Kommt der Diablo3 Shop?

Geschrieben von jessi am 04.09.2017 um 16:00
Kommentare (23)

Update: D3 in China

Die nachfolgenden Bilder haben wir von unseren Kollegen von diabloii.net. Diese zeigen welche Flügel (Wings) man auf den chinesischen Servern bereits kaufen kann.

Diablo3 Wings

China Shop


Mit dem Patch 2.6 kommt das Totenbeschwörer-DLC und dieses muss man kaufen. Spieler welche das Glück hatten und bereits in der Closed Beta die neue Klasse testen, bekamen einen Ingame-Währung und konnten den Totenbeschwörer damit kaufen. Auffallend ist aber dass eure Sammlung (dort findet ihr eure Dekorativen Gegenstände) umbenannt wurde in Diablo-Shop. Somit stellen wir uns die Frage ob das bereits die ersten Schritte zu einem Ingame-Shop für Diablo3 sind. Als Vergleich haben wir für euch ein Beispiel aus dem Asiatischen Markt, wo Mikrotransaktionen schon verfügbar sind. Als kleine Anmerkung: Es ist nicht möglich Items oder Sets zu kaufen, die Mikrotransaktionen drehen sich um Kosmetische Items.

Diablo-Shop

D3 Shop

So sieht der aktuelle D3 Shop auf dem Asiatischen Markt aus

Diablo3 Shop China


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:

Geschrieben von Gast am 20.10.2017 um 11:22

Hätte kein Problem mit nem InGame-Shop. Hab nach dem Necro-DLC noch 5 Euro Blizzard-Guthaben, die so vor sich hin gammeln.

Geschrieben von Gast am 07.09.2017 um 14:25

Der Artikel von Diabloii.net ist schon von 215 ^^

Geschrieben von Gast am 07.09.2017 um 14:25

Der Artikel von Diabloii.net ist schon von 2015 ^^

Geschrieben von Gast am 07.09.2017 um 12:13

Gibt es den Shop nicht schon länger? Und Blueposts das dieser in EU nicht eingeführt werden soll?

Geschrieben von Gast am 05.09.2017 um 14:08

Zum Kommentar unter mir. Wäre ich auch für mit ingame Währung zb Atem des Todes, gear etc zu kaufen

Geschrieben von Gast am 05.09.2017 um 14:08

Zum Kommentar unter mir. Wäre ich auch für mit ingame Währung zb Atem des Todes, gear etc zu kaufen

Geschrieben von Gast am 05.09.2017 um 12:47

in dem shop muß man doch mit echtgeld etc zahln . bringt mal shop wo man das ganze angesammelte gold die milliarden ausgeben kann ^^

Geschrieben von Gast am 05.09.2017 um 12:46

ich muß sagen der totenbeschwörer war kurzfristig was neues inzwischen is der saft raus , es geht nur ums archaisch sammeln und paragon um höhere grifts zu packen . gebiete kennt man alle hat man alles gesehn , gegenstände droppt auch nix neues usw usw . wird wirklich zeit für komplett neues spiel a la diablo 4 usw mit neuer story neue videos neue gebiete neue gegenstände neue fertigkeiten usw usw

Geschrieben von Gast am 05.09.2017 um 10:37

Die Truhenfächer sind nur Symbole für den Wechselkurs, haben mit den echten Truhenfächern wie du meinst kaufen zu können, nix damit zu tun, im obigen Bild sind plus 2 Truhenfächer bei Necropaket Standard dabei

Geschrieben von Gast am 05.09.2017 um 01:32

Ja, für Truhenfächer wäre ich auch bereit zu zahlen. Wenn Blizzard dadurch Geld eintreibt ist das allemal besser als ein Abomodell !

Geschrieben von hirschmarie am 04.09.2017 um 20:57

ja bitte, bitte truhenfacher

Geschrieben von Gast am 04.09.2017 um 19:15

Aha, Asien hat also EIN Währungszeichen!? Dann zeig mir mal, welches du meinst!
Ich sehe da auch ein $-Zeichen...

Geschrieben von Gast am 26.06.2017 um 18:26

Das ist kein Dollar Zeichen sondern die Asiatische Währung als Ball flach halten!

Geschrieben von Gast am 19.04.2017 um 19:43

Ja da werden die doppelt belohnt, welche schon die Beta spielen durften.

Geschrieben von Gast am 18.04.2017 um 18:00

Es hat zwar nix mit dem Shop zu tun was schon mal war, dem Auktionshaus, aber das hier ist auch nicht nach meinem Geschmack, 6ter Akt 1000 mal besser als der misst mit dem Shop und dem neuen Rifft. Das gehört zu den Dingen "Was Diablo 3 nicht braucht" :)

Geschrieben von Gast am 18.04.2017 um 17:57

"Spieler welche das Glück hatten und bereits in der Closed Beta die neue Klasse testen, bekamen einen Ingame-Währung und konnten den Totenbeschwörer damit kaufen."

Wenn ich dass schon wieder lese, dreht sich mir den Magen um...

Geschrieben von Gast am 18.04.2017 um 16:10

solange man die kosmetischen sachen dort nur mit ingame währung zahlen brauch is es ok . bei den milliarden gold was man hat und nich weiß wohin damit . sollen sie in dem shop aber bitte endlich mal alle flügel usw anbieten oder diesen toten hund begleiter usw das wärs !

Geschrieben von Gast am 18.04.2017 um 16:10

aber wenn ich auf dem bild schon dollarzeichen sehe und ne 300 oder 500 dahinter dann prost mahlzeit !

Geschrieben von Gast am 18.04.2017 um 14:06

Solange es nur Kosmetik angeboten wird is es mir auch Schnuppe, aber wenn die dann anfangen Boost und exp Set etc. dann...

Geschrieben von Gast am 18.04.2017 um 12:43

Find das nice mit dem Shop. Dadurch kann Blizzard mal wieder was mit Diablo einnehmen und somit vielleicht wieder mehr neue Innovationen in Diablo entwickeln :D

Geschrieben von Gast am 18.04.2017 um 09:19

Hätte da kein Problem mit, wenn man sowas kauefn müsste. Wäre auch nett wenn man weitere Truhenfächer kaufen könnte, wie damals bei Guild Wars

Geschrieben von jessi am 18.04.2017 um 08:12

hy. Für das Necro-Dlc gibt es im Moment noch keine Preise

Geschrieben von Gast am 18.04.2017 um 07:45

Hallo.
Ist bereits bekannt, wieviel der DLC kosten wird ?
MfG


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum