnten. (4.5.)
  • Das legendäre Affix des Gegenstands Todeshandel wurde vorübergehend deaktiviert (29.04)
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Beutetruhe-Reiter, die während der Saison gekauft wurden, nicht korrekt in die nicht-saisonale Beutetruhe übernommen wurden, wenn die Saison endete. (17.4.)


Kopfgelder

  • Das Kopfgeld "Die Überlebenden von Wortham" wird deaktiviert.(16.04)
    • Dieses Kopfgeld kann nicht immer abgeschlossen werden und wir planen, dieses Problem in einem kommenden Patch zu beheben.
  • Das Kopfgeld "Wurmzeichen" sollte jetzt immer abgeschlossen werden können. (10.4.)


Monster

  • Die Anzahl der Ziele, in die sich der Graf von Gallert in Mehrspielerpartien aufteilen kann, wurde reduziert. (4.5.)
  • Die durch den Graf von Gallert erzeugten Ziele sind jetzt für einen kurzen Moment unverwundbar, nachdem die Aufspaltung erfolgt ist. (4.5.)
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu geführt hatte, dass der Graf von Gallert sich gelegentlich nicht geteilt hat.(16.04.)
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu geführt hatte, dass Blutdieb-Goblins in Mehrspieler-Spielen mehr Blutsplitter als beabsichtigt fallen gelassen haben.(16.04)

Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum