Sammelalbum für legendäre Gegenstände

Alles was mit Gegenständen, Lootverteilung und dem Inventar zu tun hat wird hier diskutiert.
Antworten
MadHavoc
Späher
Beiträge: 2
Registriert: 21.02.2017, 13:09

Sammelalbum für legendäre Gegenstände

Beitrag von MadHavoc » 21.02.2017, 14:20

Hallo!

als langjähriger Diablo-Spieler (D1,D2,D3) kam ich immer zu dem Punkt, wo die Story endete und der Sammeltaspekt übrig blieb, u.a. auch da das Hochleveln immer zäher wird und nicht sehr befriedigend ist. D2 mit entsprechender Mod ermöglichte undendlich (oder zumindest extrem viel) Platz in der Truhe und man konnte nach Herzenslust Gegenstände sammeln.

D3 bietet mittlerweile keine echten Ziele mehr, die ausreichend motivierend für mich wären. Die Truhenfächer waren noch einigermaßen ansprechend um die Seasons zu spielen. Ich nehme an, nach S10 habe ich auch das zehnte Fach und dann?

Nun zur eigentlichen Idee:
Eine Art Sammelalbum für Gegenstände, in dem jeder Gegenstand einen Slot hat und eingeordnet werden kann. So wie man es von Sticker-, Briefmarken-Alben etc. kennt. Speziell die legendären Gegenstände würden sich vorwiegend anbieten, aber warum nicht auch die Anderen. Als Sammelfan würde es mich freuen zu sehen, dass ich z.B. alle legendären 2H Armbrüste bereits gefunden habe usw.

Mit den Transmogs wird das schon etwas in die Richtung umgesetzt, aber es ist m. M. keinesfalls übersichtlich und hat nicht den von mir gewünschten Informationsgehalt. Über eine Excel-Datei o.ä. wäre es machbar, aber ingame wäre es definitiv schöner umzusetzen und praktischer -> könnte ja eine Export-Funktion ins Excel haben :)

Wie denkt ihr darüber?

lg MadHavoc
________________________
Bild
BattleNet Profil

FOE
Moderator der Hundert Fäuste
Moderator der Hundert Fäuste
Beiträge: 2270
Registriert: 07.07.2008, 15:18
Battletag: FOE#2704
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Sammelalbum für legendäre Gegenstände

Beitrag von FOE » 22.02.2017, 08:02

Hallo MadHavoc,

willkommen in unserem Forum. Wir freuen uns sehr über den Zuwachs der Community und wünschen dir viel Spaß beim Diskutieren.

Bevor wir uns wieder ins Forum stürzen möchten wir dich auf unsere Forenrichtlinien hinweisen. Bitte lese Sie dir einmal in Ruhe durch - Danke.

Für den Allgemeines Umgang mit dem Forum kann sich der Blick in eins der folgenden Themen lohnen: In diesem Sinne, herzlich Willkommen :D

Gruß
Das Moderatoren Team
___

Eine nette Idee, die man halt an Blizzard ran tragen müsste, da ja die Char-Daten nicht lokal zur Verfügung stehen ...


BTW, für Titan Quest, in Verbindung mit der TQVault gibt es ja so ein ähnliches Tool: TQ Collector.
Servus, Erwin
--
» Meine PC
» Meine D3-Chars

« Mitglied der Weißen Legion »

Benutzeravatar
Jooji
Waffenträger
Beiträge: 19
Registriert: 17.01.2017, 10:58
Battletag: halfdub#2999
Wohnort: Wesel

Re: Sammelalbum für legendäre Gegenstände

Beitrag von Jooji » 22.02.2017, 09:43

Hallo MadHavoc,

so eine Art Sammelalbum würde ich mir auch wünschen. Als ich damals mit Diablo 3 begonnen hatte, war es mein Ziel, jedes Legendary und jedes Set-Teil einmal zu besitzen und einzulagern. Aufgrund des mangelnden Platzes (350 Plätze auf der ps4) ist dies natürlich nicht möglich, was echt schade ist. Schließlich ist die Sammelwut eine der größten Motivationen in solchen Spielen.

Edit: Der TQ-Collector für Titan Quest ist allererste Sahne <3
We will be remembered for this.

MadHavoc
Späher
Beiträge: 2
Registriert: 21.02.2017, 13:09

Re: Sammelalbum für legendäre Gegenstände

Beitrag von MadHavoc » 01.03.2017, 10:22

Hallo Jooji,

du sprichst mir aus der Seele. Ich hatte begonnen die Items händisch in ein Excel einzutragen. Zu Beginn dropte ja nur eher selten ein Legendary/Set-Item, aber im späteren Verlauf wurde es mir ehrlich gesagt doch zu mühsam, da ich auch die Verlinkung in die BattleNet-Item-DB haben wollte, Fundort usw. Wenn man das händisch eintragen muss, braucht es einiges an Zeit und im Endeffekt muss ich das Item ja dann doch verschrotten, da (wie du sagst) der Platz in der Truhe sowieso nicht ausreicht. Es bleibt abzuwarten, wie sich Diablo weiter entwickelt...

Ich kenne Titan Quest (noch) nicht, werde es mir aber ansehen und mich da ggf. "einarbeiten" :-)

lg MadHavoc
________________________
Bild
BattleNet Profil

FOE
Moderator der Hundert Fäuste
Moderator der Hundert Fäuste
Beiträge: 2270
Registriert: 07.07.2008, 15:18
Battletag: FOE#2704
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Sammelalbum für legendäre Gegenstände

Beitrag von FOE » 01.03.2017, 11:11

Hallo,
MadHavoc hat geschrieben:du sprichst mir aus der Seele. Ich hatte begonnen die Items händisch in ein Excel einzutragen. Zu Beginn dropte ja nur eher selten ein Legendary/Set-Item, aber im späteren Verlauf wurde es mir ehrlich gesagt doch zu mühsam, da ich auch die Verlinkung in die BattleNet-Item-DB haben wollte, Fundort usw. Wenn man das händisch eintragen muss, braucht es einiges an Zeit ...
Das glaube ich gerne ... :lol2:
MadHavoc hat geschrieben:... und im Endeffekt muss ich das Item ja dann doch verschrotten, da (wie du sagst) der Platz in der Truhe sowieso nicht ausreicht.
Wobei man ja jetzt die Legendarys "mit Fähigkeit" auch in Kanais Würfel verwerten kann und sie werden so ja auch in einen "Sammelalbum" gespeichert!? ;)
MadHavoc hat geschrieben:Es bleibt abzuwarten, wie sich Diablo weiter entwickelt...
Jepp ...
MadHavoc hat geschrieben:Ich kenne Titan Quest (noch) nicht, werde es mir aber ansehen und mich da ggf. "einarbeiten" :-)
Oh ... IMO noch immer eines der besten ARPG nach D2, wobei mir pers. mittlerweile "Grim Dawn" noch besser gefällt.
Servus, Erwin
--
» Meine PC
» Meine D3-Chars

« Mitglied der Weißen Legion »

Antworten