logo_ingame_dark1

Belagerte Rift-Eingänge

Geschrieben von Telias am 13.09.2015 um 14:51
Kommentare (0)

In letzter Zeit sind die Eingänge ernormalen und großen Rifts manchmal von Monstern belagert. Dies ist allerdings nicht so beabsichtigt und soll sich auch wieder ändern. Aus diesem Grund sammelt Blizzard nun Daten im Battle.net um dies zu ändern. Was jetzt harmlos klingt, kann bei entsprechenden Rift-Stufen tödlich enden, was nicht nur Zeit kostet sondern auch für Hardcore-Spieler zum Verhängnis werden kann.

Seid gegrüßt, Helden!

Während der letzten Wochen ist bei uns eine Reihe von Meldungen über Monster eingegangen, die Spielercharaktere direkt nach dem Betreten eines neuen Nephalem- oder großen Nephalemportals angreifen. Wir haben bereits intern einige Problemgebiete identifiziert, doch aufgrund des Zufallsprinzips, auf das unser Level- und Monstersystem aufgebaut ist, möchten wir euch alle dazu aufrufen, uns von einzelnen Problemsituationen zu berichten.

Um dieses Problem einzugrenzen und hoffentlich bald zu lösen benötigen wir zwei Angaben:
 
  • Auf welcher Karte oder in welcher spezifischen Umgebung hattet ihr das Problem? (z. B. „die Kanalisation von Caldeum“)
  • Welche Monstertypen mit welchen Eigenschaften haben euch angegriffen, als ihr das Portal betreten habt? (z. B. „Skelettbeschwörer mit Arkan- und Mörseraffix“)

Wir sehen hier das größte Problem in ganz spezifischen Kombinationen bestimmter Level mit bestimmten Monsterarten. Diese Kombinationen zu identifizieren wird uns vielleicht bei der Lösung des Problems helfen.

Im Zuge dessen möchten wir die gesamte Community dazu aufrufen, uns Screenshots des Problems zu schicken auf denen die Umgebung und die Monstertypen in der Nähe des Portaleingangs klar erkennbar sind.

Euer Feedback wird direkt von unseren Game-QA-Team gesammelt. Deswegen bitten wir euch, im folgenden Beitrag im nordamerikanischen Forum "Bug Report" in englischer Sprache zu posten: Monsters at your rift entrance? Click here!

Wir danken euch für eure Unterstützung und für all die detaillierten Meldungen, die wir bereits von euch erhalten haben!

Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare: