Welchen PC könnt ihr mir für Diablo 3 empfehlen?

Alle technischen Themen werden hier diskutiert. Habt ihr Probleme mit der Grafik Karte oder anderen Hardware Geräten? Oft können sich Spieler gegenseitig Helfen und antworten meist schneller als der offizielle Support.
Antworten
Paradoxikum
Waffenträger
Beiträge: 13
Registriert: 21.10.2014, 18:08

Welchen PC könnt ihr mir für Diablo 3 empfehlen?

Beitrag von Paradoxikum » 30.10.2014, 13:29

Guten Tag liebe Community,

Da ich nun endgültig die Schnauze voll habe von den Moddern, null Support und verspätete Patches auf der PS4-Version von Diablo, habe ich mich dazu entschlossen, das Gamen auf den PC zu verlegen.

Gesagt, getan: PS4-Spiel verkauft, PC-Game gekauft und installiert.

Ich habe mich die vergangenen Tage mit meinem PC durchgerungen und versucht nicht durchzudrehen aufgrund der mangelnden Leistung meines PCs.

Ich habe nun die Kampagne auch durch aber ich kann langsam nicht mehr mit den ganzen Rucklern und Lags weiterspielen, das wird auf Dauer zu einem Spaßbremser.


Hier mal die Daten zu dem "PC":

Windows XP Service Pack 3
Intel Pentium D 2,6 GHz
Nvidia GeForce 9600 GT
2 GB Arbeitsspeicher


Mir ist bewusst, dass der PC sehr veraltet ist. Dies liegt daran, dass ich ihn bis jetzt nie zum Spielen brauchte und auch für gewöhnlich nur auf der Konsole zocke. :lol2:


Könnt ihr mir vielleicht einen PC empfehlen, bei dem Diablo 3 auf den HÖCHSTEN Einstellungen ohne Ruckler und mit einer guten FPS-Rate läuft? Ein günstiger Preis wäre natürlich auch nicht schlecht, ich bin nicht gerade reich. :mrgreen:

Würde es sich vielleicht mehr lohnen, meinen PC aufzurüsten?


Vielen Dank im Voraus :)


Regards.
_______________________________________________________________________________
Bild

FOE
Moderator der Hundert Fäuste
Moderator der Hundert Fäuste
Beiträge: 2265
Registriert: 07.07.2008, 15:18
Battletag: FOE#2704
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Welchen PC könnt ihr mir für Diablo 3 empfehlen?

Beitrag von FOE » 30.10.2014, 13:52

Hallo,
Paradoxikum hat geschrieben:Da ich nun endgültig die Schnauze voll habe von den Moddern, null Support und verspätete Patches auf der PS4-Version von Diablo, habe ich mich dazu entschlossen, das Gamen auf den PC zu verlegen.

[...]
OK ... mutiger Schritt! :) ;)
Paradoxikum hat geschrieben:Hier mal die Daten zu dem "PC":

Windows XP Service Pack 3
Intel Pentium D 2,6 GHz
Nvidia GeForce 9600 GT
2 GB Arbeitsspeicher


Mir ist bewusst, dass der PC sehr veraltet ist. Dies liegt daran, dass ich ihn bis jetzt nie zum Spielen brauchte und auch für gewöhnlich nur auf der Konsole zocke. :lol2:
^^ Da fehlt IMO noch der Monitor!?

Der spielt ja auch ein Rolle. Die Leistung/Performance ist ja auch von der Auflösung abhängig, mit/in der man spielt, spielen will.

Siehe z.B. die Daten zu meinen PC im Signatur-Link!

Damit kann ich in 1680x1050 recht flüssig spielen, wobei ich nur die Schatten auf Niedrig habe.

FullHD würde wohl meine Config überfordern.
Paradoxikum hat geschrieben:Könnt ihr mir vielleicht einen PC empfehlen, bei dem Diablo 3 auf den HÖCHSTEN Einstellungen ohne Ruckler und mit einer guten FPS-Rate läuft? Ein günstiger Preis wäre natürlich auch nicht schlecht, ich bin nicht gerade reich. :mrgreen:
Gegenfrage: Was willst Du maximal dafür ausgeben!?
Paradoxikum hat geschrieben:Würde es sich vielleicht mehr lohnen, meinen PC aufzurüsten?
Wohl kaum ... IMO!

Die Komponenten sind ja noch etwas älter als Meine und ich überlege da schon mit einen Neukauf, da sich eine Aufrüstung nicht mehr auszahlt (abgesehen von der Grafikkarte, die ich erst neu gekauft habe, hatte vorher noch eine "GTX 260".)

