Mephisto und Baal

Alles was mit der Diablo Story zu tun hat, gehört hier rein. Dazu gehören auch Diskussionen über alle Helden und Bösewichten.
Benutzeravatar
Mephisto
Abenteurer
Beiträge: 44
Registriert: 28.06.2008, 16:33

Mephisto und Baal

Beitrag von Mephisto » 01.07.2008, 15:13

Was glaubt ihr ist mit Mephisto und Baal?
Diablo taucht ja wieder auf, wenn das dreiköpfige Monster Diablo ist. Aber was ist mit seinen Brüdern?
Ich hoffe ja, dass die auch wieder auftauchen oder zumindestens erwähnt werden und erklärt wird, warum sie nicht auftauchen oder was mit ihnen passiert ist. Weil Diablo ist ja wieder da, warum dann die nicht auch!?


Mephisto

Benutzeravatar
Turiel
Spinnenwegschnippser
Beiträge: 95
Registriert: 30.06.2008, 13:29

Beitrag von Turiel » 01.07.2008, 15:19

Ich schätze nicht das das Diablo ist, die Seelensteine und damit die Dämonen sind doch zerstört und das Game setzt 20 Jahre danach an.

Wohl aber Dämonen die vieleicht durch den kaputten Weltenstein jetzt in die Welt können und das wäre dann ihr Anführer hehe.
E=mc²+1W6

Benutzeravatar
Aveclin
Fallensteller
Beiträge: 88
Registriert: 30.06.2008, 15:10
Wohnort: Kerker des Hasses Level 3

Beitrag von Aveclin » 01.07.2008, 15:29

Ich muss zugeben, dass ich die Geschichte mir nur einmal engehört habe und danach immer weggeklickt habe.
Da das Jahre her ist, kann ich mich auch nicht mehr wirklich dran erinnern.

Aber waren die Seelensteine nicht nur für die körperliche Existenz auf der Welt nötig? Wenn Diablo wieder in der Hölle ist, kann es doch durchaus sein, über andere Wege zurückzukommen.

Ich glaube allerdings nicht, dass alle drei wieder in die Geschichte eingebaut werden.
MfG Ave

Benutzeravatar
Infernal
Golembezwinger
Beiträge: 444
Registriert: 28.06.2008, 16:42
Wohnort: Sanktum des Chaos

Beitrag von Infernal » 01.07.2008, 19:27

ich denke das es in diablo 3 mal darum geht das er die welt an sich reisen will^^ ist ja klar.. und vl das er seine brüder erwecken will oder ihnen meschnliche körper verpassen will ^^ vl kommen wider alle vor und machen a familien fest :D

Sensenkrieger
Waffenträger
Beiträge: 11
Registriert: 01.07.2008, 20:07

Bruderliebe

Beitrag von Sensenkrieger » 01.07.2008, 22:33

Abend

Diablo? Hmm ja er sieht wie Diablo aus, aber ist es Diablo? Vielleicht ist es Diablos Vater, ja es wahre doch möglich, drei Köpfe, er sieht merh gefährlich aus. Vielleicht will er seine Söhne rechen. Das ur-böse.
Ob Mephisto oder Ball mitspielen?!? wäre möglich, aber es wäre nicht mehr so interesant, neue Monster und Bosse werden das Spiel Dominieren.
Oder es ist der Sohn von D.
Ich werde mich Überraschen lassen.

Mfg Sensi

Benutzeravatar
Child of Stars
Horadrim-Würfel Besitzer
Beiträge: 356
Registriert: 29.06.2008, 03:12
Wohnort: Geheime Zuflucht, da gibts so viele Steeerne ^^
Kontaktdaten:

Beitrag von Child of Stars » 03.07.2008, 17:18

Da wir schon über die großen Übel reden, denke ich kann es nicht schaden, wenn wir auch die kleinen Übel in die Runde einladen, wie Andariel, Duriel, Belial und Azmodan.

Ich nehme an, dass Andariel und Duriel, da sie in D2 bereits besiegt wurden, nicht mehr in D3 auftauchen werden (auch wenns mich ma interessieren würd, wie Andariel in besserer Grafik ausschaun würd :wink: )
Jedoch hoffe ich inständig, dass sie diesesmal Belial und Azmodan mit in das Game oder wenigstens mit in die Story einbaun, da es mir in D2 so vorkam, als ob die irgendwie vergessen wurden :?

bl1zz4rd
Waffenträger
Beiträge: 27
Registriert: 03.07.2008, 17:27

Beitrag von bl1zz4rd » 03.07.2008, 17:34

Is doch in allen mehr oder weniger guten Games/Filmen so das der große "Gegner" durch irgendwelche Zufälle doch wieder auftaucht. Ich schätz mal das das hier auch wieder der Fall sein wird. Allein schon weil ein Game namens Diablo ohne einen Character namens Diablo einfach komisch wäre :? Und wenn man schon Diablo dabei hat können Mephisto un Baal doch auch nochmal mitmischen, allein der Vollstädnigkeit halber. Allerdings denke ich das die kleinen Übel nicht mehr dabei sind sondern durch andere kleine Übel ersetzt werden. Ich mein wär doch iwie langweilig wenn man in jedem Diablo Teil gegen die selben Gegner kämpft. Zumindest die Zwischengegner sollten frisch sein ;-)
brot für welt - aber die wurst bleibt hier!

FiREbORN
Späher
Beiträge: 6
Registriert: 28.06.2008, 22:35

Re: Mephisto und Baal

Beitrag von FiREbORN » 04.07.2008, 16:04

Mephisto hat geschrieben:Was glaubt ihr ist mit Mephisto und Baal?
Diablo taucht ja wieder auf, wenn das dreiköpfige Monster Diablo ist. Aber was ist mit seinen Brüdern?
Ich hoffe ja, dass die auch wieder auftauchen oder zumindestens erwähnt werden und erklärt wird, warum sie nicht auftauchen oder was mit ihnen passiert ist. Weil Diablo ist ja wieder da, warum dann die nicht auch!?


Mephisto


für mich sagt die tasache, das diablo 3 köpfig ist genug aus
meine vermutung lautet daher, dass die 3 brüder zu einem ultimativen dämonen verschmolzen sind (eben jener mit den 3 köpfen)

Benutzeravatar
Infernal
Golembezwinger
Beiträge: 444
Registriert: 28.06.2008, 16:42
Wohnort: Sanktum des Chaos

Beitrag von Infernal » 09.07.2008, 21:40

mhm wär auch ne idee. aber vl ist das einfach die neue form von diablo. also seine neue gestallt. sein seele kann doch in alles und jeden schlüpfen

Benutzeravatar
Perturabo
Fallensteller
Beiträge: 64
Registriert: 28.06.2008, 16:00
Kontaktdaten:

Beitrag von Perturabo » 09.07.2008, 22:23

Infernal hat geschrieben:mhm wär auch ne idee. aber vl ist das einfach die neue form von diablo. also seine neue gestallt. sein seele kann doch in alles und jeden schlüpfen


Nein, kann er nicht... Seine Seele braucht einen Wirtskörper, das ist richtig, aber über kurz oder lang wird er seine wahre Gestalt annehmen und die war in 1 und 2 relativ ähnlich. Allerdings gebe ich mal zu bedenken, dass er für einen Wirtskörper auch einen Seelenstein braucht - und der ist unterm Hammer der Höllenschmiede gelandet :roll:

Die Theorie mit der Verschmelzung halte ich immer noch für die wahrscheinlichste - hatte sie ja auch ganz am Anfang schon mal geäußert 8)
I've seen hell frozen over, now I want so see how heaven burns.

Benutzeravatar
Sestror
Golembezwinger
Beiträge: 487
Registriert: 28.06.2008, 16:50
Wohnort: Hinterm Berg - Irgenwo in NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sestror » 09.07.2008, 22:36

Oder der dreiköpfige ist einer der kleineren Übel. Und dann gibt Diablo den "Wachhund" für den dreiköpfigen Dämon, währe witzig. So schön nach den motto "Ich habe dich einmal besiegt, lek mir die Stiefel und bewach mich." Währe witzig. Oder, noch besser, wir müssen Diablo, Baal und Mephisto helfen, die vier niederen Übel zu stürzen. Witzig, und danach die Großen Übel in der Erweiterung schrotten, um den Himmel zu retten. Danach in die Hölle, in der zweiten Erweiterung, und dann schön alles, in Sisyphus-arbeit, schnetzeln. In der dritten Erweiterung dann einen Neuen nWeltenstein herstellen und einen überseelensteinherstellen um alle 8 Übel zu bannen.

okay, das währe zuviel verlangt, oder?^^
Schönheit ist ansichtssache;
Das bedeutet aber nicht, das alle Hässlich sind.

Benutzeravatar
Infernal
Golembezwinger
Beiträge: 444
Registriert: 28.06.2008, 16:42
Wohnort: Sanktum des Chaos

Beitrag von Infernal » 10.07.2008, 06:22

:P du hast vl ideen ^^ ja es wärs sicher witzig.... aber i glaub sowas wird nit kommen :P

Benutzeravatar
Child of Stars
Horadrim-Würfel Besitzer
Beiträge: 356
Registriert: 29.06.2008, 03:12
Wohnort: Geheime Zuflucht, da gibts so viele Steeerne ^^
Kontaktdaten:

Beitrag von Child of Stars » 10.07.2008, 13:53

Sestror hat geschrieben:Oder der dreiköpfige ist einer der kleineren Übel

au jaaaa ^^ endlich mal Belial oder Azmodan sehen *g* (und killen :twisted: )
Die idee gefällt mir echt oder Belial und Azmodan, haben sich wieder verbündet und gegen die beiden muss man dann am Ende gleichzeitig kämpfen :twisted:

Benutzeravatar
Sestror
Golembezwinger
Beiträge: 487
Registriert: 28.06.2008, 16:50
Wohnort: Hinterm Berg - Irgenwo in NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sestror » 11.07.2008, 05:51

Das gibt dann Tode, wenn man gegen beide gleichzeitig kämpfen müsste. Wahrscheinlicher einer mach den anderen.

Oder, noch eine Idee, dieser komische Erzengel (komme nicht drauf, glaube aber Tyrial. Jedenfalls der, der den Weltstein zerstören will, der gute.) stellt sich als einer der zwei unbekannten niederen Übel heraus, und dann bekämpfen sich die beiden, also der Erzengelübel und das Dreiköpfigeübel, indem s9ie sich ihre Armeen gegenseitig auf den Hals schiecken, soetwa einer Dämone, und der andere Untote, die sich dann gegenseitig hassen, sodas sie beim herumstreifen sich gegenseitig angreifen, weil es ja gegnerische Armeen sind. Und man darf sich aussuchen, wenn man zuerst töten möchte, wodurch der andere aber dann über die ungeschützte Welt herfällt, und sich dann extrem stark, aber auch extrem leicht auffindbar machte, und man muss ihn dann gegen ein Zeitlimit plätten, weil er sonst die Welt erobert hat. (Bei Dämonen: Hölle auf Erden; Bei Untote: Verseuchtes Gebiet und tausende Ghuls, Zombies, Skelette, Vampiere, Lichs, Skelettdrachen, Gespenster, Geister und Tode (Der Kuttenmann mit der Sense.).)
Schönheit ist ansichtssache;
Das bedeutet aber nicht, das alle Hässlich sind.

Benutzeravatar
Child of Stars
Horadrim-Würfel Besitzer
Beiträge: 356
Registriert: 29.06.2008, 03:12
Wohnort: Geheime Zuflucht, da gibts so viele Steeerne ^^
Kontaktdaten:

Beitrag von Child of Stars » 11.07.2008, 13:41

NIEMALS !!! Tyrael gehört zu uns ^^
Außerdem musste man beim Hellfire-Quest in Diablo 2 auch zuerst gegen Baal und Mephisto gleichzeitig kämpfen und danach sofort gegen Diablo.
Und das haben auch viele gepackt :P

Antworten