Sockelbare Gegenstände

Alles was mit Gegenständen, Lootverteilung und dem Inventar zu tun hat wird hier diskutiert.
Antworten
Benutzeravatar
Telias
Site Admin
Beiträge: 1399
Registriert: 23.06.2008, 12:55
Battletag: Telias#1963
Kontaktdaten:

Sockelbare Gegenstände

Beitrag von Telias » 13.02.2009, 16:34

Laut dieser News kann man wohl noch nicht zu 100% sagen wie sockelbare Gegenstände in Diablo 3 funktionieren. Was sagt ihr dazu? Fandet ihr die sinnvoll oder nicht? So oft habe ich die eigentlich nicht benutzt, dennoch fand ich das sehr hilfreich. Eben weil alles zufällig war, konnte man damit eine bestimmte Richtung eingehen. Mich hat es auch nicht wirklich gestört, dass man nur in nicht-magische Gegenstände Edelsteine einsetzen konnte. Ich weis noch wie ich immer auf der Suche nach meiner Pavese war, damit ich mit dieser meine Resistenzen hochbringe.

Sockel auf magische Gegenstände? Ich weis nicht ob das wirklich notwendig ist.

Benutzeravatar
Astaroth
Set-Item Sammler
Beiträge: 836
Registriert: 28.09.2008, 02:40
Battletag: Glucksritter 2420

Beitrag von Astaroth » 13.02.2009, 19:17

klar, larzuk konnte im 5. akt alles sockeln!
weiße gegenstände bekamen random sockel, wenn man elite -weiße-items hatte wurden diese mit der höchstmöglichen sockelanzahl gesockelt und wurden damit grau=>runenwörter funktionierten... :D
im horadrim konnte man auch sockeln mit 3 lädierten edelsteinen bzw andren rezepten :P
ich trug ab LoD nurnoch gesockelte sachen, von runenwärtern über rainbow facetten, 15//40ern zu zod-schäfers :>

für mich is das wichtig :)
mit den sockeln und den nötigen ruunen oder juwelen konnte man echt das non plus ultra aus seinem char rausholen...
why do things happen as they do in dreams? -I don't know, all I know is that when he packened I had to follow him. And from that moment we travelled together east, always into the east!

Benutzeravatar
phoenix-b
Höhlendurchforster
Beiträge: 794
Registriert: 28.06.2008, 15:27
Wohnort: Skovos

Beitrag von phoenix-b » 14.02.2009, 16:32

also was gehen wird sind normal mit edelsteine sockeln aber was nicht mehr gehen wird ist zum beispiel runenwörter. Weil das einfach zu stark war.

Benutzeravatar
kargl
Dämonküsser
Beiträge: 344
Registriert: 28.06.2008, 20:44
Wohnort: bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von kargl » 14.02.2009, 16:50

Also ich find es gut, dass die Runenwörter nur mehr bei den Skills vorkommen. Ich find das einfach besser wenn man sich auf einen Gegenstand oder ein Setteil freut, als wenn man Stück für Stück nach teilen sucht. :wink:
Bild

Benutzeravatar
Astaroth
Set-Item Sammler
Beiträge: 836
Registriert: 28.09.2008, 02:40
Battletag: Glucksritter 2420

Beitrag von Astaroth » 14.02.2009, 18:47

runenwörter. Weil das einfach zu stark war.
nein. kein runenwort war zu mächtig!
klar waren einige sehr stark aber dafür braucht man eigentlich auch 2-4 der höchsten runen und wenn die net alle geduped wären, würde es auch weniger solcher top-runenwörter geben...dann hätte net jeder ne enigma oder ein 1-2k armor schild

ich finde die idee mit den runenwörtern sehr gut weil sie einem totale individualität lassen.
es gibt mehrere saugute rüstungen bzw runenwörter für eine rüstung...
sodass viele leute unterschiedliche items haben.
werden die sets verbessert, sehen alle gleich aus...

deshalb find ich den aspekt sehr gut, das es weiterhin sockel gibt... wer weiß vllt wirds ja eine art horadrim würfel geben...
why do things happen as they do in dreams? -I don't know, all I know is that when he packened I had to follow him. And from that moment we travelled together east, always into the east!

Antworten