Foren-Übersicht » Diablo 3 » Lexikon » Wie Rüstung und Ressistenzen funktionieren Aktuelle Zeit: 21.03.2019, 08:17


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie Rüstung und Ressistenzen funktionieren
BeitragVerfasst: 12.03.2012, 13:34 
Fallensteller
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 18:46
Beiträge: 82
Wohnort: Össterreich
Battletag: SlayerII#2333
Quelle:Armor, Resistances, and Effective Health@armada gaming

Da es anscheinend manche Leute noch nicht wissen/bemerkt haben/nicht verstehen:
Ressistenz, so wie aus D2 bekannt GIBT ES NICHT MEHR!
stattessen gibt es neuartige Ressistenzen, die den Schaden wie eine Art 2. Schicht von Rüstung senken. Um die Schadensreduktion zu berechnen, einfach die Formel verwenden(oder einfach im char fenster ablesen, wobei hier nur die Schadensreduzierung gegen ein Monster mit dem selben Lvl angezeigt wird!)

Berechnung für Rüstung:

Schadensreduzierungrüs = Rüstung /(50*Gegnerlvl + Rüstung)
SRRü=Ar/(50*lvl+Ar)

Berechnung für Resistenzen:

Schadensreduzierungres = Resistenz /(5*Gegnerlvl + Resistenz)
SRRe=R/(5*lvl+R)
(es wird natürlich die zum Schadenstyp passende Resistenz benützt)


Um den tatsächlich erhaltnen Schaden zu ermitteln, werden die Schadensreduzierungen nacheinander angewand:

Tatsächlicher Schaden=Schaden*(1-Schadensreduzierungrüs)*(1-Schadensreduzierungres)
TS=S*(1-SRRü)*(1-SRRe)

Anmerkung:Im Character Fenster wird die Schadensreduktion gegen ein Monster mit dem selben lvl wie man selbst angezeigt!


Effektives Leben*:

Effektives Leben = Leben +(1+Rüstung/50*Gegnerlvl)(1+Ressistenz/5*Gegnerlvl)
eL = L(1 + AR/50*lvl)*(1 + R/5*lvl) (*(dodge)? formel nicht genau bekannt)


*effektives Leben= Grundschaden, der angerichteted werden muss, um ausgeschalted zu werden. z.B: wenn du 100 Leben und 50% Schadensreduzierung hast, muss man 200 Schaden anrichten um dich zu töten.

Fürs Spiel entscheidente Schlussfolgerungen:

-Resistenzen sind 10 mal so effektiv wie Rüstung, wirken aber nur auf eine bestimmte Schadensart.
-Da Stärke aber 10 mal so viel Rüstung gibt, wie Int allres gibt, sind beide Werte vom Schutz her vergleichbar. Für die maximale Schadensreduzierung sollten sie in etwa gleich hoch gehalten werden.
-hierbei sind aber noch die Rüstungswerte und Resistenzen von der Ausrüstung zu beachten.Die maximale Schadensreduzierung ist daher:
ItemRüstung+Stärke=ItemResistenz+Int

Wenn du also 1000Rüstung und 500 Stärke hast, und auf der anderen Seite 100Feuerres und 1000Int, dann wäre ein item mit 500 Stärke besser geeignet als ein Item mit 500 Inteligenz, um Feuerschaden zu vermindern.
Wenn man natürlich nen Zauberer Spielt kann man sich aber gegebenfalls trotzdem für das Item mit Int entscheiden, man muss sich aber bewusst sein das das weniger Schutz bieted

-Der dodge von Geschiklichkeit gibt in etwa noch mal einen vergleichbaren Schutz bieted, sollte man diese in einer vergleichbaren höhe halten.(update: höhere dex Werte, ab 100, geben geringeren(geviertelten!) dodge, genaueres für noch höhere Werte ist nicht bekannt)

-Vitalität kann ich noch nicht richtig einordnen, man wird es aber in etwa der Höhe der anderen stats halten müssen.
Hier kommt nach natürlich die eigene Strategie dazu: wer auf viel selbstheal, lifeleach oder zB diamantenhaut setzt, sollte vlt eher auf eine hohe Schadensreduzierung kommen, als maximales Leben zu erreichen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Rüstung und Ressistenzen funkionieren
BeitragVerfasst: 12.03.2012, 22:50 
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2008, 12:55
Beiträge: 1399
Battletag: Telias#1963
WoW. Das sind mal nette Berechnungen. Haben die das alles selbst herausgefunden? Auf den ersten Blick war das für mich auch noch nicht ganz so verständlich aber ich denke da muss ich mich mal in einer ruhigen Minute mehr auseinandersetzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Rüstung und Ressistenzen funkionieren
BeitragVerfasst: 14.03.2012, 16:53 
Set-Item Sammler
Benutzeravatar

Registriert: 28.09.2008, 02:40
Beiträge: 836
Battletag: Glucksritter 2420
warum gibt es Intelligenz wenn man davon nicht mehr Mana bekommt, da eine Sorc ja 0-100(140) Arcane hat???
Bringt halt auch nichts, wenn man nicht einmal seine Statuspoints selbst verteilen kann :(

_________________
why do things happen as they do in dreams? -I don't know, all I know is that when he packened I had to follow him. And from that moment we travelled together east, always into the east!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Rüstung und Ressistenzen funkionieren
BeitragVerfasst: 14.03.2012, 17:08 
Barbarian 4 Life
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2011, 12:02
Beiträge: 1025
Wohnort: Am Fuße des Berges Arreat
Für mich leitet sich aus der ganzen Geschichte vor allem ab, dass das Gegnerlevel eine extreme Rolle spielt. 3 Level mehr oder weniger beim Gegner könnten da schon merkliche Unterschiede bewirken, bei sonst gleicher Schadensmenge des Gegners.

Das finde ich ein wenig schade und hätte es wesentlich besser gefunden, wenn die Level-Differenz aus eigenem und gegnerischem Level als Bezugsgrundlage hergehalten hätte.

Was mich allerdings erfreut, ist dass Stärke über Rüstung auch Elementarschaden massiv mitsenken kann. Das freut mich vor allem deshalb, dass man als Barbar dann net so n schlechtes Gewissen haben muss, wenn man mal wieder mehr auf Stärke achtet, als auf die Defensive Rücksicht zu nehmen, denn die bekommt man ja quasi dazu.

Aber ohne die Items aus dem späteren Spielverlauf zu kennen, wird es schwierig sich genau vorzustellen, wie sich die Sache mit den Autostats und der Regulierung nur über Items verhält. Bin mal gespannt ob sich das so ausgeht wie Blizz. sich das erhofft.

_________________
Diablo 3 Glossar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Rüstung und Ressistenzen funkionieren
BeitragVerfasst: 14.03.2012, 18:53 
Fallensteller
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 18:46
Beiträge: 82
Wohnort: Össterreich
Battletag: SlayerII#2333
freddy hat geschrieben:
Das finde ich ein wenig schade und hätte es wesentlich besser gefunden, wenn die Level-Differenz aus eigenem und gegnerischem Level als Bezugsgrundlage hergehalten hätte.


Damit soll ggfalls verhindert werden, das überleveln das Spiel auf normal und nightmare noch einfacher macht(als es bereits ist)

Auf inferno macht das sowieso keinen Unterschied mehr, da das charlvl dort ja fix 60 sein wird.

Astaroth hat geschrieben:
warum gibt es Intelligenz wenn man davon nicht mehr Mana bekommt, da eine Sorc ja 0-100(140) Arcane hat???

Die Ressourcen sollen ja nicht/kaum mehr skalieren, d.h. man soll später genau die selben bedingungenen wie am Anfang haben(auser man richted halt sein equip darauf aus, dadurch vierliert man aber wieder dmg,life,mf...) und nicht wie in d2, wo man anfangs am Dauer Manatrank schlürfen war, und später sich überhaupt keine Sorgen mehr machen musste.
Der Name "Intelligenz" ist auch tatsächliche in wenig schlecht gewählt , da man, sofern man nicht gerade sorc oder WD spielt, davon ja nur resboni bekommt

Astaroth hat geschrieben:
Bringt halt auch nichts, wenn man nicht einmal seine Statuspoints selbst verteilen kann

Doch, über die ca 10-nicht-Helm Sockel kannst du bis zu 1000 Statpunkte selber verteilen!Wobei eher 600-700 realistisch sind.
Für Sockel gibt es ja auch keine andere Verwendung im Moment!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Rüstung und Ressistenzen funkionieren
BeitragVerfasst: 14.03.2012, 19:07 
Barbarian 4 Life
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2011, 12:02
Beiträge: 1025
Wohnort: Am Fuße des Berges Arreat
Zitat:
Damit soll ggfalls verhindert werden, das überleveln das Spiel auf normal und nightmare noch einfacher macht(als es bereits ist)

Auf inferno macht das sowieso keinen Unterschied mehr, da das charlvl dort ja fix 60 sein wird.


Ja aber auch das könnte man mit der Differenz hinbekommen bzw. je nach Situation besser lösen. Man kann ja die Differenzen auch für negative Werte beliebig beeinflussen. Ich wüsste gerade keine Sitauiton, in dem die Differenz einen Nachteil bringen würde. Lediglich der Aufwand mit der Anpassung wäre (ein wenig) höher.

_________________
Diablo 3 Glossar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Rüstung und Ressistenzen funkionieren
BeitragVerfasst: 15.03.2012, 02:15 
Set-Item Sammler
Benutzeravatar

Registriert: 28.09.2008, 02:40
Beiträge: 836
Battletag: Glucksritter 2420
SlayerII hat geschrieben:
...
Astaroth hat geschrieben:
Bringt halt auch nichts, wenn man nicht einmal seine Statuspoints selbst verteilen kann

Doch, über die ca 10-nicht-Helm Sockel kannst du bis zu 1000 Statpunkte selber verteilen!Wobei eher 600-700 realistisch sind.
Für Sockel gibt es ja auch keine andere Verwendung im Moment!


ok das hab ich garnet gewusst.
Finds aber kacke, dass man in Inferno schon maxlevel erreicht hat... und vorallem maxlevel 60... oh man da könnt ich mich aufregen ... :>

_________________
why do things happen as they do in dreams? -I don't know, all I know is that when he packened I had to follow him. And from that moment we travelled together east, always into the east!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Rüstung und Ressistenzen funkionieren
BeitragVerfasst: 18.03.2012, 20:28 
Fallensteller
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 18:46
Beiträge: 82
Wohnort: Össterreich
Battletag: SlayerII#2333
naja, das liegt daran, das inferno ja nciht mehr zum eigentlichen hauptcontent gehört, sondern lediglich eine zusätzliche Herausforderung für maxlevel chars.

Das eher niedrig wirkende maxlvl ist hierbei auch ein Hinweiß auf sicher folgende Erweiterungen :wink:
Und verhindert gleichzeitig, das man mobs überlevelt!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Rüstung und Ressistenzen funkionieren
BeitragVerfasst: 19.03.2012, 23:32 
Ghulklopper

Registriert: 18.03.2012, 17:44
Beiträge: 191
Danke für die formeln und die berechnungen ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Rüstung und Ressistenzen funkionieren
BeitragVerfasst: 04.04.2012, 03:44 
Fallensteller
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 18:46
Beiträge: 82
Wohnort: Össterreich
Battletag: SlayerII#2333
ich hab zur idelaen statverteilung mal Berechnungen durchgeführt, und muss sagen, das ich vom Ergebnis ein wenig entäsucht bin.

Grundsätzlich ist nämlich herausgegekommen, das vit immer , und mit RIEßIGEN Abstand am meisten defense bieted, sogar so sehr, das die anderen stats komplett vernachläßigt werden können(vom primären stat mal abgsehen)

hier male in Beisiel:

ein barbar mit lvl 60 stats:

187 str
67dex
67int
127vit(=1270 life)

+276 gratis lvl up life

also hat man ohne items:

1546 Leben
187 Rüstung
6,7%dodge
6,7 Ressistenzen gegen alles

ca 1679 effektives Leben ohne dodge
ca 1780 effektives Leben mit dodge(da man aber ab 100 dex kaum noch dodge bekommt, vernachlässige ich das mal)


um das effektive Leben zu verdoppeln braucht man entweder: (Werte für lvl 60)

154 vit oder
ca 2950 str(!) oder
ca 3000 int(!) oder
130 auf alle stats
(mit dex würde man nach meinen derzeitigen wissenstand ca 1670 dex brauchen, ich bin mir aber sicher es gibt irgendwo weitere caps oder dimishing returns für dodge durch dex)


Demnach scheint es sich fast gar nicht auszuzahlen, Items zu nehmen, die nicht das primäre stat oder vit erhöhen.
Was ich irgendwie Schade finde, da so viele Items für nur wenige Klassen viable sein werden...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Rüstung und Ressistenzen funktionieren
BeitragVerfasst: 04.04.2012, 06:22 
Barbarian 4 Life
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2011, 12:02
Beiträge: 1025
Wohnort: Am Fuße des Berges Arreat
Das fällt in der Beta schon extrem auf finde ich. Mein DH hat da ne Ecke über 700 Life (zufällig durch relativ Vit als Stat auf den Items) und bissel +Life pro Globe. Damit spielt er sich wesentlich sicherer als z.B. mein Mönch, der mehr dodge und und Rüstung hat, dafür aber ne Ecke weniger Life. Daher kommts mir selbst mit diesem sehr begrenzten Content schon so vor, dass Vita den meisten gefühlten Bonus von allen Stats bekommt.

