Schwierigkeitsgrade

In diesem Unterforum findet ihr nützliche Begriffserklärungen zu allen möglichen Themen rund um Diablo 3.
Antworten
Benutzeravatar
Telias
Site Admin
Beiträge: 1399
Registriert: 23.06.2008, 12:55
Battletag: Telias#1963
Kontaktdaten:

Schwierigkeitsgrade

Beitrag von Telias » 23.03.2012, 13:35

Im offiziellen Diablo 3 Forum hat Ulvareth die Schwierigkeitsgrade beschrieben. Was für Diablo 2 Fans von vornherein klar ist, dürfte viel viele Neu sein. Daher hier nochmal die Erklärung für die Neuen.

Die Schwierigkeitsgrade in Diablo III funktionieren etwas anders, als du es möglicherweise von anderen Spielen gewohnt bist. Es gibt keine Option im Menü, in der du zwischen "Leicht", "Mittel" und "Schwer" auswählen kannst. Stattdessen beginnt jeder neue Charakter, ganz gleich ob im normalen oder im Hardcore-Modus, im normalen Schwierigkeitsgrad.

Sobald du einen Schwierigkeitsgrad abschließt, indem du ______ besiegst, kannst du mit diesem Charakter in den nächsten Schwierigkeitsgrad aufrücken. Dabei beginnt die Geschichte wieder von vorne, aber alle Monster sind deutlich stärker und du findest bessere Beute. Erstellst du einen neuen Charakter, beginnt dieser wieder auf Stufe 1 und im normalen Schwierigkeitsgrad.

Der Unterschied zwischen normalem und Hardcore-Modus besteht nicht im Schwierigkeitsgrad, denn diese sind für beide Modi gleich. Allerdings werden gestorbene Helden im normalen Modus einfach wiederbelebt und müssen lediglich ihre Ausrüstung hin und wieder (für einen gesalzenen Preis) reparieren, während ein gestorbener Held im Hardcore-Modus auch wirklich tot ist und nicht mehr gespielt werden kann. Hardcore bietet also einen ganz besonderen Nervenkitzel, vor allem in brenzligen Situationen, ist aber ansonsten zum allergrößten Teil mit dem normalen Modus identisch.

Benutzeravatar
frx
Barbarian 4 Life
Beiträge: 1025
Registriert: 07.10.2011, 12:02
Wohnort: Am Fuße des Berges Arreat

Re: Schwierigkeitsgrade

Beitrag von frx » 23.03.2012, 13:46

Interessant war ja, dass sie Diablo net als Endgegner genannt haben. Ich kann mir nachwie vor noch gut vorstellen, dass er erst im 2. AddOn der richtige Endgegner ist.

Benutzeravatar
coRdeX
Skelettschnetzler
Beiträge: 131
Registriert: 20.03.2012, 17:20
Battletag: coRdeX#2833
Wohnort: Hessen

Re: Schwierigkeitsgrade

Beitrag von coRdeX » 23.03.2012, 13:52

hmmm klingt intressant, gute frage warum die den endgegner nicht preisgeben ^^
"There is still work to be done.
If these translations are correct, the powers of hell, could already be on the move.
The world must be told of the coming darkness."


Bild

Benutzeravatar
Astaroth
Set-Item Sammler
Beiträge: 836
Registriert: 28.09.2008, 02:40
Battletag: Glucksritter 2420

Re: Schwierigkeitsgrade

Beitrag von Astaroth » 23.03.2012, 17:39

obv Azmodan=Endgegner
why do things happen as they do in dreams? -I don't know, all I know is that when he packened I had to follow him. And from that moment we travelled together east, always into the east!

Benutzeravatar
SlayerII
Fallensteller
Beiträge: 82
Registriert: 13.02.2010, 18:46
Battletag: SlayerII#2333
Wohnort: Össterreich

Re: Schwierigkeitsgrade

Beitrag von SlayerII » 23.03.2012, 18:53

da der Endgegner ne Überaschung ist, wird es wohl nicht azmodan sein :roll:
Abgesehen davon wurden die Endgegner bereits durch datmining herausgefunden, ich glaube aber nicht das ich hier unnötig viel spoilern sollte...

Benutzeravatar
coRdeX
Skelettschnetzler
Beiträge: 131
Registriert: 20.03.2012, 17:20
Battletag: coRdeX#2833
Wohnort: Hessen

Re: Schwierigkeitsgrade

Beitrag von coRdeX » 23.03.2012, 21:12

Wenn irgendjemand aus verlässlichen Quellen weiss wer der Endgegner ist soll er das ja für sich behalten! :twisted: :mrgreen:
"There is still work to be done.
If these translations are correct, the powers of hell, could already be on the move.
The world must be told of the coming darkness."


Bild

Benutzeravatar
frx
Barbarian 4 Life
Beiträge: 1025
Registriert: 07.10.2011, 12:02
Wohnort: Am Fuße des Berges Arreat

Re: Schwierigkeitsgrade

Beitrag von frx » 24.03.2012, 00:29

Was damals per Data-Mining herausgefunden wurde, waren Bilder von wichtigen Personen/Gestalten/Kreaturen für die Story. Das müssen net immer die Endgegner sein.

Antworten