Gut gegen Böse?

Alles was mit der Diablo Story zu tun hat, gehört hier rein. Dazu gehören auch Diskussionen über alle Helden und Bösewichten.
Benutzeravatar
Infernal
Golembezwinger
Beiträge: 444
Registriert: 28.06.2008, 16:42
Wohnort: Sanktum des Chaos

Beitrag von Infernal » 05.02.2009, 15:04

Telias hat geschrieben:Dennoch glaube ich, dass Themen wie Diablo MMORPG sicherlich bei Blizzard diskutiert werden, weil man da einfach mehr verdienen kann.

naja dem stimme ich nicht ganz zu denn blizzard will eher das sich die wow spieler dialbo kaufen um neben wow nochwas zu zocken. würden sie diablo als mmo raus bringen dan würden viele wow zocker wow aufgeben und mit dialbo anfangen und somit hätten sie den gewinn gemildert da sie ja wertvolle wow zocker "verlieren"

Astaroth hat geschrieben:es geht nicht um gute oder böse dämonen!-wtf? ein dämon is böse! ende aus mickey maus!
es geht einfach nur um dich alleine gegen all das übel! sonst nix!
es gibt keine fraktionen wie in wow! es gibt nur dich als held!
es ist einfach diablo und nicht warcraft oder wow...


es stimmt schon das man in Diablo eher ein einzellkämpfer ist doch blizzard hat ja gesagt sie wollen D3 so kreieren das man mehr dazu neigt zusamen mit anderen leuten zu spielen und nicht nur allein herumläuft.
ich denke auch das es in diablo fraktionen geben wird in denen man an ehre gewinnen kann um so bessere waffen usw zu erhalten. sonst kann ich mir schwer vorstellen welchen anderen anreitz sie schaffen wollen um die spieler zu bewegen sidequests zu machen

Benutzeravatar
Telias
Site Admin
Beiträge: 1399
Registriert: 23.06.2008, 12:55
Battletag: Telias#1963
Kontaktdaten:

Beitrag von Telias » 05.02.2009, 15:19

Infernal hat geschrieben:naja dem stimme ich nicht ganz zu denn blizzard will eher das sich die wow spieler dialbo kaufen um neben wow nochwas zu zocken. würden sie diablo als mmo raus bringen dan würden viele wow zocker wow aufgeben und mit dialbo anfangen und somit hätten sie den gewinn gemildert da sie ja wertvolle wow zocker "verlieren"


Du weist schon das Blizzard an einem unangekündigten MMORPG arbeitet? Offiziell hieß es mal das es eine neue "Welt" ist aber das muss ja nicht unbedingt stimmen ;). Vielleicht machen sie nach der Fusion mit Activision aber auch ein Call of Duty MMORPG.

Benutzeravatar
GarfieldKlon
Spinnenwegschnippser
Beiträge: 111
Registriert: 25.06.2008, 20:35
Wohnort: Hamelner Ratte

Beitrag von GarfieldKlon » 05.02.2009, 15:34

Also zu 100% würde ich schonmal nie was auschliessen. Ausserdem lässt sich die Diablo Welt sehr gut in ein MMORPG verwandeln.
Mal davon abgesehen. Warum nicht? WoW existiert schon sehr lange und ist langsam nicht mehr Zeitgemäss. Man darf sich nicht auf seine Lorbeeren ausruhen, sonst geht man unter.

Aber bis man erfährt worum es sich handelt , vergehen ohnehin nochmal 2 Jahre bis man es in den Händen hält. Also von daher würde ich mehr da erstmal keine Gedanken machen ;-)

Benutzeravatar
Astaroth
Set-Item Sammler
Beiträge: 836
Registriert: 28.09.2008, 02:40
Battletag: Glucksritter 2420

Beitrag von Astaroth » 05.02.2009, 20:56

es stimmt schon das man in Diablo eher ein einzellkämpfer ist doch blizzard hat ja gesagt sie wollen D3 so kreieren das man mehr dazu neigt zusamen mit anderen leuten zu spielen und nicht nur allein herumläuft.

ich sagte ja nicht, dass man nicht in ner gruppe spielt!
klar spielt man zusammen is auch gut so....
ich denke auch das es in diablo fraktionen geben wird in denen man an ehre gewinnen kann um so bessere waffen usw zu erhalten. sonst kann ich mir schwer vorstellen welchen anderen anreitz sie schaffen wollen um die spieler zu bewegen sidequests zu machen

...ich meinte nur, dass es keine fraktion gab, gibt und auch nie geben wird! da bin ich mir sicher!!!
das ist auch nie in d1 oder d2 annähernd angedeutet und ist und bleibt für mich indiskutabel! wäre kein diablo 3 mehr mit isometrischer ansicht.
außerdem ist es mehr als arm, wenn man bestehendes (z.b. elemente aus wow wie berufe, rufsystem, pvp usw.) einfach übernimmt...
das wäre für mich eine echte enttäuschung, wenn ich sehe, dass man viel zu viel wow elemente übernommen hat und man das spiel eigentlich "wow mit isometrischer ansicht und diablo hintergrundgeschichte" nennen könnte...
EDIT: zu deiner frage:
also ich spiele heute noch diablo 2... und sicher net weil ich quests abschließen möchte :)
das random system gibt mir genug abwechslung und wenn ich 5 charakter voll ausgestattet habe gibts immernoch HC modus, ne ladder usw
Mal davon abgesehen. Warum nicht? WoW existiert schon sehr lange und ist langsam nicht mehr Zeitgemäss. Man darf sich nicht auf seine Lorbeeren ausruhen, sonst geht man unter.

warum nicht?
nur weil wow erfolgreich war oder vllt noch ist, muss man nicht aus jedem andren spiel auch ein mmorpg machen?!
bisschen einfalslos und -meine meinung- unerwünscht!
verstehe es immernochnicht, ihr heult rumm(ja ich auch, aber bin aunet für ein mmorpg!), weil blizzard kohle scheffelt und wolltet im herbst 08 alle nicht, dass diablo 3 kosten soll... und jetzt finden es alle toll, wenn ein d3 mmorpg rauskommt...
naja, wie auch immer! in 2-3 jahren wissen wir mehr :P
why do things happen as they do in dreams? -I don't know, all I know is that when he packened I had to follow him. And from that moment we travelled together east, always into the east!

Benutzeravatar
kargl
Dämonküsser
Beiträge: 344
Registriert: 28.06.2008, 20:44
Wohnort: bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von kargl » 05.02.2009, 21:52

Astaroth hat geschrieben:naja, wie auch immer! in 2-3 jahren wissen wir mehr :P


Ich hoffe mal schon im Juni? oder was Juli? bei der E3. :wink:
Bild

Benutzeravatar
Infernal
Golembezwinger
Beiträge: 444
Registriert: 28.06.2008, 16:42
Wohnort: Sanktum des Chaos

Beitrag von Infernal » 07.02.2009, 11:23

ok Astaroth ich muss dir zustimmen ^^
bei D2 hat einfach so ein feeling und da brauch man auch keien quests das man spielt :P

naja ich glaub wirklich nicht das man aus Diablo ein MMORPG machen wird.. ich hoff es zumindest

ja ich weiß schon das sie an einem neuen MMORPG arbeiten doch das gilt als WOW "nachfolger" und wenn sie D3 rausbringen ist es sehr unwarscheinlich das sie Diablo MMORPG auch machen. ich denk mal das das mmo das sie grad machen nichts mit starcraft, warcraft oda diablo zu tun hat.

Benutzeravatar
phoenix-b
Höhlendurchforster
Beiträge: 794
Registriert: 28.06.2008, 15:27
Wohnort: Skovos

Beitrag von phoenix-b » 07.02.2009, 12:42

es wurde glaub ich schon mal irgendwo gesagt das es nichts mit diablo, starcraft oder warcraft zu tun haben wird.

Benutzeravatar
Astaroth
Set-Item Sammler
Beiträge: 836
Registriert: 28.09.2008, 02:40
Battletag: Glucksritter 2420

Beitrag von Astaroth » 07.02.2009, 14:00

mal ne andre frage:
wann kommt wc4? hab im sommer mal was dazu gehört aber eher aus unzverlässiger quelle :D
wieder zur topic
ich hoffe die geschichte wird von einem neuen dark wanderer weitergeführt, der sich gegen ende auch wieder gegen uns wendet!
finde die idee mit der weltkarte sehr geil, hoffe doch aber das es wieder wg gibt :)
why do things happen as they do in dreams? -I don't know, all I know is that when he packened I had to follow him. And from that moment we travelled together east, always into the east!

Benutzeravatar
phoenix-b
Höhlendurchforster
Beiträge: 794
Registriert: 28.06.2008, 15:27
Wohnort: Skovos

Beitrag von phoenix-b » 11.02.2009, 10:24

also ich glaub nicht das es wieder einen dark wanderer gibt^^ denn der dark wanderer war ja unser char aus diablo I und in diablo II hat man sich ja den Seelenstein nicht wei Im ersten Teil in den Kopf geschlagen^^

ot:
also bis wc 4 kommt wirds wohl noch ein paar jährchen daueren^^ denn es wurde ja nicht mal offiziell bestätigt. und nach der bestätigung kann man bei blizz rund 1 - 2 jahre aufs game warten^^

Benutzeravatar
Astaroth
Set-Item Sammler
Beiträge: 836
Registriert: 28.09.2008, 02:40
Battletag: Glucksritter 2420

Beitrag von Astaroth » 11.02.2009, 12:04

vllt steht marius von den toten auf und arbeitet für baal als dark wanderer :D
why do things happen as they do in dreams? -I don't know, all I know is that when he packened I had to follow him. And from that moment we travelled together east, always into the east!

Antworten