Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 3 (B+WD)

Allgemeine Informationen zu den Diablo 3 Klassen und euren Charakteren. Diskussionen über aktive und passive Fähigkeiten und Themen zu euren Charakteren gehören hier rein.
Benutzeravatar
WeisserRitter
Ghulklopper
Beiträge: 207
Registriert: 05.08.2012, 21:58
Battletag: Todesritter#2705
Wohnort: Cottbus

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 3 (B+WD)

Beitrag von WeisserRitter » 11.10.2013, 16:35

Hallöchen,
Ja, Zoltun Kull hat auch uns bischen beschäftigt. Aber wir haben einen Weg gefunden - rennen und durch Minnions/Türme bearbeiten lassen. Auch Ich musste umskillen und dann gings. :mrgreen:
Ich glaube, ab hier beginnt das Taktieren. Da spielen die Fähigkeiten und auch das Timing eine Rolle und auch die Möglichkeit, Zeit zu haben jemanden wiederzubeleben der die Bosse beschäftigt, während der andere Ihn mit Schaden bekleistert.
Bei Belial wars auch so, obwohl wir da wirklich auch das nötige Quäntchen Glück hatten... :crazy:
D3 nur mit weissen Items bis LVL 70
. spielen ist eine Herausforderung,
der sich > Die Weiße Legion < stellt !

Benutzeravatar
Benwick2796
Fallensteller
Beiträge: 88
Registriert: 12.09.2013, 08:15

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 3 (B+WD)

Beitrag von Benwick2796 » 11.10.2013, 20:29

Also die Probleme die wir bei Zotan beim ersten mal hatten schieb ich einfach mal auf Lag Probleme.
Zu mindestens hatten es in vielen Situation verdammt schwer danach ausgesehen, denn gestern hatten wir ihn beim ersten mal direkt runter. Fast schon zu einfach. Dafür war Belial ne Nummer zu groß für uns. Auch ohne Lag Probleme haben wir nicht das richtige Mittel gefunden. Müssen wohl noch ein wenig tüfteln. Sind ja jetzt im Zugzwang. Aber GZ an euch Jungs.

Gruß

Ben
so long

Benwick

Meine Chars
_________________________________________________________________________________________________

FOE
Moderator der Hundert Fäuste
Moderator der Hundert Fäuste
Beiträge: 2262
Registriert: 07.07.2008, 15:18
Battletag: FOE#2704
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 3 (B+WD)

Beitrag von FOE » 12.10.2013, 16:55

Hallo!

Danke für die GZ! :D

Was die Lags betrifft: Ja, die Probleme hatten wir auch und einige Tode gehen wohl auf darauf zurück, aber Belial ist ein "harter Knochen" und da müssten wir auch hart kämpfen! :evil: :twisted:

Wobei wir dabei auch umgeskillt haben!
(Habe da ganz vergessen, Semos diesbezüglich um einen Screenshot zu bitten, oder die Belial-Skillung per Fertigkeitenrechner zu posten!?)
Servus, Erwin
--
» Meine PC
» Meine D3-Chars

« Mitglied der Weißen Legion »

Benutzeravatar
Benwick2796
Fallensteller
Beiträge: 88
Registriert: 12.09.2013, 08:15

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 3 (B+WD)

Beitrag von Benwick2796 » 15.10.2013, 00:05

Auch unser Zweiter versuch Belial zu knacken hat nicht ganz geklappt. Wir hatten wie befürchtet wieder einige Lags und kamen vereinzelt noch nicht mal zu Belial und waren OneHits bei den Schlangen. Später klappte es dann ein wenig besser und wir hatten Belial teilweise gut im Griff sodass bei 3 Spielen nur ein minimaler Prozentsatz gefehlt hat. Aber leider haben wir es nicht geschafft ihm den letzten Funken Leben auszuprügeln. Schon ein wenig ärgerlich wenn man die Ziellinie schon sieht dann aber doch den Arsch versohlt kriegt. Aber eure Leistung wäre ja nichts besonderes wenn es jeder Depp beim ersten mal schaffen würde. Aber früher , oder später kriegen wir euch.

GN8
so long

Benwick

Meine Chars
_________________________________________________________________________________________________

FOE
Moderator der Hundert Fäuste
Moderator der Hundert Fäuste
Beiträge: 2262
Registriert: 07.07.2008, 15:18
Battletag: FOE#2704
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 3 (B+WD)

Beitrag von FOE » 15.10.2013, 09:49

Hallo,

Oh, Schade und Ärgerlich, tut mir auch Leid, dass ihr es knapp nicht geschafft habt! :(

Vielleicht mal mit "unserer" Skillung versuchen?! (Semos Skillung habe ich jetzt ja auch schon hinterlegt.)
Servus, Erwin
--
» Meine PC
» Meine D3-Chars

« Mitglied der Weißen Legion »

Benutzeravatar
Benwick2796
Fallensteller
Beiträge: 88
Registriert: 12.09.2013, 08:15

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 3 (B+WD)

Beitrag von Benwick2796 » 15.10.2013, 10:10

Ich habe die Skillung von Semos übernommen. Sie hat eigentlich auch recht gut funktioniert. Ich habe lediglich im Vorfeld ( Sprich bei den Schlangen ) auf Giftpfeil geswitched um besser parat zu kommen.
Ob Lagger deine Übernommen hat kann ich nicht genau sagen.
Ich will es auch garnicht auf die Lags schieben, wobei es schon merkwürdig wenn Lagger im Bersimodus von ner Schlange per Onehit gekillt wird, oder man schon ne Sekunde vorher Schaden erleidet bevor man den Schlag von Belial abbekommt. Wir sind aber auch hin und wieder wegen eigenen Fehler gestorben. Ich denke wenn wir uns noch ein wenig besser abstimmen wird es schon werden.
Natürlich frustet es schon ein wenig wenn man sich etwas vornimmt und keinen Schritt weiterkommt.
Aber andererseits sehe ich dass jetzt als sportliche Herrausforderung.
Das es geht habt ihr bewiesen.Das es kein Selbstläufer ist haben wir bewiesen. Von daher aufgeben zählt nicht.

Gruß

Benwick
so long

Benwick

Meine Chars
_________________________________________________________________________________________________

FOE
Moderator der Hundert Fäuste
Moderator der Hundert Fäuste
Beiträge: 2262
Registriert: 07.07.2008, 15:18
Battletag: FOE#2704
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 3 (B+WD)

Beitrag von FOE » 15.10.2013, 10:19

Benwick2796 hat geschrieben:Ich habe die Skillung von Semos übernommen. Sie hat eigentlich auch recht gut funktioniert. Ich habe lediglich im Vorfeld ( Sprich bei den Schlangen ) auf Giftpfeil geswitched um besser parat zu kommen.
Ob Lagger deine Übernommen hat kann ich nicht genau sagen.
Aha ... OK ...

Wobei ja sogar Lagger's Char stärker ist, als mein Barb!?
Benwick2796 hat geschrieben:Ich will es auch garnicht auf die Lags schieben, wobei es schon merkwürdig wenn Lagger im Bersimodus von ner Schlange per Onehit gekillt wird, oder man schon ne Sekunde vorher Schaden erleidet bevor man den Schlag von Belial abbekommt.
Klar, Stimmt, mit diesen Problemen hatten wir aber auch zu kämpfen, aber zum Glück hatten wir dabei auch mehr Glück! :roll:
Benwick2796 hat geschrieben:Wir sind aber auch hin und wieder wegen eigenen Fehler gestorben.
Klar, ist ja auch fast nicht zu vermeiden bei Belial. :lol2:

Ich bin da auch 2-3x gestorben, da er ganau dort nochmals zugeschlagen hat, wo ich wiederbelebt wurde. :evil:
Benwick2796 hat geschrieben:Ich denke wenn wir uns noch ein wenig besser abstimmen wird es schon werden.
Sicherlich! :)
Benwick2796 hat geschrieben:Natürlich frustet es schon ein wenig wenn man sich etwas vornimmt und keinen Schritt weiterkommt.
Klar ...
Benwick2796 hat geschrieben:Aber andererseits sehe ich dass jetzt als sportliche Herrausforderung.
Das es geht habt ihr bewiesen. Das es kein Selbstläufer ist haben wir bewiesen. Von daher aufgeben zählt nicht.
So ist es Richtig, wird schon werden! 8)
Servus, Erwin
--
» Meine PC
» Meine D3-Chars

« Mitglied der Weißen Legion »

Benutzeravatar
WeisserRitter
Ghulklopper
Beiträge: 207
Registriert: 05.08.2012, 21:58
Battletag: Todesritter#2705
Wohnort: Cottbus

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 3 (B+WD)

Beitrag von WeisserRitter » 10.11.2013, 19:51

Hallöchen,
Abgesehen von den teilweise knallharten Championgruppen und Minibossen ist Cydea mit Ihren viiiiielen kleinen Giftspinnen nicht zu unterschätzen... :engel:
Lagger hat ja mit Spinnen so seine Erfahrungen gemacht ... :mrgreen:
Ich glaube die Resis werden hier wieder wichtig werden - besonders die Giftresis.
Aber wenn Ihr Ghom geschafft habt, müsste Cydea keine unlösbare Aufgabe sein !
D3 nur mit weissen Items bis LVL 70
. spielen ist eine Herausforderung,
der sich > Die Weiße Legion < stellt !

FOE
Moderator der Hundert Fäuste
Moderator der Hundert Fäuste
Beiträge: 2262
Registriert: 07.07.2008, 15:18
Battletag: FOE#2704
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 3 (B+WD)

Beitrag von FOE » 11.11.2013, 09:26

Hallo,

Hmm, also mit den selben Schema wie bei Ghom, sollte mal auch Cydea zu packen sein!?
Servus, Erwin
--
» Meine PC
» Meine D3-Chars

« Mitglied der Weißen Legion »

Benutzeravatar
Benwick2796
Fallensteller
Beiträge: 88
Registriert: 12.09.2013, 08:15

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 3 (B+WD)

Beitrag von Benwick2796 » 11.11.2013, 13:11

Hallo Zusammen,

Scheint so als hätten wir jetzt mal vorgelegt ;-)
Wir haben gestern A37 bis A41 gespielt und sind bis auf einer kleinen Anzahl von schlechten Kombinationen bei den Elitepacks auch ganz gut durch gekommen, wobei Lagger als Nahkämpfer es natürlich immer etwas schwerer hatte da er oft zwangsläufug im Gift stand . Alles in allem aber machbar. Und dann kam Cydea......
Also Cydea selber ist ja überhaupt kein Problem aber ihre kleinen Spinnen mit den Giftpfützen sind echt gemein. Auch wenn es Lagger geschafft hat mich wiederzubeleben wuchs die Anzahl der Giftmonster sekündlich. Wir haben verschiedene Einstellungen probiert , wobei eine ähnliche Taktik wie bei Ghom am sinnvollsten ist. wenn da nicht die kleinen Spinnen wären........ Wir hatten sie maximal zu 3/4 Viertel runter bevor es zu viele Spinnen wurden. Da es dann aber auch schon spät war versuchen wir es die Tage nochmal. Also Betäuben und Schaden maximieren dann klappt es auch. Aufgeben gilt nicht. :-)

Meine Einstellungen ( bin offen für Verbesserungen )
Giftpfeil mit Unheil um Cydea zu betäuben
Zombiebären ist klar warum
Koloss Gigant ( bin ich mir nicht sicher ob er hier wirklich etwas bringt )
Geisteswandler um hin und wieder abhauen zu können
Vodoo Regentanz um die Bären zu pushen ( also permaBären quasi )
Massenhysterie habe ich reingenommen in der Hoffnung ein wenig von Spinnen in ruhe gelassen zu werden ( hat nicht wirklich die gewünschte Wirkung gehabt )

Passiv
Licht und Schatten ( um mein Schaden zu erhöhen und Cydea schneller down zu kriegen bevor ihre "Kleinen" kommen
Dschungelstärke ( um die Wirkung der kleinen zu schmälern )
und Stammesriten um schneller wieder an mein Vodoo zu kommen ( Müsste nur ein paar sekunden länger leben und könnte dann mein zweiten Vodoo zünden )

Seelenernte / Umklammerung hatte ich auch probiert . Klappte aber auch nicht wirklich
Vielleicht noch Zombiewall.... mal schauen - nächstes Mal wissen wir mehr.

Gruß

Ben
so long

Benwick

Meine Chars
_________________________________________________________________________________________________

FOE
Moderator der Hundert Fäuste
Moderator der Hundert Fäuste
Beiträge: 2262
Registriert: 07.07.2008, 15:18
Battletag: FOE#2704
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 3 (B+WD)

Beitrag von FOE » 11.11.2013, 13:35

Hallo,
Benwick2796 hat geschrieben:Scheint so als hätten wir jetzt mal vorgelegt ;-)
Wir haben gestern A37 bis A41 gespielt und sind bis auf einer kleinen Anzahl von schlechten Kombinationen bei den Elitepacks auch ganz gut durch gekommen, wobei Lagger als Nahkämpfer es natürlich immer etwas schwerer hatte da er oft zwangsläufug im Gift stand . Alles in allem aber machbar.
Wow ... ja, da seit ihr jetzt die Speerspitze. Bild
Benwick2796 hat geschrieben:Und dann kam Cydea......
Also Cydea selber ist ja überhaupt kein Problem aber ihre kleinen Spinnen mit den Giftpfützen sind echt gemein. Auch wenn es Lagger geschafft hat mich wiederzubeleben wuchs die Anzahl der Giftmonster sekündlich. Wir haben verschiedene Einstellungen probiert , wobei eine ähnliche Taktik wie bei Ghom am sinnvollsten ist. wenn da nicht die kleinen Spinnen wären........ Wir hatten sie maximal zu 3/4 Viertel runter bevor es zu viele Spinnen wurden. Da es dann aber auch schon spät war versuchen wir es die Tage nochmal. Also Betäuben und Schaden maximieren dann klappt es auch. Aufgeben gilt nicht. :-)
Wow ... Ok ... hätte ich mir nicht so gar gedacht. :( :?
Benwick2796 hat geschrieben:Meine Einstellungen ( bin offen für Verbesserungen )
[...]
Dazu kann ich nicht direkt was sagen, aber hast Du ev. den Skill drinnen, der die Gegner in Hühner verwandelt, der ist eigentlich immer recht hilfreich!?
Servus, Erwin
--
» Meine PC
» Meine D3-Chars

« Mitglied der Weißen Legion »

Benutzeravatar
Benwick2796
Fallensteller
Beiträge: 88
Registriert: 12.09.2013, 08:15

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 3 (B+WD)

Beitrag von Benwick2796 » 11.11.2013, 18:09

Hallo
FOE hat geschrieben: Dazu kann ich nicht direkt was sagen, aber hast Du ev. den Skill drinnen, der die Gegner in Hühner verwandelt, der ist eigentlich immer recht hilfreich!?
Das ist mir gestern Abend total durch den Lappen gegangen. Danke für den Tip. Cydea nutzt zwar nicht wirklich Offensive Fertigkeiten aber die bis zu 30% Schadensboost ( Pechvogel ) könnten das Quentchen sein was uns gefehlt hat.

Werde es auf jedenfall rein nehmen und damit sollte das letzte 1/4 auch noch fallen (Hoffentlich)
so long

Benwick

Meine Chars
_________________________________________________________________________________________________

FOE
Moderator der Hundert Fäuste
Moderator der Hundert Fäuste
Beiträge: 2262
Registriert: 07.07.2008, 15:18
Battletag: FOE#2704
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 3 (B+WD)

Beitrag von FOE » 11.11.2013, 19:51

Hallo Benwick2796,

Dass hoffe ich auch, für Euch und Uns! ;)
Servus, Erwin
--
» Meine PC
» Meine D3-Chars

« Mitglied der Weißen Legion »

Benutzeravatar
Benwick2796
Fallensteller
Beiträge: 88
Registriert: 12.09.2013, 08:15

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 3 (B+WD)

Beitrag von Benwick2796 » 24.12.2013, 14:21

Hallo Zusammen,

Gestern haben wir es dann endlich geschafft Diablo zurück in die Hölle zu schicken.
Lagger wird bestimmt einen schönen Abschlussbericht dazu schreiben.
Aber vielleicht kann ich euch von meiner Seite aus die von mir gewählten Skills begründen:

Giftpfeil mit Kriechendes Unheil : Die 30% Möglichkeit in für 1,5 Sekunden betäuben ermöglichte Lagger besser in den Nahkampf zu gehen und mir etwas Zeit zu geben Lagger wieder zu beleben. Ein Gegner der betäubt ist kann keinen Schaden machen. Sehr Effektiv

Zombieangreifer mit Zombiebären : Habe ich bei Diablo selber kaum benutzt , dafür sprang er zusehr hin und her . Die Zombiebären waren aber in Kombination für unsere Klone sehr Effektiv.

Die Klone haben uns mehr zugesetzt als Diablo selber. Es bestand zwar die Möglichkeit dass sie nach einer gewissen Zeit von alleine sterben, aber weglaufen und abwarten war nicht.

Also war von meiner Seite aus das Verhexen mit Pechvogel an sinnvollsten. Dazu benutzte ich dann den Vodoo Regentanz und knallte ununterbrochen meine Zombiebären drauf. Mit dem Verhexen ist dass dann immer so ne Sache wenn beide Klone zusammen sind und sie aus den vollen Sortiment der Fähigkeiten schöpfen konnten. Was man dagegen machen kann ? Man läßt sie einfach mit der Massenverwirrung Paranoia für sich kämpfen. Ein weiterer Kämpfer an der Seite ist natürlich der Koloss. Ich habe verschiedene Varianten probiert, aber am sinnvollsten war in meinen Augen der Koloss Stickbombe der Diablo fast permanent vergiftet hat. Da der Koloss im Angriff wie in der Verteidigung und im Zeitspiel eine wichtige Rolle gespielt hat was es wichtig in immer zur Verfügung zu haben. Deswegen habe ich mit dem passiven Skill Stammesriten die Abklingzeit reduziert. Für die anderen Skills war es nicht wichtig da sie auch so immer rechtzeitig zur Verfügung standen bevor die Klone wieder kamen. Dschungelstärke erklärt sich glaub ich von selbst und das Gefäss für den Geist hat mir das ein oder andere mal den Arsch gerettet.

Für mich als Fernkämpfer war die Löcher im Boden natürlich sehr sinnvoll da ich mich in der dritten Ebene vor seinen Angriffen damit schützen konnte. Lagger hatte es da als Nahkämpfer natürlich viel schwieriger als ich aber seine gewählten Skills waren alle sehr Effektv und so haben wir es dann endlich geschafft. Wir haben gezeigt dass es trotz aller Kritik möglich ist . Die Kombination von Barbaren und Hexendoktor hat funktioniert. Ob alle Kombis funktionieren weiß ich nicht aber es ist ein Versuch wert. Ich werde selber auch noch einen Barbaren hochziehen um mal die andere Seite ( Sprich Nahkämpfer ) zu erleben.

Gruß

Ben
;-)
so long

Benwick

Meine Chars
_________________________________________________________________________________________________

Benutzeravatar
WeisserRitter
Ghulklopper
Beiträge: 207
Registriert: 05.08.2012, 21:58
Battletag: Todesritter#2705
Wohnort: Cottbus

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 3 (B+WD)

Beitrag von WeisserRitter » 24.12.2013, 23:24

Hallo Benwick & Lagger

Gratulation zum erfolgreichen Vernichten des obersten Übels Diablo. :hooray:
Und danke für den interessanten Abriss der Skillungen. :clapping:
Ihr habt gezeigt, das es geht und seid die ersten der Weißen Legion,
welche Inferno fast durchgespielt haben (Nur noch das Ponylevel).
Aber das schafft Ihr auch noch. Und dann bekommt Ihr den
Stern der Elitekämpfer in der Hall of Fame. :anbeten:
Nun sind die anderen Gruppen gefordert, es auch zu schaffen. :tease:
D3 nur mit weissen Items bis LVL 70
. spielen ist eine Herausforderung,
der sich > Die Weiße Legion < stellt !

Antworten