Foren-Übersicht » Diablo 3 » Lexikon » Die gemeinsame Truhe Aktuelle Zeit: 21.03.2019, 08:28


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der gemeinsame Schatz
BeitragVerfasst: 07.10.2011, 16:29 
Skelettschnetzler
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2011, 10:45
Beiträge: 143
Aktuell kann man 10 Charaktäre erstellen. Da es fünf Klassen gibt, würde ich mal vermuten, dass man mindestens fünf davon "normal" verwenden will. Dann bleiben also fünf für Mules übrig. Je Char hat man 60 Plätze, also gewinnt man damit weitere 300, was den Stauraum fast verdoppelt. Außerdem braucht man durch das neue System mit dem Verkaufen und Wiederverwerten von Gegenständen nicht den gesamten Stauraum der aktiven Chars.

Die Edelsteine sind ziemlich böse, weil man ja jeweils bis zu zwei je Sorte und Stufe braucht um auf einen maximalen zu kommen. Das sind dann bis zu 80 Plätze dafür plus maximale Steine (von denen man aber vermutlich nicht viele haben wird, laut Blizzard).

Wenn ich jetzt mal pro Char und Slot jeweils durchschnittlich drei Items rechne:
Für große Items: 8 x 3 x 5 x 2 = 240
Für kleine Items: 4 x 3 x 5 = 60
Dann komme ich auf 300 Plätze.

Dazu kommen bestimmt noch mindestens drei-vier Runensteine je Sorte, Schriftrollen, Tränke (nahezu unendlich stapelbar) und Färbemittel. Alles in allem kommt man vermutlich auf mindestens 400 Plätze im Schnitt.

Da durch die dauerhaften Umskillmöglichkeinten denke kaum einer wirklich zehn Plätze für "normale" Chars verwenden wird und wahrscheinlich etwas Stauraum bei den aktiven Chars vorhanden sein wird, ist der Platz zwar knapp, aber dennoch halbwegs ausreichend. Ich vermute Genaures wird sich erst nach dem Release feststellen können, aber ich stimme dennoch zu, dass ein wenig mehr Platz nicht schaden würde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der gemeinsame Schatz
BeitragVerfasst: 07.10.2011, 16:34 
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2008, 12:55
Beiträge: 1399
Battletag: Telias#1963
Hab das Bild nun richtig verlinkt.

Das mit den Mules habe ich zuerst gar nicht verstanden. Aber klar, wenn man das normale Inventar der Klassen mitrechnet, dann hat man nochmal zusätzlichen Stauraum. Thial hat das ja schon richtig ausgerechnet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der gemeinsame Schatz
BeitragVerfasst: 07.10.2011, 16:47 
Barbarian 4 Life
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2011, 12:02
Beiträge: 1025
Wohnort: Am Fuße des Berges Arreat
Naja, ich kann mir schon vorstellen, dass man 2 Chars von einer Sorte hat. Z.B. ne Caster-Soso und ne Melee-Soso. Deswegen hatte ich mal vorsichtig mit 2-4 geschätzt.

Auch fände ich 3 Items je Sorte etwas knapp. Ok, man wird defintiv netmehr so viel aufheben wie früher, da man das Game tendenziell ja sehr viel weniger oft von unten her durchspielen wird, da es ja keine Builds in dem Sinne mehr gibt. Ist ein Char lvl 60, kann man jederzeit aus ihm machen was man will (wenn es net noch irgendwelche schwerwiegenden Questbelohnungen geben wird). Daher wird man wohl tendenziell weniger aufheben als noch in D2, allerdings war ich da meistens immer weit jenseits von 3 Items pro Typ und Char. Zudem haben ja viele Items, auch sehr hochwertige, immer 1-mehrere variable Stats. Also hebt man da u.U. auch schonmal mehr auf.

An Runen wird man wohl alles aufheben soweit es geht, wenns net gerade lvl1 Runen sind, da man die ja jederzeit und je nach Build ändern kann/muss. So bräuchte man (ich gehe jetzt mal von Stufe 7 Runen aus, auch wenns die nur in Inferno geben wird), wenn man für jeden Char und jeden Skillslot jeder Rune parat haben wollte, alleine schon 6*7*5=210 Runen. Ok, ist jetzt bissel hoch gegriffen, aber von der Idee her net ganz abwegig.

Mit den Gems wirds auch ne üble Sache. Wenn man die net immer gleich hochcraften lässt vom Juwelier, hat man da auch schnell einiges zusammen.

Daher sehe ich den Platz insgesamt doch schon deutlich knapper. Gerade zu Beginn wird es aber wohl noch langen. Später wird es für mich aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zu eng werden. Allerdings bin ich mir auch sicher, dass es mit einem Add-On mehr Stauraum geben wird. Ist immer nen guter Grund, wie man Leute zum Kauf von Add-Ons animieren kann.

_________________
Diablo 3 Glossar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der gemeinsame Schatz
BeitragVerfasst: 07.10.2011, 19:48 
Moderator der Hundert Fäuste
Moderator der Hundert Fäuste

Registriert: 07.07.2008, 15:18
Beiträge: 2262
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Battletag: FOE#2704
Telias hat geschrieben:
Dein Wunsch sei mir Befehl ;)

Sehr Zuvorkommend! Bild

Wenn ich mir das Bild so betrachte, dann hat man zwar beim Char "normal" viel Platz, aber die gemeinsame Truhe bietet da schon genügen und man kann sie ja auch Erweitern!

Telias hat geschrieben:
Ich hoffe das ist jetzt deutlicher ;)

Ja, für mich mal schon!

Telias hat geschrieben:
Und meine Meinung dazu, nachdem ich mir das nochmal in Ruhe angeschaut habe. Es schaut nach sehr viel Platz aus, allerdings denke ich das es gegen Ende des Spieles schon eng werden kann. [...]

Dass steht wohl auch außer Frage ... dies ist ja bei jedem Spiel dieses Genre der Fall, IMO auch bei TQIT (selbst mit TQVault, da man ja nicht direkt darauf Zugriff hat).

_________________
Servus, Erwin
--
» Meine PC
» Meine D3-Chars

« Mitglied der Weißen Legion »


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die gemeinsame Truhe
BeitragVerfasst: 05.05.2012, 11:44 
Moderator der Hundert Fäuste
Moderator der Hundert Fäuste

Registriert: 07.07.2008, 15:18
Beiträge: 2262
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Battletag: FOE#2704
» viewtopic.php?p=11431#p11431

Astaroth hat geschrieben:
Außerdem dachte ich irgendwie, dass man mit dem gemeinsamen Schatztruhe nun keinen Platzmangel mehr hat, was jedoch selbst mit der kompletten Freischaltung eher mager ist -.-

Findest Du?! Wie weit hast Du in der Beta die Schatztruhe ausgebaut?!

_________________
Servus, Erwin
--
» Meine PC
» Meine D3-Chars

« Mitglied der Weißen Legion »


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die gemeinsame Truhe
BeitragVerfasst: 05.05.2012, 13:09 
Barbarian 4 Life
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2011, 12:02
Beiträge: 1025
Wohnort: Am Fuße des Berges Arreat
Also ich hatte mal die erste Seite komplett freigeschaltet und von der 2. ca. die Hälfte (Ann: beide Seiten sind gleich lang).

Mein Fazit war: Ich werde Mulechars brauchen.

_________________
Diablo 3 Glossar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die gemeinsame Truhe
BeitragVerfasst: 05.05.2012, 14:23 
Set-Item Sammler
Benutzeravatar

Registriert: 28.09.2008, 02:40
Beiträge: 836
Battletag: Glucksritter 2420
Ja, ich weiß 210 Plätze, was ~120 items sind für alle Charaktere.
Hat man jede Klasse, hat man also ~24 items für jeden
Mit 5 tabs wärs vllt ok, aber so wie es momentan ist mit nur 3en -.-

_________________
why do things happen as they do in dreams? -I don't know, all I know is that when he packened I had to follow him. And from that moment we travelled together east, always into the east!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die gemeinsame Truhe
BeitragVerfasst: 05.05.2012, 14:25 
Barbarian 4 Life
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2011, 12:02
Beiträge: 1025
Wohnort: Am Fuße des Berges Arreat
Die Tabs müssen doch helfen die Leute davon zu überzeugen die AddOns zu kaufen :D

_________________
Diablo 3 Glossar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die gemeinsame Truhe
BeitragVerfasst: 05.05.2012, 17:35 
Moderator der Hundert Fäuste
Moderator der Hundert Fäuste

Registriert: 07.07.2008, 15:18
Beiträge: 2262
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Battletag: FOE#2704
frx hat geschrieben:
[..]

Mein Fazit war: Ich werde Mulechars brauchen.

Echt?!

Ich hatte eigentlich mal das Gefühl, dass es Ausreichen sollte!?

Blaues bringt man ja zu 99% zum Schmied und Gelbes war ja mal sehr rar, außer beim SK habe ich nur einmal ein Gelbes von einen Monster bekommen.

Der Teufel liegt dabei aber IMO beim Gold, man braucht ja nicht wenig für die Erweiterungen und man braucht es auch für den Schmied, d.h. der erste Char wird mal zäh werden, alle weiteren haben es dann leicht, wenn es dabei bleibt, dass der Schmied seine Ausbaustufe für alle Char's behält!

_________________
Servus, Erwin
--
» Meine PC
» Meine D3-Chars

« Mitglied der Weißen Legion »


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die gemeinsame Truhe
BeitragVerfasst: 05.05.2012, 17:37 
Barbarian 4 Life
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2011, 12:02
Beiträge: 1025
Wohnort: Am Fuße des Berges Arreat
Ja in der Beta. Logisch, da gibts nur wenig Gelbes. Später aber dafür umso mehr. Zudem noch Set Items und Legendarys.

Da is das plötzlich netmehr so viel Platz :(

_________________
Diablo 3 Glossar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die gemeinsame Truhe
BeitragVerfasst: 05.05.2012, 18:05 
Waffenträger
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2012, 14:00
Beiträge: 17
Da muss ich mich FOE's erstem Post auf der ersten Seite anschließen. Man muss
eben genau überlegen, ob man dies oder das wirklich braucht. Ob ich die Rüssi
jetzt rausschmeißen kann um Platz zu schaffen, oder ob ich sie behalten solle.
Ich denke, dass macht auch einen kleinen oder vllt. sogar größeren Teil von
Diablo aus.

Mfg, TheDarkSider

_________________
May the force be with you ?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Foren-Übersicht » Diablo 3 » Lexikon » Die gemeinsame Truhe Aktuelle Zeit: 21.03.2019, 08:28

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron