Sets Gegenstände

Alles was mit Gegenständen, Lootverteilung und dem Inventar zu tun hat wird hier diskutiert.
Benutzeravatar
Denislov
Edelsteinsammler
Beiträge: 175
Registriert: 28.06.2008, 19:42
Wohnort: Lingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Denislov » 03.07.2008, 16:08

Rensen hat geschrieben:denkt ihr nicht auch das schulterplatten für den hexenmeister sinnlos wären??
Sinnlos wäre es schon... aber ich glaube nicht, dass Blizzard das unterschiedlich sehen wird... bin mir aber auch nicht sicher ;)
Folk, Viking und Pagan Metal!
Bild

Meine Mission: Mogel dich in den Forumsstaff xD

DonLavayo
Späher
Beiträge: 6
Registriert: 03.07.2008, 08:56

Beitrag von DonLavayo » 03.07.2008, 16:09

Ich fand in D2 gab es zu viele Low-Level-Sets und zu wenige wirklich krasse High-Level-Sets.

Das einzige was da irgendwie benutzbar war war das Necro-Set... ansonsten war man meistens mit irgendwelchen Unique-Konstellationen besser bedient.

Meistens wars auch so, dass bei den guten Sets 4 von 5 Teilen andauernd gedroppt sind und 1 Teil suuuuper selten war, das hat einem dann auch wenig gebracht, dass man die 4 Teile doppelt und dreifach hatte....

Den Sets sollte in D3 ne viel wichtigere Rolle zukommen, und sie sollten vor allem besser gebalanced sein!

Meiner Meinung nach :)

Benutzeravatar
Triforce
Spinnenwegschnippser
Beiträge: 103
Registriert: 28.06.2008, 12:52

Beitrag von Triforce » 03.07.2008, 16:09

in World of Warcraft gibt es für jede Klasse auch Gegenstände die an den Schultern angebracht werden, natürlich sehen die von Klasse zu Klasse unterschiedlich aus. Ein Hexenmeister mit den Schulterstücken eines Kriegers und einer hübschen Robe würde einfach nicht zusammenpassen.

Sykar
Abenteurer
Beiträge: 55
Registriert: 03.07.2008, 16:45
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von Sykar » 03.07.2008, 16:58

Sets wären schön, aber sie sollten endlich mal was taugen. Insbesondere nervig, daß niedrigstufige Sets beim ersten Durchspielen oft nichts bringen, da normale magische oder seltene einfach so schon besser waren.
Eventuell etwas einführen , daß man über Händler an weitere Setteile kommen kann. Generell hoffe Ich, daß das Dropsystem deutlich überarbeitet wird, und mal weniger zufällig ist, oder man mehr Einfluß haben kann. Es frustriert nur, ständig Nahkämpfer Kram zu bekommen, wenn man einen Magiercharakter spielt zum Beispiel.
Denken schadet ihrer Zufriedenheit

Benutzeravatar
Perturabo
Fallensteller
Beiträge: 64
Registriert: 28.06.2008, 16:00
Kontaktdaten:

Beitrag von Perturabo » 03.07.2008, 17:19

Ich denke (hoffe) mal, dass es wieder eine Möglichkeit zum gamblen geben wird, so dass man mit etwas Glück und einigem Gold passende Set-Teile durch Glücksspiel kaufen kann. Man musste in D2 ja auch nur wissen, welches Grunditem unter dem Setteil lag und dann nur noch diese Dinger kaufen, um mit etwas Glück ein Setteil raus zu ziehen.

Schulterpanzer für Hexenmeister unnütz? Wieso das denn? Du weißt doch nicht mal, wie die für den HM gedacht sind? Immerhin wird im Gameplay-Vid eindeutig gesagt, dass alle Items an ihre Klasse angepasst sind, sprich ein Hexenmeister wird nicht mal eben mit einer schweren Stahlrüstung für Barbaren durch die Gegend stapfen.
I've seen hell frozen over, now I want so see how heaven burns.

