logo_ingame_dark1

David Brevik ist Berater für Diablo

Geschrieben von Telias am 19.10.2016 um 10:35
Kommentare (1)

Update: Alles nur ein Missverständnis

Wie sich herausgestellt hat, wird David Brevik nicht als Berater für Diablo tätig. Er hat nur den aktuellen Hype um ein mögliches Diablo 4 genutzt um auf ein anderes Projekt aufmerksam zu machen.


Vor einigen Tagen waren David Brevik und Bill Roper zu Besuch bei Blizzard. Den Grund des Besuches durften die beiden bis heute nicht verraten. Doch David Brevik hat sein Schweigen nun gebrochen. Er wird zukünftig als Berater für das Diablo Universum bei Blizzard arbeiten. Bill Roper hat sich zu diesem Thema bisher noch nicht geäußert. Interessant ist aber, warum uns solche Infos kurz vor der BlizzCon 2016 erreichen. Wollen wir hoffen, dass Blizzard auf dieser Messe mehr über das neue Diablo Spiel verrät.

David Brevik & Bill Roper Lebenslauf

David Brevik war Mitbegründer von Blizzard North, Bill Roper hatte dort einen Posten als Vize-Präsident. Dieses Entwickler-Studio ist bis heute bekannt für die Erfolge mit Diablo 1 und 2. Im Jahr 2005 hat sich Blizzard North jedoch aufgelöst. Einige Entwickler haben eigene Studios gegründet, andere wurden innerhalb von Blizzard versetzt. David Brevik und Bill Roper gründeten Flagship Studios, waren jedoch mit Hellgate: London nicht ganz so erfolgreich. Der fast fertig gestellte Mythos war meiner Meinung nach deutlich besser. Doch bevor erschienen ist, wurde das Studio wieder geschlossen.


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:

David Brevik ist Berater für Diablo
Geschrieben von Gast am19.10.2016 um 00:18
Brevik hat nie gesagt, dass er als Berater für Diablo tätig sein wird. In seinem Tweet vom 18.10.16 sagt er das nochmal.