- Du müsstest ja von WinXP auf zumind. Win7 umsteigen. (Support von XP ist ja Heuer ausgelaufen!)
- Für das vorhandene Mainboard nach einer schnelleren CPU sich umsehen und auch noch zumind. 2 GB Ram zusätzlich suchen (und diese müssen zu den Vorhandenen noch passen!).
- Ev. auch eine größere Harddisk, bzw. eine 2. Zusätzliche kaufen (außer die Aktuelle ist schon mal groß genug - so 1TB!?).
- Eine aktuellere Grafikkarte müsste auch noch her.

Da kann man IMO mal gleich einen Neukauf machen ... abhängig von Budget natürlich, aber viel billiger wird man fast nicht davon kommen, wenn man überhaupt noch die benötigen Komponenten findet/bekommt (vor allem CPU und Ram).

Siehe ev. hierzu auch unser Thema Mit welchem PC zockt ihr Diablo 3?.
Servus, Erwin
--
» Meine PC
» Meine D3-Chars

« Mitglied der Weißen Legion »

Paradoxikum
Waffenträger
Beiträge: 13
Registriert: 21.10.2014, 18:08

Re: Welchen PC könnt ihr mir für Diablo 3 empfehlen?

Beitrag von Paradoxikum » 01.11.2014, 14:16

Vielen Dank für die Antwort :)

Ich habe hier einen PC mit folgenden Eigenschaften:

Amd phenom (tm) II x4 945 Prozessor 4x2,6 ghz
Grafikkarte von Geforce gtx 650ti mit 1GB Arbeitsspeicher
6 GB Arbeitsspeicher DDR3
Asrock Mainboard
Festplatte;Netzteil;DVD Brenner;Gaming Lüfter

Der wäre für circa 220 € zu haben, ist das gerechtfertigt und benutzbar für Diablo 3? :lol2:

Danke erneut im Voraus :mrgreen:
_______________________________________________________________________________
Bild

FOE
Moderator der Hundert Fäuste
Moderator der Hundert Fäuste
Beiträge: 2265
Registriert: 07.07.2008, 15:18
Battletag: FOE#2704
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Welchen PC könnt ihr mir für Diablo 3 empfehlen?

Beitrag von FOE » 01.11.2014, 15:09

Paradoxikum hat geschrieben:Vielen Dank für die Antwort :)
Null Probelmo. 8)
Paradoxikum hat geschrieben:Ich habe hier einen PC mit folgenden Eigenschaften:

Amd phenom (tm) II x4 945 Prozessor 4x2,6 ghz
Grafikkarte von Geforce gtx 650ti mit 1GB Arbeitsspeicher
6 GB Arbeitsspeicher DDR3
Asrock Mainboard
Festplatte;Netzteil;DVD Brenner;Gaming Lüfter

Der wäre für circa 220 € zu haben, ist das gerechtfertigt und benutzbar für Diablo 3? :lol2:
Nach den Angaben nach, liegt der PC so leitungsmäßig bei meinen PC, ev. sogar darüber.

Also sollte damit D3 auch gut laufen, abhängig von der gewählten Auflösung ggf. und den sonstigen Einstellungen, wie FSAA und AF usw.!?

Der Preis hört sich IMO mal auch Ok an, für Teile die so rund 1-2 Jahre alt sind.
Servus, Erwin
--
» Meine PC
» Meine D3-Chars

« Mitglied der Weißen Legion »

Paradoxikum
Waffenträger
Beiträge: 13
Registriert: 21.10.2014, 18:08

Re: Welchen PC könnt ihr mir für Diablo 3 empfehlen?

Beitrag von Paradoxikum » 01.11.2014, 20:53

Nochmals danke für die schnelle Antwort, hat mir die Entscheidung sehr erleichtert 8)

Habe es nun geschafft, den oben genannten PC für 170€ zu ergattern, und hoffe dass das jetzt bald was mit dem Zocken wird :lol2:

Regards.
_______________________________________________________________________________
Bild

FOE
Moderator der Hundert Fäuste
Moderator der Hundert Fäuste
Beiträge: 2265
Registriert: 07.07.2008, 15:18
Battletag: FOE#2704
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Welchen PC könnt ihr mir für Diablo 3 empfehlen?

Beitrag von FOE » 02.11.2014, 18:06

Paradoxikum hat geschrieben:Nochmals danke für die schnelle Antwort, hat mir die Entscheidung sehr erleichtert 8)
Nochmal Null Probelmo. 8)
Paradoxikum hat geschrieben:Habe es nun geschafft, den oben genannten PC für 170€ zu ergattern, und hoffe dass das jetzt bald was mit dem Zocken wird :lol2:
Super! :)

Aber auch nochmals: Das Ganze muss man auch in Abhängigkeit von der Auflösung sehen, in der man spielt!

Falls dein Monitor z.B. FullHD (1920x1080) kann, kann könnte es sein, das die Leistung nicht ganz ausreicht, oder Du ggf. bei den Einstellungen etwas Runter gehen müsstest.
Servus, Erwin
--
» Meine PC
» Meine D3-Chars

« Mitglied der Weißen Legion »

Antworten