logo_ingame_dark1

500.000.000.000 Erfahrung / Stunde

Geschrieben von jessi am 22.02.2017 um 18:03
Kommentare (3)

Nach einer bestimmten Zeit in jeder Season spielen alle Diablo 3 Spieler das gleiche Lied: Paragon farmen. Egal ob ihr später in die besten Liste wollt oder einfach mehr Werte (Stats) benötigt, jeder farmt Paragonlevel. Man benötigt aber für jedes weitere Paragonlevel immer mehr und mehr Erfahrung (XP) und so landet man bei den XP Farm Rifts. Ziel hierbei ist es ein gutes und effektives Team auf zustellen um so hohe Rifts, so schnell wie möglich zu schaffen. Eines der besten Teams momentan besteht aus:

In dieser Kombination sorgen die Zauberer für einen enormen Schadensoutput und der Mönch braucht nur noch die Mobgruppen zusammen zu ziehen.

Diablo 3: 500 Milliarden XP / Stunde


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:

500.000.000.000 Erfahrung / Stunde
Geschrieben von Gast am28.07.2017 um 12:12
habt beide recht aber macht estwas noch nach jahren spaß wenn man immernoch dasselbe alles macht ? nur um para 2000 zu farmen oder das equip besser zu bekommen . ein komplettes addon mit ner story und vielen neuen gebieten würde wieder anreiz bieten . sein wir doch mal ehrlich die totenbeschwörer gebiete ham wir nun gesehn und uns bereits sattgesehen is auch nix neues mehr usw vielleicht sollte man etwas neues in diablo einbaun gebiete verändern ,reittiere einführen usw gibt soviel möglichkeiten
500.000.000.000 Erfahrung / Stunde
Geschrieben von Gast am22.02.2017 um 23:38
Lebenszeit verschwendest du schon sobald du ein Spiel zum Spielen anmachst oder dir einen Film anguckst oder im Internet stundenlang das beste Angebot raussuchst oder viele Testberichte und Bewertungen liest. Die Frage ist doch wozu machst das was du gerade machst?! Wenn ich D3 starte, dann will ich vom Alltag abschalten oder meinen Spieltrieb ausleben oder Freunde treffen und schnacken.
Wobei ich dir recht gebe ist, die ständige Entwertung deiner Loot Erfolge über die Jahre. Auch darüber kann man sich streiten was Sinnlos ist oder nicht.
Trotzdem bleibt es dabei, zu dem Zeitpunkt als du das Spiel gespielt hast, hat es für dich Sinn ergeben oder eben Spaß gemacht!
500.000.000.000 Erfahrung / Stunde
Geschrieben von Gast am22.02.2017 um 20:05
So wird das Spielen zum Selbstzweck. Wirklich schade, was aus diesem einst sehr guten Spiel geworden ist. P1000+ ist nach weniger als 2 Wochen Spielzeit erreichbar und man fragt sich, wofür das alles. Verschwendung von Lebenszeit? Nach meinen rund 3500 Spielstunden zwischen 2012 und 2015 komme ich genau zu diesem Schluss. D3 wurde aus meiner Sicht zu einem völlig sinnlosen, sich selbst wiederholenden und wenig befriedigenden Spielerlebnis. Einst fesselnd, fordernd und äusserst spannend gleicht es nun einem Asia-Grinder. 10-12 Stunden tägliches Paragonleveln, um vielleicht mit den abgedrehtesten Spielern mithalten zu können und in die ~begehrte~ Bestenliste zu kommen, in der sich jeder Anfänger mit Leuten misst, die mehr als zehntausend Stunden auf dem D3-Konto haben. Fair!