Kreuzritter: Lazy Shotgun Build

Geschrieben von jessi am 19.09.2017 um 11:51
Kommentare (7)

Wir starten unsere Klassenguides für die neueste Season mit dem Kreuzritter. Hier werfen wir direkt einen Blick auf den Lazy Shotgun Build. Dieser wird mit Akkhans Rüstung-Set gespielt und dazu kommen noch die Buffs der Waffe: Schicksal der Grausamen. Durch diese Anpassungen erhöht sich der Schaden von: Himmelsfuror so enorm, das wir die Skillung zum Farmen sowie in den großen Nephalemportalen nützen können.

Aktuelle Guides zu allen Klassen findet ihr hier: Diablo 3 Klassen-Guides

Diablo 3 - Kreuzritter: Der Lazy Shotgun Build (Season 12)

Lazy Shotgun Skillung

Lazy Shotgun Build

Die BIS-Liste für den Lazy Shotgun Build

In der nachfolgenden Tabelle, haben wir für euch die wichtigsten Items und Alternativen für den Kreuzritter aufgelistet. Zusätzlich wird unter Stats angegeben, welche Werte ihr auf den Items benötigt.

Itemslot Item Stats
Waffe Schicksal der Grausamen  

10% CDR > 10% DMG > Sockel

Offhand Schild des Zorns

CDR  > Himmelsfuror > ChC

Kopf Akkhans Helm ChC > Sockel
Brustrüstung Akkhans Brustplatte

x3 Sockel > Himmelsfuror

Schultern Akkhans Schulterpanzer CDR > Himmelsfuror
Beine Akkhans Beinschutz x2 Sockel > ALL Resi
Hüfte Geisterstunde ChD > ias
Füße Akkhans Sabatons Rüstung > ALL Resi
Handgelenke Schienen des Zorns ChC > 20% Heilig-Schaden
Hände Akkhans Panzerhandschuhe ChC > ChD > CDR
Amulette

Schwur des Abenteurers

ChC > ChD > 20% Heilig-Schaden
Ringe Sockel > ChC > ChD

Verwendete Abkürzungen

ChC = Kritische Trefferwertung, ChD = Kritischer Trefferschaden, CDR = Abklingzeitreduktion, IAS = Angriffsgeschwindigkeit, RcR = Ressourcenkostenreduktion, LoH = Leben pro Treffer

Kanais Würfel für den Shotgun Build

Lazy Shotgun

(ein Klick bringt euch zum Würfel)

Slot Item Passiv
Waffe Elfenbeinturm aktiviert den Schaden
Rüstung Aquilakürass mehr Zähigkeit
Schmuck Einheit mehr Zähigkeit

Paragon Punkte verteilen

Wie verteilt ihr eure Paragonpunkte für die höheren Qual-Stufen:

  1. Basis: Movement-Speed > maximaler Zorn > Stärke
  2. Offensiv: Abklingzeitreduktion > Kritische Trefferwertung > Kritischer Trefferschaden > Angriffsgeschwindigkeit
  3. Defensiv: Lebensregeneration > Widerstände > Leben
  4. Abenteuer: Leben pro Treffer > Flächenschaden > Resource Kostenreduktion

Legendäre Edelsteine für den Kreuzritter

Slot Icon Edelstein
Edelstein Verderben der Gefangenen Verderben der Gefangenen
Gogok der Schnelligkeit Gogok der Schnelligkeit
Esoterischer Wandel Esoterischer Wandel
Waffe Makelloser königlicher Smaragd Makelloser königlicher Smaragd
Kopf Makelloser königlicher Diamant Makelloser königlicher Diamant
Brustrüstung Makelloser königlicher Diamant Makelloser königlicher Diamant
Beine Makelloser königlicher Diamant Makelloser königlicher Diamant

Eine Liste aller legendären Edelsteine, sowie deren Aufwertungschancen findet ihr auf unserer Edelstein-Übersicht.

Lazy Shotgun Look

Lazy Shotgun Look

(mit einem Klick auf das Bild kommt ihr zu den Patch 2.6.1 Guides)


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:

Geschrieben von jessi am 30.04.2018 um 08:13

sollte es ja und 37 kommt mir etwas wenig vor / hast einen diamanten im kopf gesockelt ? und du könntest in kanais würfel die brustplatte gegen leorics krone austauschen

Geschrieben von Gast am 28.04.2018 um 00:28

Moin jessy
Ich zocke auf der ps4. Hab alles genau so gebaut wie du aber ich komme nur auf eine cdr von 37%
Muss cdr immer Max gerollt sein?

Geschrieben von Gast am 28.04.2018 um 00:28

Moin jessy
Ich zocke auf der ps4. Hab alles genau so gebaut wie du aber ich komme nur auf eine cdr von 37%
Muss cdr immer Max gerollt sein?

Geschrieben von Gast am 04.12.2017 um 20:08

gogok sorgt für mehr ausweichchance und bei diesem build =blockchance =elfenbeintum(himmelsfurore) außerdem hilft cdr den championen permanent zu haben.

Geschrieben von Gast am 26.11.2017 um 11:55

Für Gr macht es kaum Sinn Kavallerie und Richturteil zu nehmen. Stattdessen würde ich empfehlen Eisenhaut und Provoke mit der Hit Me Rune zu nehmen. Provoke steigert die Blockchance auf 100% wodurch schneller das Schild des Zorns und Verderben der Geschlagenen gestackt werden. Gogok wird absolut nicht benötigt, da man keinen attackspeed braucht in diesem Build. Einheit wird durch die massive Zähigkeit in diesem Build überflüssig, man sollte stattdessen Ring der Elemente nehmen. Beim Paragonpunkte verteilen immer ChD > ChC, bei Defensiv immer Widerstände zuerst.

Geschrieben von jessi am 22.09.2017 um 17:03

aufjedenfall ist auch sehr lustig zu spielen - cheers jessi

Geschrieben von Gast am 19.09.2017 um 20:49

Sieht easy aus, muss ich direkt auf dem PTR ausprobieren!


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum