logo_ingame_dark1

Dämonenjäger: Der beste Build für Season 12

Geschrieben von jessi am 26.09.2017 um 13:33
Kommentare (11)

Weiter geht es bei unseren Klassenguides mit dem Dämonenjäger und seinen besten Build für Season 12. Gespielt wird hier der Multischuss-Build in Kombination mit dem Unheilige Essenz-Set sowie der Waffe:Yangs Reflexbogen und Offhand: Vermächtnis des Toten Mannes. Das Set sowie die Items wurden durch den Balance-Patch gebufft und somit ist der Build auch in den großen Nephalemportalen einsetzbar.

Aktuelle Guides zu allen Klassen findet ihr hier: Diablo 3 Klassen-Guides

Diablo 3 - Dämonenjäger: Der beste Build für Season 12 (Multischuss Build, Patch 2.6.1)

Dämonenjäger Beste Skillung

Passive Fähigkeiten: Zu diesen Fähigkeiten wird Ruhige Hand am Höllenfeueramulett verwendet. Generell sind folgende Fähigkeiten für das Höllenfeueramulett zu empfehlen: Jagdfieber, Blutrache, Ballistik, Bewusstsein

Beste Skillung

Die BIS-Liste für den Multischuss DH

In der nachfolgenden Tabelle, haben wir für euch die wichtigsten Items und alternativen für den Dämonenjäger aufgelistet. Zusätzlich wird unter Stats angegeben, welche Werte ihr auf den Items benötigt.

Itemslot Item Stats
Waffe Yangs Reflexbogen Sekundär: 12 Disziplin >Mehrfachschuss DPS> 10% DMG > Sockel
Offhand Vermächtnis des Toten Mannes Sekundär: 12 Disziplin > Mehrfachschuss DPS  > ChC
Kopf Verfluchtes Antlitz ChC > Sockel > Mehrfachschuss DPS
Brustrüstung Käfig der Höllenbrut Sekundär: 12 Disziplin > x3 Sockel > ALL Resi
Schultern Unheilige Schultern ALL Resi > CDR
Beine Unheilige Platten x2 Sockel > ALL Resi
Hüfte

Zorn des Jägers

oder

Geisterstunde

ALL Resi > % Leben

oder

ChD > Ias

Füße Höllenläufer Mehrfachschuss DPS > ALL Resi
Handgelenke Wickel der Klarheit ChC > 20% Feuer-Schaden
Hände Teuflische Greifer ChC > ChD > CDR
Amulette

Schwur des Abenteurers

ChC > ChD > 20% Elementar-Schaden
Amulette

Höllenfeueramulett

(Farm-Guide)

ChC > ChD > 20% Feuer-Schaden
Ringe Sockel > ChC > ChD
Ringe Sockel > ChC > ChD

Verwendete Abkürtzungen

ChC = Kritische Trefferwertung, ChD = Kritischer Trefferschaden, CDR = Abklingzeitreduktion, IAS = Angriffsgeschwindigkeit, RcR = Ressourcenkostenreduktion, LoH = Leben pro Treffer

Berechnung für den UE-Build

Nachfolgend die Berechnungen für die unterschiedlichen Ring & Halsketten Kombinationen:

Mit Fokus & Zurückhaltung: (86*100) = 8600% *1,5 *1,5 = 19350%

Mit Abenteuer +10Disziring: (96*100) = 9600% *2 = 19200%

Kanais Würfel für den Dämonenjäger

Kanais Würfel

(ein Klick bringt euch zum Würfel)

Slot Item Passiv
Waffe Morgendämmerung Reduziert die Abklingzeit von Rache um 60%.
Rüstung Aschemantel 30% Reduzierte Resourcekosten
Schmuck

Zusammenkunft der Elemente

oder

Einheit

200% mehr DMG auf unterschiedliche Elemente

oder

mehr Zähigkeit

Paragon Punkte verteilen

Wie verteilt ihr eure Paragonpunkte für die höheren Qual-Stufen:

  1. Basis: Movement-Speed > maximaler Hass > Geschicklichkeit
  2. Offensiv: Kritische Trefferwertung > Kritischer Trefferschaden > CDR
  3. Defensiv: Lebensregeneration > Widerstände > Leben
  4. Abenteuer: Leben pro Treffer > Flächenschaden > Resource Kostenreduktion

Legendäre Edelsteine für den Dämonenjäger

Slot Icon Edelstein
Edelstein Verderben der Gefangenen Verderben der Gefangenen
Zeis Stein der Rache Zeis Stein der Rache
Verderben der Mächtigen Verderben der Mächtigen
  Verderben der Geschlagenen Verderben der Geschlagenen
Waffe Makelloser königlicher Smaragd Makelloser königlicher Smaragd
Kopf Makelloser königlicher Diamant Makelloser königlicher Diamant
Brustrüstung Makelloser königlicher Smaragd Makelloser königlicher Smaragd
Beine Makelloser königlicher Smaragd Makelloser königlicher Smaragd

Eine Liste aller legendären Edelsteine, sowie deren Aufwertungschancen findet ihr auf unserer Edelstein-Übersicht.

Dämonenjäger: Multischuss Look

Multi Look

(mit einem Klick auf das Bild kommt ihr zu den Patch 2.6.1 Guides)


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:

Dämonenjäger: Der beste Build für Season 12
Geschrieben von Gast am05.10.2017 um 14:21
Eine kurze Info zum Salto:

Wenn man mit dem Aschemantel im Würfel spielt, kann man die Runen austauschen. Anstelle von Flickflack nimmt man die Ruhne Spur aus Flammen, dadurch verursacht man Feuerschaden mit dem Salto.

Die Überlegung dahinter ist folgende Berechnung: Der Aschemantel reduziert die Hass- und Disziplinkosten aller Feuerfertigkeiten um 30%, das ergibt bei 2x Salto 140% (2x 70% der Kosten). Flickflack reduziert die Disziplinkosten von jedem 2. Salto um 50%, Endkosten für 2x Salto 150% (100% + 50%). AUf langen Strecken kann man da viel Disziplin sparen, was zum Speedfarmen sehr förderlich.
Dämonenjäger: Der beste Build für Season 12
Geschrieben von Gast am02.10.2017 um 16:34
Anmerkung zum Farmen in normalen Portalen:


Im Cube statt dem CoE: Band der Habgier https://eu.battle.net/d3/de/item/avarice-band, damit auch bei durchrushen das ganze gold mitgenommen wird.
Statt Aschemantel: Fall des Hochmutes
https://eu.battle.net/d3/de/item/prides-fall

VdM tauschen gegen den Goldgem

Als Gürtel Goldträger für die Unsterblichkeit.

Der DMG reicht auch ohne n COE definitv aus , um locker durch q13 zu rushen und durch den Helm im Cube haben wir die RCR auch auf Salto, was den Speed im Rift nochmals erhöht. Außerdem fällt dann auch unser Schade nicht so ab. (copy aus meinem Post zum s11-DH)

Greetz

Pariko
Dämonenjäger: Der beste Build für Season 12
Geschrieben von Gast am02.10.2017 um 12:15
@Berechnung:

die 1,5 kommen von den Schadensboni von Fokus und Zurückhaltung. Du bekommst jeweils 50% mehr Dmg und diese werden einzeln und nacheinander berechnet, weshalb du effektiv 125% mehr Schaden als ohne Ringe machst.

Die 2 ist der maximale Bonus vom AbenteurerSet. Die 100% wirst du aber nicht dauerhaft haben.

Greetz Pari
Dämonenjäger: Der beste Build für Season 12
Geschrieben von Gast am01.10.2017 um 12:03
Mit den Berechnungen sehe ich überhaupt nicht durch
Mit Fokus & Zurückhaltung: (86*100) = 8600% *1,5 *1,5 = 19350%

Mit Abenteuer +10Disziring: (96*100) = 9600% *2 = 19200%
für was steht die 1,5 und die 2 in der Rechnung ?
Dämonenjäger: Der beste Build für Season 12
Geschrieben von jessi am30.09.2017 um 09:09
@Halskette ja sollte :) das soll zum Nachdenken anregen :)
Dämonenjäger: Der beste Build für Season 12
Geschrieben von Gast am28.09.2017 um 19:12
Hi Jessi, bei dem Schwur des Abenteurers hast du Elementar Schaden stehen, sollte da nicht Feuer Schaden stehen?
Mit freundlichen Grüßen
Shredder
Dämonenjäger: Der beste Build für Season 12
Geschrieben von Gast am27.09.2017 um 10:16
@Gast 26.09. (15:29)
Video angeschaut ?
Sagt Jessi in der ersten Minute ;)
Greetz Gere
Dämonenjäger: Der beste Build für Season 12
Geschrieben von Gast am26.09.2017 um 15:50
Im Video hat der 0 Paragonpunkte verteilt.
Dämonenjäger: Der beste Build für Season 12
Geschrieben von Gast am26.09.2017 um 15:29
Hi,
ist der Multischuss wirklich besser zum farmen als der Ninja?
Ich meine wegen der Zähigkeit.
Oder ist die Geschwindigkeit wirklich so viel höher, dass sich das lohnt auf die Zähigkeit des Ninjas zu verzichten?
Dämonenjäger: Der beste Build für Season 12
Geschrieben von Gast am26.09.2017 um 15:26
alles klar mit fast 2000 para Level kannn man fast alles spielen Versuch noch mal mit 400para zu spielen und testen
Dämonenjäger: Der beste Build für Season 12
Geschrieben von Gast am26.09.2017 um 15:03
Hej Jessi!
Erst einmal wieder vielen Dank für die tollen Video-Guides!

Auch wenn ich mich in der nächsten Season sehr wahrscheinlich mal auf die lange vernachlässigten Stärke-Klassen stürzen werden, ist der Dämonenjäger mir richtig ans Herz gewachsen. Daher folgender Vorschlag: Im Cube Aschenmantel durch Gunes' Antlitz austauschen. Bringt mehr Zähigkeit. Wenn ich mich recht erinnere, habe ich so meinen ersten Multishot-DH gespielt. CDR, genau wie Du sagst, muss dann ausreichen um kontinuierlich in der Rache-Gestalt zu sein. Als Rune kann man dann Groll behalten und regeneriert eigentlich genug Hass. Bei doch auftretenden Hass-Probleme, kann man evtl. mit der Fledermaus als Tierbegleiter spielen (besonders wenn Schaden mit den neuen Buffs kein Problem mehr darstellt) und natürlich immer schön mit dem Ausweichschuss in die Mops reinballern. :-D

Gruß
MartinMaiden