Der kleine Unterschied ist rein optischer Natur

Geschrieben von Lita am 18.02.2010 um 18:22
Kommentare (0)

Aufgrund der in letzter Zeit gehäuft auftretenden Bilder der weiblichen Charakterausführungen der bisher bekannten Diablo 3 Avatare mutmaßten einige Fans, die Unterschiede würden sich auch im Gameplay oder der Statsverteilung niederschlagen. Doch Communitymanager Bashiok betonte im offiziellen Forum noch einmal, dass die Unterschiede zwischen den weiblichen und männlichen Varianten einer Charakterklasse rein ästhetischer Natur seien und keine Auswirkungen auf die Spielart an sich haben. Man wolle die Fans nicht in eine Richtung drängen, sondern sie vor allem nach ihren eigenen Vorlieben spielen lassen. Vor allem, weil das zu Beginn des Spiels kaum absehbar wäre, wie das jeweils andere Geschlecht dann entwicklet.


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum