Die Weiße Legion

Allgemeine Informationen zu den Diablo 3 Klassen und euren Charakteren. Diskussionen über aktive und passive Fähigkeiten und Themen zu euren Charakteren gehören hier rein.
Antworten
Benutzeravatar
WeisserRitter
Ghulklopper
Beiträge: 207
Registriert: 05.08.2012, 21:58
Battletag: Todesritter#2705
Wohnort: Cottbus

Re: Die Weiße Legion

Beitrag von WeisserRitter » 11.05.2014, 21:26

Hallöchen,
Heute haben wir mit Gruppe 1 die Abschnitte A57 (50 min), A58 (2h 10 min) und A59 (Adria) gemacht.
Während die ersten beiden Abschnitte ganz erträglich waren (Bis auf das laufende Sterben wenn 30 ... 50 Skarabäuskäfer auf einen zugestürmt kommen, ging es beim letzten Abschnitt voll zur Sache. Der erste Versuch, Adria zu erledigen ging in die Hose. Dann erfolgte ein Umskillen wie bei Urzael und nach 15 min. Kampf und ständiges Bewegen und Ausweichen der Blutpfützen haben wir Adria dann geschafft ! :hooray:
Der Mönch hat wieder Betäubt und geheilt - der DH hat Schaden gemacht. Wiederbeleben war beim 2. Versuch nicht notwendig.
A60 war in 45 minuten abgearbeitet, jedoch waren die beiden Zwischenbosse hammerstark und wir mussten viele Tode in Kauf nehmen... :engel: :engel: :engel:
Malthael wir kommen !!!

Fazit bisher: Wenn man die Weißen auf Schwer spielt entspricht es weitestgehend Inferno.
D3 nur mit weissen Items bis LVL 70
. spielen ist eine Herausforderung,
der sich > Die Weiße Legion < stellt !

FOE
Moderator der Hundert Fäuste
Moderator der Hundert Fäuste
Beiträge: 2270
Registriert: 07.07.2008, 15:18
Battletag: FOE#2704
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Die Weiße Legion

Beitrag von FOE » 12.05.2014, 08:30

Hallo,
WeisserRitter hat geschrieben:Heute haben wir mit Gruppe 1 die Abschnitte A57 (50 min), A58 (2h 10 min) und A59 (Adria) gemacht.
Respekt!
WeisserRitter hat geschrieben:Während die ersten beiden Abschnitte ganz erträglich waren (Bis auf das laufende Sterben wenn 30 ... 50 Skarabäuskäfer auf einen zugestürmt kommen, ging es beim letzten Abschnitt voll zur Sache. Der erste Versuch, Adria zu erledigen ging in die Hose. Dann erfolgte ein Umskillen wie bei Urzael und nach 15 min. Kampf und ständiges Bewegen und Ausweichen der Blutpfützen haben wir Adria dann geschafft ! :hooray:
Oh ... OK ... und Bravo! :clapping:
WeisserRitter hat geschrieben:Der Mönch hat wieder Betäubt und geheilt - der DH hat Schaden gemacht.
Dann sollte das Gespann B+WD auch gut funktionieren! ;)
WeisserRitter hat geschrieben:A60 war in 45 minuten abgearbeitet, jedoch waren die beiden Zwischenbosse hammerstark und wir mussten viele Tode in Kauf nehmen... :engel: :engel: :engel:
Malthael wir kommen !!!
Darauf bin ich jetzt schon gespannt.
WeisserRitter hat geschrieben:Fazit bisher: Wenn man die Weißen auf Schwer spielt entspricht es weitestgehend Inferno.
Stimmt, vor allem was den Akt-5 angeht! Akt-3 und Akt-4 (Anfang) fand ich jetzt nicht ganz so schwer, kann aber auch an der Tatsache liegen, dass die Champions/Goldenen ja mal leichter sind, da sie "nur" über max. 3 Skills verfügen (Char-Level abhängig?!).

Aber ich finde auch Allgemein den Akt-5 etwas schwerer, als die alten Akte. :denk:
Servus, Erwin
--
» Meine PC
» Meine D3-Chars

« Mitglied der Weißen Legion »

Benutzeravatar
Benwick2796
Fallensteller
Beiträge: 88
Registriert: 12.09.2013, 08:15

Re: Die Weiße Legion

Beitrag von Benwick2796 » 12.05.2014, 13:27

WeisserRitter hat geschrieben:Hallöchen,
Heute haben wir mit Gruppe 1 die Abschnitte A57 (50 min), A58 (2h 10 min) und A59 (Adria) gemacht.
Herzlichen Glückwunsch meinerseits.
Mathael wird aber nochmal ne andere Hausnummer. Drück euch die Daumen.


Um noch mal das Thema von Freitag aufzunehmen ( ich war das Wochenende mit Kommunion beschäftigt ) : Ich bin da ganz auf Laggers Linie. Auf einen Endgegner Kloppe ich gerne ne halbs Stunde rum aber wenn ich das bei jedem Elitepack ( gerade beim Rift ) machen müsste.... Soll heißen bin auch dafür.
so long

Benwick

Meine Chars
_________________________________________________________________________________________________

FOE
Moderator der Hundert Fäuste
Moderator der Hundert Fäuste
Beiträge: 2270
Registriert: 07.07.2008, 15:18
Battletag: FOE#2704
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Die Weiße Legion

Beitrag von FOE » 13.05.2014, 08:20

Benwick2796 hat geschrieben:Ich bin da ganz auf Laggers Linie. Auf einen Endgegner Kloppe ich gerne ne halbs Stunde rum aber wenn ich das bei jedem Elitepack ( gerade beim Rift ) machen müsste.... Soll heißen bin auch dafür.
Na dann, sind wir alle ja einer Meinung! :)

Also ... bis Diablo nur mit Marquise Edelstein und dann für's "Hochlevlen" auf 60 darf man dann auch höhere Edelsteine benutzen!

Und dann aber?!

Wie halten wir es dann für Akt-5? Weiter die höheren Edelstein benutzen?

Ich würde mal meinen: Ja!


(Dann muss ich halt noch mit meinen Mönch AdT (Atem des Todes) farmen ... damit mein Juwelier auch die höhere Edelstein bauen kann ... :roll: :mrgreen:
Stufe 11 habe ich schon mal - Gestern - erreicht ... :wink: )
Servus, Erwin
--
» Meine PC
» Meine D3-Chars

« Mitglied der Weißen Legion »

Benutzeravatar
WeisserRitter
Ghulklopper
Beiträge: 207
Registriert: 05.08.2012, 21:58
Battletag: Todesritter#2705
Wohnort: Cottbus

Re: Die Weiße Legion

Beitrag von WeisserRitter » 13.05.2014, 11:27

Hallöchen,
gestern Nacht habe ich mal wieder mit dem weißen KR Felix im Abenteuermodus gelevelt.
Tw1x war so freundlich, mir ein Spiel aufzumachen in Qual 6 mit seinem LVL 10 Char.
Ich habe in allen 5 Akten alle 25 Aufgaben gemacht und auch alle Kistenquest welche mir unterwegs in die Quere gekommen sind. Ich bin nicht gestorben, egel welcher Gegner mir untergekommen ist.
Auch die Rifts habe ich gemacht. Allerdings habe ich 5 Stunden gebraucht und bin 1 komplettes Level (von 54 bis 55) aufgestiegen. Nun hatte ich endlich auch mal einen
brauchbaren passiven Skill bekommen. Wenn gleich ich bis auf 3 gute weiße Teile und zwei
gute goldene LVL 8 Ringe nichts gefunden hab, so denke ich das man so gut leveln kann.
Allerdings sollte der Char, welcher das Spiel aufmacht 1/4 bis 1/3 des Levels vom Spielchar haben (abhängig vom jeweiligen Paragonlevel des spielöffnenden Chars >> Je Höher sein PGL, um so niedriger sollte sein LVL sein)!
Man sieht oben rechts die Qualstufe und das Level vom Char mit dem diese geöffnet wurde.
Wenn man dann noch höhere Edelsteine, als Marquise einsetzt, müsste man gut durchkommen - auch bei 1/3 Q6.

Fazit:
für das Leveln können grössere Edelsteine eingesetzt werden - NACHDEM man Diablo
besiegt bzw. das Ponylevel gemacht hat. Da man den AKT 5 erst ab LVL 60 beginnt,
können dann auch ALLE Steine benutzt werden. Natürlich sind dann die Spieler benachteiligt, welche keine höheren Steine haben. Aber das muß man eben in Kauf nehmen.
In den Gruppen sollte der Schadensausteiler halt schadensfördernde und der
Tank/Blocker/Heiler Zähigkeitsfördernde Steine einsetzen.
Ärgerlich ist es nur, wenn man während des Levelns im Abenteuermodus laufend Disconnects bekommt... :weinen:

Tipp:
macht man ALLE Gebiete in den ersten 4 AKTEN und auch ALLE Monster, so kommt man recht weit und braucht weniger im Abenteuermodus nachleveln.

EDIT:
Eine andere Möglichkeit zu leveln wäre noch, den Abenteuermodus in Normal zu machen mit maximalen Steinen. Dann müste niemand anderes das Spiel öffnen.
Wiegesagt man kann auch in SCHWER im Ponylevel Runns machen (hab ich von LVL 48 bis 50).
Man mus das ausprobieren. AB LVL 54 jedoch macht nur der Abenteuermodus sinn.
D3 nur mit weissen Items bis LVL 70
. spielen ist eine Herausforderung,
der sich > Die Weiße Legion < stellt !

FOE
Moderator der Hundert Fäuste
Moderator der Hundert Fäuste
Beiträge: 2270
Registriert: 07.07.2008, 15:18
Battletag: FOE#2704
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Die Weiße Legion

Beitrag von FOE » 13.05.2014, 12:50

Hallo,
WeisserRitter hat geschrieben:gestern Nacht habe ich mal wieder mit dem weißen KR Felix im Abenteuermodus gelevelt.
Tw1x war so freundlich, mir ein Spiel aufzumachen in Qual 6 mit seinem LVL 10 Char.
Ich habe in allen 5 Akten alle 25 Aufgaben gemacht und auch alle Kistenquest welche mir unterwegs in die Quere gekommen sind. Ich bin nicht gestorben, egel welcher Gegner mir untergekommen ist.
Auch die Rifts habe ich gemacht. Allerdings habe ich 5 Stunden gebraucht und bin 1 komplettes Level (von 54 bis 55) aufgestiegen. Nun hatte ich endlich auch mal einen brauchbaren passiven Skill bekommen. Wenn gleich ich bis auf 3 gute weiße Teile und zwei gute goldene LVL 8 Ringe nichts gefunden hab, so denke ich das man so gut leveln kann.
Gut zu wissen ... das Dumme ist halt nur, dass man so scheinbar kein Gear bekommt!?
WeisserRitter hat geschrieben:Allerdings sollte der Char, welcher das Spiel aufmacht 1/4 bis 1/3 des Levels vom Spielchar haben (abhängig vom jeweiligen Paragonlevel des spielöffnenden Chars >> Je Höher sein PGL, um so niedriger sollte sein LVL sein)!
Man sieht oben rechts die Qualstufe und das Level vom Char mit dem diese geöffnet wurde.
Wenn man dann noch höhere Edelsteine, als Marquise einsetzt, müsste man gut durchkommen - auch bei 1/3 Q6.
OK.
WeisserRitter hat geschrieben:Fazit:
für das Leveln können grössere Edelsteine eingesetzt werden - NACHDEM man Diablo besiegt bzw. das Ponylevel gemacht hat. Da man den AKT 5 erst ab LVL 60 beginnt, können dann auch ALLE Steine benutzt werden. Natürlich sind dann die Spieler benachteiligt, welche keine höheren Steine haben.
OK! :)
WeisserRitter hat geschrieben:Aber das muß man eben in Kauf nehmen.
Wenn man halt noch keinen 70ziger hat, ist es blöde, ansonsten muss man halt ein wenig "Atem des Todes" farmen gehen, um den Juwelier/Schmied/Mystikerin
aufzuwerten!
(Ich habe da leider den Fehler begangen, dass ich zuerst mal die Mystikerin und den Schmied gepusht habe ...)
WeisserRitter hat geschrieben:Ärgerlich ist es nur, wenn man während des Levelns im Abenteuermodus laufend Disconnects bekommt... :weinen:
So?! :denk:
WeisserRitter hat geschrieben:Tipp:
macht man ALLE Gebiete in den ersten 4 AKTEN und auch ALLE Monster, so kommt man recht weit und braucht weniger im Abenteuermodus nachleveln.
Klar ... ;)
WeisserRitter hat geschrieben:EDIT:
Eine andere Möglichkeit zu leveln wäre noch, den Abenteuermodus in Normal zu machen mit maximalen Steinen. Dann müste niemand anderes das Spiel öffnen.
OK, also ist dies so auch eine Option: Abenteuermodus in Normal (oder Schwer!?)! Gut!
WeisserRitter hat geschrieben:Wiegesagt man kann auch in SCHWER im Ponylevel Runns machen (hab ich von LVL 48 bis 50).
Man mus das ausprobieren. AB LVL 54 jedoch macht nur der Abenteuermodus sinn.
OK, werde dann mal Beides auch probieren, aber zuerst muss eh noch Diablo dran glauben ... :lol2:
Servus, Erwin
--
» Meine PC
» Meine D3-Chars

« Mitglied der Weißen Legion »

Benutzeravatar
Benwick2796
Fallensteller
Beiträge: 88
Registriert: 12.09.2013, 08:15

Re: Die Weiße Legion

Beitrag von Benwick2796 » 13.05.2014, 13:07

FOE hat geschrieben:
Wie halten wir es dann für Akt-5? Weiter die höheren Edelstein benutzen?

Ich würde mal meinen: Ja!
Klar warum nicht !
FOE hat geschrieben: (Dann muss ich halt noch mit meinen Mönch AdT (Atem des Todes) farmen ... damit mein Juwelier auch die höhere Edelstein bauen kann ... :roll: :mrgreen:
Stufe 11 habe ich schon mal - Gestern - erreicht ... :wink: )
Wir können gerne wieder zusammen laufen !
PS: Hab noch nen 61er Schild von Twix über TR an mich für dich

WeisserRitter hat geschrieben: Allerdings habe ich 5 Stunden gebraucht und bin 1 komplettes Level (von 54 bis 55) aufgestiegen.
5STd für ein Level ???
WeisserRitter hat geschrieben: Ärgerlich ist es nur, wenn man während des Levelns im Abenteuermodus laufend Disconnects bekommt... :weinen:
Ich bin ja keiner der immer nur weiß spielt aber gestern:

Eigentlich bin ja schon in den Archiven von Zotan gewesen. Da ich aber mal von TR zwecks übergabe eingeladen worden war war ich plötzlich in akt 4 . Als ich meinen Quest wieder gewählt habe stand ich plötzlich beim WP trostlosen Sande und nicht im Archiv. So weit so gut also kämpfe ich mich durch die trostlosen Sande hoch um dann nach 20 min mitten im Level ein Disconnect zu haben ( hab ne Standleitung mit guter Qualität ) . Also wieder eingelogt - wieder durch die trostlosen Sande - wieder ins Level rein - fast fertig - und wieder ein Disconnect. Gestern war also echt nicht mein Tag. Und meine Gesamtzeit hat es auch versaut .... Werd es die Tage nochmal probieren.

PS. Mit dem spielöffnenden Char:

Twix hat sich über die Zeit ja schon eine beachtliche Paragonstufe erarbeitet. Ist es da nicht effektiver wenn du das Spiel selber öffnest ?
so long

Benwick

Meine Chars
_________________________________________________________________________________________________

FOE
Moderator der Hundert Fäuste
Moderator der Hundert Fäuste
Beiträge: 2270
Registriert: 07.07.2008, 15:18
Battletag: FOE#2704
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Die Weiße Legion

Beitrag von FOE » 13.05.2014, 14:23

Benwick2796 hat geschrieben:
FOE hat geschrieben:... AdT (Atem des Todes) farmen ...
Wir können gerne wieder zusammen laufen !
Wenn es sich zeitlich Ergibt ... sehr gerne! :)


@Disconnect
Hmm, habe Gestern zwar nur eine Std. gespielt (zw. 19 und 20h), hatte da aber keine Probleme!? :denk:
Servus, Erwin
--
» Meine PC
» Meine D3-Chars

« Mitglied der Weißen Legion »

Benutzeravatar
WeisserRitter
Ghulklopper
Beiträge: 207
Registriert: 05.08.2012, 21:58
Battletag: Todesritter#2705
Wohnort: Cottbus

Re: Die Weiße Legion

Beitrag von WeisserRitter » 13.05.2014, 16:12

WICHTIG !!

Die Startseite der Weißen Legion wurde geändert.
Evtl. mal F5 zur Aktualisierung drücken...
Demnächst wird auch der Rest freigeschaltet (RoS).

@Benwick
Tut mir leid, wenn ich wegen der Schilde dich aus dem Konzept gebracht hab... :denk:
Das mit den Diskonnects ist ärgerlich - hab ich auch gelegentlich.
In AKT 5 (wo man zu Zweit spielt) können ab LVL 60 beliebige Edelsteine eingesetzt werden.
Ich kann leider nicht selbst den Abenteuermodus öffnen, da ich im SC noch nicht so weit bin. Ich kann nur im HC selbst öffnen.

@FOE
Den Abenteuermodus allein öffnen und spielen kannst Du eh nur in Normal, wenn überhaupt
(in SCHWER hast Du Fließband-RIPs) :engel: :engel: :engel:
Nur wenn Du ihn mit einem heruntergesetzten Char, welcher öffnet, spielst kannst Du in Q6 auch punkten und schaffst es in einer akzeptablen Zeit (immerhin sind das 30 Aufgaben/Runns).

@Michael-Petra
Der Link geht wieder.
D3 nur mit weissen Items bis LVL 70
. spielen ist eine Herausforderung,
der sich > Die Weiße Legion < stellt !

Tw1x
Waffenträger
Beiträge: 21
Registriert: 09.09.2013, 16:38

Re: Die Weiße Legion

Beitrag von Tw1x » 13.05.2014, 17:53

Hiho,

also da die Frage aufkommt, welche Stufe der Edelsteine ab Akt 5 ist doch ziemlich egal, denn da es eh nur 4 Primäraffixe gibt, ist doch der Sockel hinfällig, da er eh weggerollt wird. Es sei denn man möchte nicht rummrollern, falls man nicht die benötigten Atem des Todes besitzt. Ist das der Fall, ist auch die Frage nach der größe der Edelsteine hinfällig, da man auch dort Atem des Todes brauch um höhere herstellen zu können.
Für meinen Teil wüsste nicht warum ich ein Sockel auf Ringen/Amulett draufhaben möchte und dann noch ein Steinchen rein, welches mir maximal 280 Atribut gibt. Da roller ich mir lieber 100 Widerstände oder 400 Rüstung drauf, oder 15% Leben, oder oder oder.

lg Tw1x

EDIT: Rechtschreibung überprüft :)
EDIT2:
FOE hat geschrieben:
Benwick2796 hat geschrieben:
FOE hat geschrieben:... AdT (Atem des Todes) farmen ...
Wir können gerne wieder zusammen laufen !
Wenn es sich zeitlich Ergibt ... sehr gerne! :)
falls Ausrüstung/Atem des Todes mangel herrst, ich bin eigentlich auch jeden Abend on und lauf mit mein Leuten die Rifts rauf und runter. Man könnte arrangieren, das mal ein Platz zum mitkommen frei wird, um Euch ein wenig zu unterstützen. (Ab und an fällt mal was Legendäres, was wir selber nicht mehr brauchen und geben es meist ab, da es sonst eh nur Schwefel, ähm, Seele wird)

EDIT3:

Thema Schwierigkeit:

Da ja einigen sicherlich aufgefallen ist, skaliert das lvl der Mobs ja mit den lvl der Charakters, welcher das Spiel aufgemacht hat. Aber jetzt leider gibt es nicht mehr alle 3 Level ein upgrade im Form neuer Gegenstände. D.h es gibt 61er weiße Gegenstände und 70er. Ergo wird ab einen lvl von etwa 63-64 das Spiel deutlich schwieriger, ich geh mal davon aus, das man ab dann nicht mehr auf schwer spielen kann. Das ganze zieht dann bei etwa 65-66 nochmal an und die letzten Charakterlevel sind dann richtig übel. Wer weiß, ob man überhaupt auf 70 mit weißen 70er Equip noch Champions geschweige denn Bosse umhauen kann. (reine spekulation)

Benutzeravatar
WeisserRitter
Ghulklopper
Beiträge: 207
Registriert: 05.08.2012, 21:58
Battletag: Todesritter#2705
Wohnort: Cottbus

Re: Die Weiße Legion

Beitrag von WeisserRitter » 13.05.2014, 18:16

Hallöchen,
Grundsätzlich ist es jedem überlassen welche Edelsteine er ab LVL 60 einsetzt. Jedoch macht es schon was aus, ob z.B. die DH einen grossen Smaragd oder keinen drin hat. Denn durch den Geschicklichkeitsschub macht er etwas mehr Schaden und das ist schon nicht verkehrt. Oder es macht was aus, ob ich in 2 Ringe und 1 Amulett innsgesamt 3 grosse Amethyste reintu und dadurch mehr Leben habe. Da kann der Mönch als Tank länger stehen und das ist wichtig im Gruppenspiel. Wiederstände sind aber auch wichtig. Man muß sehn was man für Gear hat und welche Ringe bzw. Amulette man zurechtgebastelt bekommt. Wenn die Grundeigenschaften des Ringes/Amus schon sehr gut sind und nur 1 fehlt, kann man natürlich auch auf einen Sockel verzichten.
D3 nur mit weissen Items bis LVL 70
. spielen ist eine Herausforderung,
der sich > Die Weiße Legion < stellt !

Tw1x
Waffenträger
Beiträge: 21
Registriert: 09.09.2013, 16:38

Re: Die Weiße Legion

Beitrag von Tw1x » 13.05.2014, 18:41

WeisserRitter hat geschrieben:Hallöchen,
Grundsätzlich ist es jedem überlassen welche Edelsteine er ab LVL 60 einsetzt. Jedoch macht es schon was aus, ob z.B. die DH einen grossen Smaragd oder keinen drin hat. Denn durch den Geschicklichkeitsschub macht er etwas mehr Schaden und das ist schon nicht verkehrt. Oder es macht was aus, ob ich in 2 Ringe und 1 Amulett innsgesamt 3 grosse Amethyste reintu und dadurch mehr Leben habe. Da kann der Mönch als Tank länger stehen und das ist wichtig im Gruppenspiel. Wiederstände sind aber auch wichtig. Man muß sehn was man für Gear hat und welche Ringe bzw. Amulette man zurechtgebastelt bekommt. Wenn die Grundeigenschaften des Ringes/Amus schon sehr gut sind und nur 1 fehlt, kann man natürlich auch auf einen Sockel verzichten.
Das Problem ist ein ganz anderes. Sicherlich hast du recht man würde speziell wenn man die Schadensteinchen in den Sockel rein setzt ein wenig Schaden gewinnen, oder auch wenn ich Vitalität sockeln würde wäre es toll.
Schauen wir doch einfach mal die 70er Ringe/Amulette an. (Ja ich weiß die "kleineren" haben nicht so hohe Werte, aber dennoch sind Sockel mittlerweile schlechter als das was schon drauf sein kann(leider) ).

Ring: 500 Geschick, 500 Vita, 15% Leben, 500 Rüstung, 100 Widerstände, 2000 lps(leben pro sekunde), 2000 lph (leben pro hit).. da passt kein Sockel rein der mir maximal 280 xx gibt.. die Alternativwert sind einfach viel viel stärker.
Beim Amulett ist es noch schlimmer, da gehts bis 750 Geschick/Vita und 20% Leben.


Wie gesagt, für meine Teil wäre die Frage hinfällig, aber um trotzdem den Fall aufzugreifen eine andere Lösung:

Pro Charakterlevelstanstieg auch die Edelsteinstufen ansteigen zu lassen. d.h: ist man Level 61 kann man die nächste Stufe sockeln:

61 = Imperial
62 = Makelloser Imperial
63 = Königlicher
64 = Makelloser Königlicher


lg Tw1x

Benutzeravatar
WeisserRitter
Ghulklopper
Beiträge: 207
Registriert: 05.08.2012, 21:58
Battletag: Todesritter#2705
Wohnort: Cottbus

Re: Die Weiße Legion

Beitrag von WeisserRitter » 13.05.2014, 19:45

Hallöchen allerseits,

Mit dem ansteigendem Schwierigkeitsgrad hast Du natürlich recht - auf Schwer sind wir jetzt 66 und es ist hammerhart. Aber es geht wenn auch zäh. Bis auf 3 Championgruppen welche alle auf einmal kamen, haben wir in Gruppe 1 alles platt gemacht. Wir hoffen allerdings das wir 70 werden BEVOR wir uns Malthael stellen, damit wir das Aszendentesset tragen können.
Leider sind die weißen Teile immer seltener zu finden, zumindestens die Guten. :(

Was der Vorschlag mit den Steinen anbelangt, welche man Stufenweise einsetzen sollte - gut gemeint aber das ist schwierig umzusetzen, da das entsockeln viel kostet und man erstmal die Steine haben muss.
Der Vorschlag, mal einen Run nach bestimmten Materialien zu machen ist gut und darüber könnte man nachdenken... :denk: :mrgreen:
D3 nur mit weissen Items bis LVL 70
. spielen ist eine Herausforderung,
der sich > Die Weiße Legion < stellt !

Tw1x
Waffenträger
Beiträge: 21
Registriert: 09.09.2013, 16:38

Re: Die Weiße Legion

Beitrag von Tw1x » 13.05.2014, 20:24

WeisserRitter hat geschrieben:
Was der Vorschlag mit den Steinen anbelangt, welche man Stufenweise einsetzen sollte - gut gemeint aber das ist schwierig umzusetzen, da das entsockeln viel kostet und man erstmal die Steine haben muss.
Es geht ja darum das man den Leuten dann die Wahl gibt sich höhere Steine in die Slots rein zu basteln, wenn man ein Level aufgestiegen ist, ob das jeder macht ist eine andere Entscheidung. Das entsockeln ist ja nicht das Thema, das kosten im Vergleich zum craften nicht so viel. :)

FOE
Moderator der Hundert Fäuste
Moderator der Hundert Fäuste
Beiträge: 2270
Registriert: 07.07.2008, 15:18
Battletag: FOE#2704
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Die Weiße Legion

Beitrag von FOE » 14.05.2014, 08:02

Tw1x hat geschrieben:Das Problem ist ein ganz anderes. Sicherlich hast du recht man würde speziell wenn man die Schadensteinchen in den Sockel rein setzt ein wenig Schaden gewinnen, oder auch wenn ich Vitalität sockeln würde wäre es toll.
Schauen wir doch einfach mal die 70er Ringe/Amulette an. (Ja ich weiß die "kleineren" haben nicht so hohe Werte, aber dennoch sind Sockel mittlerweile schlechter als das was schon drauf sein kann(leider) ).

Ring: 500 Geschick, 500 Vita, 15% Leben, 500 Rüstung, 100 Widerstände, 2000 lps(leben pro sekunde), 2000 lph (leben pro hit).. da passt kein Sockel rein der mir maximal 280 xx gibt.. die Alternativwert sind einfach viel viel stärker.
Beim Amulett ist es noch schlimmer, da gehts bis 750 Geschick/Vita und 20% Leben.


Wie gesagt, für meine Teil wäre die Frage hinfällig, ...
So gesehen hast Du Recht. :roll: :wink:

So gute Ringe muss man halt auch erst bekommen ... und man einen Annehmbaren mit Sockel hat, dann gehört halt auch eine Reglementierung her. IMO.
Tw1x hat geschrieben:... aber um trotzdem den Fall aufzugreifen eine andere Lösung:

Pro Charakterlevelstanstieg auch die Edelsteinstufen ansteigen zu lassen. d.h: ist man Level 61 kann man die nächste Stufe sockeln: [...]
WeisserRitter hat geschrieben:Was der Vorschlag mit den Steinen anbelangt, welche man Stufenweise einsetzen sollte - gut gemeint aber das ist schwierig umzusetzen, da das entsockeln viel kostet und man erstmal die Steine haben muss.
Ganz genau!

Mit den Patch 2.0.5 soll es zwar wieder günstiger werden, aber es gibt dabei ja noch ein 2. Problem:

• Für die ganz guten Edelsteine muss man ja auch erst einmal den Bauplan für den Juwelier finden!!!

Ich habe zwar jetzt schon meinen Juwelier auf Stufe 12, kann aber mal nur "Makellosen Imperialen" erstellen, da mir die höheren Pläne fehlen.
___
WeisserRitter hat geschrieben:Mit dem ansteigendem Schwierigkeitsgrad hast Du natürlich recht - auf Schwer sind wir jetzt 66 und es ist hammerhart. Aber es geht wenn auch zäh. Bis auf 3 Championgruppen welche alle auf einmal kamen, haben wir in Gruppe 1 alles platt gemacht. Wir hoffen allerdings das wir 70 werden BEVOR wir uns Malthael stellen, damit wir das Aszendentesset tragen können.
Leider sind die weißen Teile immer seltener zu finden, zumindestens die Guten. :(
^^ Dass war leider - IMO - zu erwarten!

Leider gibt es zw. Level 61 und 70 ja kein weiteres weißes Gear .. :?
WeisserRitter hat geschrieben:Der Vorschlag, mal einen Run nach bestimmten Materialien zu machen ist gut und darüber könnte man nachdenken... :denk: :mrgreen:
Dies kann/könnte man ja auch mit anderen Char's machen, also mit nicht Weißen!?
___
Tw1x hat geschrieben:Es geht ja darum das man den Leuten dann die Wahl gibt sich höhere Steine in die Slots rein zu basteln, wenn man ein Level aufgestiegen ist, ob das jeder macht ist eine andere Entscheidung.
Stimmt!

Aber ... siehe meine AW etwas weiter Oben! ;)
Tw1x hat geschrieben:Das Entsockeln ist ja nicht das Thema, das kosten im Vergleich zum craften nicht so viel. :)
Auch wahr ...
Servus, Erwin
--
» Meine PC
» Meine D3-Chars

« Mitglied der Weißen Legion »

Antworten