Aphiex
Abenteurer
Beiträge: 43
Registriert: 29.06.2008, 12:54

Beitrag von Aphiex » 03.07.2008, 18:08

Perturabo hat geschrieben:Ich denke (hoffe) mal, dass es wieder eine Möglichkeit zum gamblen geben wird, [...]
Gheed. Der muss auf jeden Fall wieder dabei sein. Vielleicht gestalten sie das Glücksspiel diesmal auch etwas angenehmer, sprich weniger Klickerei. *g*
"Jeder Tag, manchmal sogar jede Stunde, bringt einen Wechsel."

Benutzeravatar
phoenix-b
Höhlendurchforster
Beiträge: 794
Registriert: 28.06.2008, 15:27
Wohnort: Skovos

Beitrag von phoenix-b » 03.07.2008, 18:19

und natürlich darf das sockeln nicht fehlen!!! sowas wie runenwörter wären wieder geil :wink:

Sykar
Abenteurer
Beiträge: 55
Registriert: 03.07.2008, 16:45
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von Sykar » 03.07.2008, 18:21

Was bringt mir die grafische Anpassung, wenn mir die Stats darauf nichts nutzen?
phoenix-b hat geschrieben:und natürlich darf das sockeln nicht fehlen!!! sowas wie runenwörter wären wieder geil :wink:
Aber bitte keine RWs wie Enigma oder Infinity mehr. <.<
Denken schadet ihrer Zufriedenheit

Benutzeravatar
Infernal
Golembezwinger
Beiträge: 444
Registriert: 28.06.2008, 16:42
Wohnort: Sanktum des Chaos

Beitrag von Infernal » 03.07.2008, 18:25

naja ich fand die runenwörter schon cool.. wennst sie hattest warst mega :D auserdem sollten solche runenwörter ansporn sein weiter zu zocken.

Benutzeravatar
Child of Stars
Horadrim-Würfel Besitzer
Beiträge: 356
Registriert: 29.06.2008, 03:12
Wohnort: Geheime Zuflucht, da gibts so viele Steeerne ^^
Kontaktdaten:

Beitrag von Child of Stars » 03.07.2008, 18:43

also ich finde nicht, dass die meisten sets nichts taugen, denn z.B. mit dem Low-Level-Set "Arktische Ausrüstung" oder so konnte meine Ama alleine bis LvL 20 schon gut Monster schnetzeln und in der Party mit anderen gleichgesinnten wäre sie auch locker noch weiter gekommen.
Außerdem denke ich nicht, dass es zu wenig "wirklich krasse High-LvL-Sets" gab, wie DonLavayo sie beschrieb, ich denke, dass die meisten Spieler, ihre Charaktere einfach viel zu schnell hochpushen mit Trist-, Tomb-, Cow- und Baal-runs, wodurch man innerhalb kürzester Zeit seinen Charakter locker auf LvL 75 bringen kann und dann durch weitere Baalruns halt noch weiter, dadurch brauch man auf eine Vielzahl der low-level und medium-level-items nicht zugreifen, da man nachher durch den Verdienst anderer sowieso ein relativ hohes Level hat.
Darüber hinaus wird auf hohem Level auch meistens weniger Wert auf kooperatives Spielen gelegt, da fast jeder versucht alles alleine töten zu können und im Endeffekt läuft es dann eh nurnoch auf Baal- und Key-runs hinaus, was ich eigentlich schade finde.
Daher sollte es in Diablo 3 schon schwieriger sein ein hohes Levelzu erreichen, aber auch nicht zu schwer, da das einem auch den Spaß am Spielen nimmt.

...hmm, ich glaub ich bin etwas abgeschweift vom ursprünglichen Thema xD

naja is ja auch egal, des musste halt mal raus =P

Sykar
Abenteurer
Beiträge: 55
Registriert: 03.07.2008, 16:45
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von Sykar » 03.07.2008, 19:50

Infernal hat geschrieben:naja ich fand die runenwörter schon cool.. wennst sie hattest warst mega :D auserdem sollten solche runenwörter ansporn sein weiter zu zocken.
Enigma, Infinity und anderer Rotz waren der Grund für die verdammte Duper und Cheaterwelle. -.-

Und die dämlichen Lamerdins, die sich wie eine gepanzerter Sorc mit 50% mehr HP und ähnlichem Schaden ohne Immune Gegner durchteleportieren konnten. *kotz
Denken schadet ihrer Zufriedenheit

Sykar
Abenteurer
Beiträge: 55
Registriert: 03.07.2008, 16:45
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von Sykar » 03.07.2008, 19:51

Child of Stars hat geschrieben:also ich finde nicht, dass die meisten sets nichts taugen, denn z.B. mit dem Low-Level-Set "Arktische Ausrüstung" oder so konnte meine Ama alleine bis LvL 20 schon gut Monster schnetzeln und in der Party mit anderen gleichgesinnten wäre sie auch locker noch weiter gekommen.
Außerdem denke ich nicht, dass es zu wenig "wirklich krasse High-LvL-Sets" gab, wie DonLavayo sie beschrieb, ich denke, dass die meisten Spieler, ihre Charaktere einfach viel zu schnell hochpushen mit Trist-, Tomb-, Cow- und Baal-runs, wodurch man innerhalb kürzester Zeit seinen Charakter locker auf LvL 75 bringen kann und dann durch weitere Baalruns halt noch weiter, dadurch brauch man auf eine Vielzahl der low-level und medium-level-items nicht zugreifen, da man nachher durch den Verdienst anderer sowieso ein relativ hohes Level hat.
Darüber hinaus wird auf hohem Level auch meistens weniger Wert auf kooperatives Spielen gelegt, da fast jeder versucht alles alleine töten zu können und im Endeffekt läuft es dann eh nurnoch auf Baal- und Key-runs hinaus, was ich eigentlich schade finde.
Daher sollte es in Diablo 3 schon schwieriger sein ein hohes Levelzu erreichen, aber auch nicht zu schwer, da das einem auch den Spaß am Spielen nimmt.

...hmm, ich glaub ich bin etwas abgeschweift vom ursprünglichen Thema xD

naja is ja auch egal, des musste halt mal raus =P
Es ging mir ums ERSTE mal Durchspielen, und da kriegt man selten mehr als ein Teil zusammen, und wenn dann erst so spät, daß man es eh nicht mehr gebrauchen konnte. Daß die Sets für Twinks später gut waren bleibt unbestritten. <.<
Bitte genau lesen....
Denken schadet ihrer Zufriedenheit

Benutzeravatar
phoenix-b
Höhlendurchforster
Beiträge: 794
Registriert: 28.06.2008, 15:27
Wohnort: Skovos

Beitrag von phoenix-b » 04.07.2008, 08:16

Ich hatte zb. auf meinem Totenbeschwörer das full Trang Ouls set und es war perfect!!! was bessers kannst einfach als Necro nicht haben... also nicht das ich wüste

Sykar
Abenteurer
Beiträge: 55
Registriert: 03.07.2008, 16:45
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von Sykar » 04.07.2008, 13:05

Und du hattest das beim erstmaligen Durchspielen vollständig, sicher...
Desweiteren sprachen wir über niedrigstufige Sets...
Was für eien Art Necro war das denn?
Denken schadet ihrer Zufriedenheit

Benutzeravatar
phoenix-b
Höhlendurchforster
Beiträge: 794
Registriert: 28.06.2008, 15:27
Wohnort: Skovos

Beitrag von phoenix-b » 04.07.2008, 13:30

ich war ein knochen necro

und ich hatte es nicht beim ersten durchspielen zusammen^^ es ja eines der seltesten sets

Antworten