Totenbeschwörer: Lazystorm Build

Geschrieben von jessi am 22.08.2017 um 09:50
Kommentare (21)

Update: Season 13

Dieser Build ist auch mit Patch 2.6.1 bzw. Season 13 spielbar. Alle spielbaren Builds für diese Season sind in unserer Übersicht zum Totenbeschwörer gelistet.


Der Lazystorm Build für den Totenbeschwörer ist mit Abstand die Entspannteste Skillung in Diablo3. So müssen wir nur unser Gnade des Inarius-Set mit Hilfe der Knochenrüstung aktivieren und durch die Gegner laufen. Der enorme Schaden kommt vom 6er-Setbonus sowie Blinder Glaube und dem Ring Krysbins Urteil. Zusätzlich nützen wir noch die Macht von Beinschutz des Schänders in Kombination mit Knochengeist, besonders mit dem nächsten Patch wird diese Fähigkeit sehr wichtig (stream highlight).

Aktuelle Guides zu allen Klassen findet ihr hier: Diablo 3 Klassen-Guides

Diablo 3 - Totenbeschwörer: Der Lazystorm Build (Inarius Set, Season 12)

Totenbeschwörer Lazystorm Skillung

Lazystorm

Die Ausrüstung für den LazyStorm Build

BIS-Liste für den Totenbeschwörer Build

In der nachfolgenden Tabelle, haben wir für euch die wichtigsten Items und alternativen für den Totenbeschwörer aufgelistet. Zusätzlich wird unter Stats angegeben, welche Werte ihr auf den Items benötigt.

Itemslot Item Stats
Waffe Trag'Oul's rostiger Hauer 7% IAS > 10% DMG > Sockel > (20 Essenz - Sekundär)
Offhand Verlorene Zeit 10% ChC > Vitalität (20 Essenz - Sekundär)
Kopf Blinder Glaube ChC > Sockel (40% Blenden - Sekundär)
Brustrüstung Überzeugung des Inarius Intelligenz > Vitalität > x3 Sockel
Schultern Martyrium des Inarius Intelligenz > Vitalität > %Leben
Beine Verschlossenheit des Inarius Intelligenz > Vitalität > x2 Sockel
Hüfte Dayntee's Bindung Intelligenz > Vitalität > Rüstung
Füße Standhaftigkeit des Inarius Intelligenz > Vitalität > Movementspeed
Handgelenke Armschienen der Nemesis Intelligenz > Vitalität > ChC > 20% Kälte Schaden
Hände Wille des Inarius Intelligenz > IAS > ChC > ChD
Amulette Kalans Weisheit ChC > ChD > Intelligenz
Ringe Sockel > ChC > CDR

Verwendete Abkürtzungen:

ChC = Kritische Trefferwertung, ChD = Kritischer Trefferschaden, CDR = Abklingzeitreduktion, IAS = Angriffsgeschwindigkeit, RcR = Ressourcenkostenreduktion, LoH = Leben pro Treffer

Kanais Würfel für den Totenbeschwörer

Totenbeschwörer Kanais

(ein Klick bringt euch zum Würfel)

Slot Item Passiv
Waffe Reilenas Schattenhaken Erhöht den Schaden
Rüstung Beinschutz des Schänders Erhöht den Schaden
Schmuck Ring des Königlichen Prunks für den Setbonus

So verteilt ihr eure Paragonpunkte

Wie verteilt ihr eure Paragonpunkte für die höheren Qual-Stufen:

  • Basis: Movement-Speed > maximale Essenz > Intelligenz
  • Offensiv: Kritische Trefferwertung > Kritischer Trefferschaden > Angriffsgeschwindigkeit
  • Defensiv: Rüstung > Widerstände > Leben
  • Abenteuer: Leben pro Treffer > Flächenschaden > Resource Kostenreduktion

Legendäre Edelsteine für den Totenbeschwörer

Slot Icon Edelstein
Edelstein Juwel des wirksamen Giftes Juwel des wirksamen Giftes
Schmerzverstärker Schmerzverstärker
Verderben der Gefangenen Verderben der Gefangenen
Waffe Makelloser königlicher Smaragd Makelloser königlicher Smaragd
Kopf Makelloser königlicher Amethyst Makelloser königlicher Amethyst
Brustrüstung Makelloser königlicher Topas Makelloser königlicher Topas
Beine Makelloser königlicher Topas Makelloser königlicher Topas

Eine Liste aller legendären Edelsteine, sowie deren Aufwertungschancen findet ihr auf unserer Edelstein-Übersicht.

Totenbeschwörer Lazystorm Look

Lazystorm Look

(mit einem Klick auf das Bild kommt ihr zu den Patch 2.6 Guides)


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:

Geschrieben von jessi am 30.09.2017 um 09:10

@Türen: Mit dem nächsten Patch wird knochnrüstung so geändert das sie keine essenz mehr braucht dann kann mans immer aktivieren

Geschrieben von Gast am 28.09.2017 um 17:50

Hab ich noch vergessen. Das altern kann ersetzt werden durch Armee der Toten Toten Sturm. Das dient als zusätzlicher Dmg für den Boss, als auch das Problem zu beheben, dass man ohne Essenz ein Objekt oder eine Tür nicht zerstören kann.

Geschrieben von Gast am 28.09.2017 um 17:42

Ich selbst spiele den Build etwas modifiziert.

Ich nehme Altern raus und spiele dafür mit Messerschärpe. Knochengeist tausche ich gegen Blut saugen mit Heal.

In den Würfel lege ich Ingeom und Illusorische Stiefel. Durch den Ingeom kann ich dann das Blutige Pfade ohne Lebensabzug nehmen.

Ich stelle dann lieber auf Qual 11 bzw. 12 und bin deutlich schneller als durch das altern immer ausgebremst zu werden.

Geschrieben von jessi am 25.09.2017 um 10:24

@Knochengeist: Pflicht ist die runde nicht aber es lässt sich damit am besten spielen, so war meine Erfahrung :)

Geschrieben von Gast am 25.09.2017 um 02:50

Spiele das schon ewig mit Briggs Ring... macht voll Laune. Alle kommen freiwillig in meine Knochenrüstung und Aura gehüpft...

Geschrieben von Gast am 10.09.2017 um 11:46

moinsen,
mit blutige pfade renne ich dann durch die hindernisse

Geschrieben von Gast am 10.09.2017 um 07:05

Moin ;; diese skillung hat einen nachteil; wenn man noch keine knochenstapel gesammelt hat kann es passieren (mir 2 mal ), dass man hindernisse nicht zerstören kann und dann kommt man bei bestimmten Rifts nicht rein

Geschrieben von Gast am 05.09.2017 um 12:39

Da mir bisher noch niemand eine Antwort gegeben hat, frage ich noch einmal. Ist beim Knochengeist die rune bessesenheit pflicht? es geht ja primär um den cc effekt. Bietet die Gift rune (Panikanfall) nicht auch einen cc effekt?

Geschrieben von Gast am 26.08.2017 um 13:22

q13 riftboss. Kleiner rift.
Zum boss hin, flüche rauf, vom boss weg, knochengeist los, schnell zum boss porten und weil man noch zeit hat knochenrüstung mal kurz machen.
(auf den kopf hab ich übrigens 39% blenden)
NIX PASSIERT! der boss verliehrt nichtmal dadurch 5%. Das kann mal rein garnicht an den paragon liegen (750)
Wenn bei jessi der umfällt wie ncihts gutes, kanns nicht sein das meiner nur 5% macht. (hab 62% critchance)

Geschrieben von Gast am 25.08.2017 um 16:22

moin, na des ss der standard build, besser Vieeel besser ist es wenn man 6 teile inarius andhat, komplettes gold equip ... srpich güretl gem und band der habgier im cube... ausserdem Blutige pfade mit stoffwechsel , damit ist man a: unzerstörbar, b: viel schneller, und für bountys einfach die Warzewa armschienen rein

GREETS

Geschrieben von Gast am 25.08.2017 um 07:25

@Gast am24.08.2017 um 08:57

Naja du müsstest schon etwas präziser sein, mit deiner Aussage, denn erstmal die Frage, was spielst du? Normale T10-T13 Rifts oder reden wir hier schon GR100+?
Die nächste Frage ist, wie ist dein Gear und Paragorn, spielt natürlich auch eine nicht unerhebliche Rolle! Das ist erst einmal das drum herum, kommen wir zur Spielweise, da Knochengeist hauptsächlich gegen Bosse und Elites eingesetzt wird, musst du natürlich auch entsprechend die Gegner mit deiner Knochrüstung und Auren vorher belegen, bzw. berühren und dann erst den Geist abfeuern, wie Jessi so schön erklärt hat, reinlaufen und wieder rauslaufen, FEUER!

LG

Geschrieben von Gast am 24.08.2017 um 21:36

ich bin begeistert von dem build! trotz - noch mangelhaftem gear - spielt sich das jetzt schon sehr lässig. gar nicht auszudenken wenn die ausrüstung auch noch besser wird. ich hab nur die skills anders gelegt. für mich spielt es sich einfacher wenn man auf die linke maus "gebrechlichkeit-mit der aura" legt, somit kann man ungestört herumlaufen und "will" nicht immer "knochenrüstung" auslösen.

Geschrieben von Gast am 24.08.2017 um 13:52

Mal ne Frage würde sich nicht für den Build nicht gut als alternative Waffe die Klinge des Neids machen, weil der erste Treffer somit ein 100%iger Krit wäre und somit der Schmerzverstärker ja somit proct?

Geschrieben von Gast am 24.08.2017 um 08:57

@ Gast am23.08.2017 um 18:40
...geht mir auch so. mein knochengeist hat überhaupt keine durchschlagskraft :(

Geschrieben von Gast am 23.08.2017 um 20:36

Das Set macht jetzt schon richtig Laune, habe schon 84 solo geschaft, mal sehen wieweit es mit 2.6.1 geht.
Danke für das tolle Video.

Geschrieben von Gast am 23.08.2017 um 18:40

was mach ich bitte falsch? Mein knochengeist hats mal garnicht drauf. Da macht meine knochenrüstung mehr schaden.

Geschrieben von Gast am 23.08.2017 um 13:34

Hi Jessi... Cold% auf den Armschienen? Warum nicht Phys%; die Hauptschadensquelle ist doch Knochengeist? Und sollte das dann nicht ebenfalls auf dem Amulett sein (Sockel, Phys%, ChC, ChD)? lg Rainer

Geschrieben von Gast am 22.08.2017 um 19:53

Hi Jessi, erstmal danke für diese geniale build vorstellung ;) eine frage habe ich aber zum Knochengeist: funktioniert hier nur die bessessenheits rune? Weil die gift rune löst doch auch einen cc effekt aus? oder täusche ich mich da?

Grüße Haldur

Geschrieben von Gast am 22.08.2017 um 18:42

Also das Set kann man auch wunderbar auf der Konsole spielen. Man bewegt seinen rechten Stick und drückt ab und an mal paar Tasten.

Mega chillig das Build. Und immer wieder lustig wenn der Knochengeist irgendwann mal einen Gegner trifft und der Schaden einfach abnormal hoch ist. :D

Geschrieben von Gast am 22.08.2017 um 14:31

...schon mal das video geschaut? dort wird sowohl season 11, als auch 12 betrachtet.

Geschrieben von Gast am 22.08.2017 um 12:49

Macht es Sinn den schon bei saison 11 zu spielen?


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum