Wohin mit dem Gold?

Geschrieben von jessi am 30.05.2015 um 08:33
Kommentare (2)

In den Anfängen von Diablo3 war Gold knapp, sehr knapp und man musste sich genau überlegen ob man Items verkauft oder entzaubert. In dieser Zeit war eine Million Gold noch eine Zahl die sich viele Spieler nicht vorstellen konnten, aber das hat sich geändert. Mit Reaper of Souls, den Seasons und vor allem mit Gabe des Sammlers -Edelstein ist Gold nebensächlich geworden. Viele Spieler besitzen bereits soviel das sie die Zahl gar nicht mehr lesen können und fragen sich Wohin damit?

Jetzt wären ein paar gute Ideen gefragt, was man den machen könnte:

Die Goldspeicher sind voll!

Gold

Bild-Quelle: http://diablo.somepage.com/


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:

Geschrieben von Gast am 08.10.2015 um 08:38

Und wo soll ich dann mit den trüben Kristallen und dem Arkanstaub hin? ;)

Geschrieben von Gast am 23.09.2015 um 12:25

Einen Item-Stat kaufen das wäre doch was sagen wir 1mrd für einen Sockel auf der Waffe oder so


© 2003-2017 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum