Weiblicher oder Männlicher Charakter?

Allgemeine Informationen zu den Diablo 3 Klassen und euren Charakteren. Diskussionen über aktive und passive Fähigkeiten und Themen zu euren Charakteren gehören hier rein.

Was für ein Charaktergeschlecht bevorzugt ihr?

Weiblich -sexy,elegant und tödlich
23
50%
Männlich -stark, robust und einfach cool
23
50%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 46

Benutzeravatar
Phetos
Waffenträger
Beiträge: 11
Registriert: 04.05.2012, 13:25

Re: Weiblicher oder Männlicher Charakter?

Beitrag von Phetos » 04.05.2012, 14:09

Abhängig von der Klasse. Mage, Monk und Demon Hunter sind für mich definitiv als weiblicher Char zu spielen, weil die männlichen merkwürdig aussehen, bzw. ich finde, dass besser passt :D
Beim Witchdoktor, sieht zumindest das Vorschaubild vom männlichem besser aus, aber das würde ich dann nochmal so entscheiden. Und beim Barbar defintiv den männlichen, weil der weibliche iwie nicht passt, und merkwürdig aussieht.
Also Klassenabhängig

Benutzeravatar
NaNoXyD
Waffenträger
Beiträge: 16
Registriert: 04.05.2012, 13:40
Battletag: NaNoXyD#2836
Wohnort: Cologne

Re: Weiblicher oder Männlicher Charakter?

Beitrag von NaNoXyD » 04.05.2012, 14:13

Ich spiele einen männlichen Barbaren, ich finde es Selbsterkärend warum, ein Mann im Barbarenstamm gehört einfach in die Schlacht, riesige Muskeln und dicke Äxte, furcheinflößende Kriegesschreie und tötliche Kamfsprünge die jeden Dämonen zerschmettern! Die Frauen gehören nach meiner Meinung in die Hexenjäger oder Zauberklassen. :mrgreen:
“In der Ebene gibt es eine gequälte Seele …” - Tyrael

Benutzeravatar
kreuzhage
Waffenträger
Beiträge: 12
Registriert: 16.03.2012, 18:49

Re: Weiblicher oder Männlicher Charakter?

Beitrag von kreuzhage » 04.05.2012, 14:54

Also rein männlich gesehen . würde ich sagen, dass der Barbar in die Kategorie "Mann" gehört sowie der Mönch. Die Magie-Kunst enthält meiner Meinung nach viel weibliches, einfach die positive Charismatische Ausstrahlung. Aber trotzdem finde ich es gut, dass man sich bei Diablo 3 selbst frei auswählen kann, ob Mann oder Frau. Jetzt mal davon abgesehen, ich finde die weiblichen Synchronsprecher echt klasse :) ich verweise auf "Angelina Jolie" . Wie ist eure Meinung dazu?

Benutzeravatar
TheDarkSider
Waffenträger
Beiträge: 17
Registriert: 04.05.2012, 14:00

Re: Weiblicher oder Männlicher Charakter?

Beitrag von TheDarkSider » 04.05.2012, 15:10

Also ich werd das ganz oldschoolmäßig nach dem Schema von D2 machen.
Als ich dort ne Sorc gezockt habe, war sie auch weiblich. Und mein Barbar war
männlich. Ein weiblicher Barbar wäre ja mal ne Zumutung :D. WD männlich,
DH weiblich und der Monk auch männlich.

Mfg, TheDarkSider
May the force be with you ?

Benutzeravatar
Bl4ckSh33p
Abenteurer
Beiträge: 41
Registriert: 04.05.2012, 14:25
Wohnort: Bayern

Re: Weiblicher oder Männlicher Charakter?

Beitrag von Bl4ckSh33p » 04.05.2012, 15:13

Also ich bevorzeuge eindeutig männliche Charaktere, habe in 7 Jahren WoW auch nur 1-2 weibliche Chars erstellt. Die gefallen mir einfach besser. ;)

Und wer behauptet hier, dass männliche Chars nicht auch sexy sein können?! :mrgreen:

Antworten