Es gibt aber auch Sinn, denn Vita ist ja eigentlich nur zum überleben da. Da str, dex und int den Schaden ja jeweils noch ordentlich mitpushen, wäre es ja irgendwie unfair, wenn die auch noch Unmengen dan Defensive bieten würden. Dann wäre überstatten des Primärattributes ja zu lohnend und jeder würde mit viel dmg und viel Defensive rumlaufen. Das wär ja auch irgendwie blöd, wenn Vita sich da net n bissel absetzen würde.


Aber mal n anderes Thema. Weiß jemand wie die "natürlichen" 30% dmg reduce vom Barb und vom Monk mit dem dmg reduce von den Items verrechnet werden? Denn sowohl multiplikativ als auch additiv gäben bei meinem Barb mit bissel mehr Optimierung noch schon über 80% dr. Finde das für den Spielfortschritt schon relativ krass.

Und ist schon bekannt wie es mit den Resis aussieht? Also ob es ein Cap gibt und ob es in höheren diffs. wieder Abzüge gibt?

_________________
Diablo 3 Glossar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Rüstung und Ressistenzen funktionieren
BeitragVerfasst: 04.04.2012, 06:46 
Fallensteller
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 18:46
Beiträge: 82
Wohnort: Össterreich
Battletag: SlayerII#2333
frx hat geschrieben:

Und ist schon bekannt wie es mit den Resis aussieht? Also ob es ein Cap gibt und ob es in höheren diffs. wieder Abzüge gibt?

Bild

so, und jetzt bitte das ganze noch mal genauer durchlesen...

zur anderen Frage.. Das ganze wirkt natürlich multiplikativ, aber auf 80% kommst du so nie.Auser vileicht gegen lvl 1 und 2er Monster...

gegen ein lvl 10 er Mosnter ahst du mit 300 Rüstung 50% dmg reduce, mit dem passive sind es dann 65%


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Rüstung und Ressistenzen funktionieren
BeitragVerfasst: 04.04.2012, 07:21 
Barbarian 4 Life
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2011, 12:02
Beiträge: 1025
Wohnort: Am Fuße des Berges Arreat
1. Da es noch früh am Morgen ist und ich nen guten Tag erwischt habe und es sich auf mich bezieht, belasse ich es mal bei einem Hinweis. Jedoch solltest du in Zukunft sehr genau auf deine Worte (bzw. auch Bilder in dem Fall) achten. Hättest du dich in gleicher Form gegen einen anderen User geäußert, wäre dir die Ermahnung zu 100% sicher gewesen. Die Forenregeln sind hier absolut eindeutig.

2. Hat deine Aussage inhaltlich 0 Bezug auf meine Frage. Ich hab alles gelesen, sogar im sehr gut geschilderten englischen Original-Thread. Jedoch gibt es dort 2 relevante Punkte. a) Die ganzen Rechnungen basieren soweit ich das ersehen konnte auf Tests und net auf Auslesen irgendwelcehr Dateien. Da der Beta-Content sehr begrenzt ist, gibt es hier genügend Spielraum für Fehler, auch wenn ich sie an dieser Stell mal net annehme. Da der Content aber stark begrenzt ist, sagt das ja noch überhaupt nix darüber aus, wie sich diese Formeln später entwickeln. Auch hier sind Caps denkbar, wenngleich sie anhand der Formeln net unbedingt wahrscheinlich sind. Darüber hinaus wurden die Sachen ja logischerweise nur auf Normal getestet, weswegen auch noch net im geringsten darüber geurteilt werden kann, ob sich die Berechnungen für Inferno net vielleicht noch ein wenig verschärfen. In diesem Zusammenhang würde ich dir auch mal nahelegen etwas weiter nachzudenken, bevor du so verbale Rundumschläge verteilst. Nur weil es aus einer abgeleiteten Formel net hervorgeht, heißt das noch lange net, dass net z.B. nen Blizz-MA sich schonmal über Änderungen in späteren diffs geäußert hätte oä.


Zum dr... ok, wenn es multiplikativ ist (gibt es da ne Quelle für?), dann benötigt man für 80% dr über 61% dr nur von der Rüstung (inkl. str). Das ist natürlich sehr viel, halte ich aber auch net für absolut unmöglich, zumindest gegen Monster mit gleichem lvl. Wenn die Monster in Inferno natürlich alle über lvl 60 haben, wird es da schon sehr eng.

_________________
Diablo 3 Glossar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Rüstung und Ressistenzen funktionieren
BeitragVerfasst: 04.04.2012, 08:28 
Fallensteller
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 18:46
Beiträge: 82
Wohnort: Össterreich
Battletag: SlayerII#2333
ganz ruhig, ich bin auch grad erst aufgestanden.. hab dich anscheinend missverstanden, wärst nicht der erste der das ließt und noch immer glaubt ressis funkionieren weiterhin wie bei d2...


mit 61% kommst du mit dem passive "nur" auf ca 73% reduktion.

1-((1-0.61)*(1-0.3))=7,27

für die 80% müsstest du auf ca 70% mit Rüstung kommen,das sind über 120 Rüstung für ein lvl1 Monster.(und ca 1080 für Leoric)

Hab keine Quelle dafür das es multiplikativ ist, aber ... verdammt noch mal, das wär viel zu heftig wenns nicht so wär..
dann wären Barbaren in Inferno mit ca 10 000 Rüstung(was mit den ganzen % bonui Problemlos zu erreichen ist) nahezu unsterblich.
Nein , solche Systeme vertragen sich nicht mit addedativen boni..

Bei Monsters Den funktionierts teilweise so, das Ergebnis sind Krieger mit 99% damage reduce, die Boosmobs alleine töten können...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Rüstung und Ressistenzen funktionieren
BeitragVerfasst: 04.04.2012, 08:47 
Barbarian 4 Life
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2011, 12:02
Beiträge: 1025
Wohnort: Am Fuße des Berges Arreat
Ich bin ruhig und ich hab auch angenommen, dass du es missverstanden hast. Sonst wärst du auch net so glimpflich davongekommen. Hab dir das schon angerechnet :) Trotzdem, selbst wenn es jemand noch net verstanden haben sollte (und das ist für weniger erfahrene Gamer ja auch überhaupt kein Problem), ist das sicherlich keine passende Art dem Ganzen zu entgegnen. Daher der Hinweis.


Zum dr... Ok, wenn man die 30% als Resi sieht, dann stimmt deine Rechnung. Ich hätte sie jetzt einfach in die selbe Ebene eingeordnet, wie den dr von der Rüstung. Dann wäre es ja einfach nur 0,61*1,3. Daher wäre es sicher interessant zu wissen wie diese 30% beim Barb und beim Monk intern genau angesiedelt sind.

Wenn es additiv ist, ist es sicherlich ne Hausnummer. Aber es würde die Spieler eher am Anfang unterstützen und später weniger, relativ gesehen. Könnte ja sein, dass Blizzard genau das beabsichtigt. An der Stelle käme dann auch wieder evtl. nen Cap in Frage. Denn es könnte ja auch sein, dass Blizz sämtliche Schadensreduzierung, egal wie auch immer sie sich berechnet, ab nem Gewissen Punkt begrenzen will. So könnten sie z.B. festlegen, dass in Inferno immer mindestens 30% des ursprünglichen Schadens ankommen. Das ginge auch mit allen Formeln von oben ganz einfach indem man sie in max{0,75;"Formel"} einsetzt. Auch daher rührte die Frage mit dem Cap oben. Das kann freilich noch keiner in der Beta getestet haben, es hätte ja aber sein können, dass Blizz sich diesbezüglich schon geäußert hätte.


EDIT: Wie heute nun bekannt wurde, haben die Monster ein mlvl von bis zu 65 in in Inferno. Das heißt also, dass man nun oben munter einsetzen und auflösen kann :)

_________________
Diablo 3 Glossar


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Foren-Übersicht » Diablo 3 » Lexikon » Wie Rüstung und Ressistenzen funktionieren Aktuelle Zeit: 21.03.2019, 08:17

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron