Kaputte Links im Battle.net

Geschrieben von Telias am 16.11.2017 um 13:34
Kommentare (10)

Vor einigen Wochen hat Blizzard die URLs zu sämtlichen Gegenständen in der offiziellen Diablo 3 Datenbank geändert. Wir, aber auch viele Guide-Schreiber und andere Diablo Seiten wurden völlig überrascht. Die URLs Links waren nämlich nicht mehr gültig und führten auf eine leere Seite (Fehler 404). Lange Zeit hielten wir es für einen Bug, wurden dann aber auf einen offiziellen Beitrag aufmerksam gemacht. Durch die Umstellung soll alles besser werden. Das dabei Millionen von eingehenden Links von tausenden von Guides weltweit mit dieser Änderung auf eine Fehlerseite führen ist Blizzard offensichtlich egal.

Aus der Community haben sich zahlreiche Spieler beschwert und auch wir haben den Kontakt zu Blizzard gesucht. Doch leider ohne Erfolg. So wie es scheint wird sich nichts ändern. Dabei wäre eine Weiterleitung von den alten kaputten URLs auf die neuen funktionierenden URLs für einen Blizzard-Programmierer kein großer Aufwand. Warum sich Blizzard dagegen entschieden hat, bleibt aber ein Rätsel.

Auf der Suche nach der finalen Lösung

Da sich auch immer mehr Leute aus unserer Community beschweren, müssen wir für dieses Problem eine Lösung finden. Doch leider haben wir keine finale Lösung. Diese Woche hatten wir eigentlich beschlossen einen Großteil unserer Guides zu aktualisieren. Das entspricht ungefähr einen Arbeitsaufwand von einer Woche. Dass das alles andere als Spaß macht eine Woche lang nur Links auszutauschen, kann sich jeder vorstellen. Erst recht, nachdem wir wissen, dass eine Weiterleitung von Blizzard lediglich einige Minuten Zeit in Anspruch nehmen würde.

Während wir nun dabei waren die kaputten Links auszutauschen, sind uns gleich mehrere Dinge aufgefallen.

  • Die Suche auf der offiziellen Diablo 3 Seite beinhaltet nicht die Datenbank. Wir können dort also nicht nach Gegenständen suchen. Das wäre doch ein hilfreiches Feature für die Community.
  • Die deutsche Datenbank-Seite ist zum Teil gar nicht lokalisiert und hat andere so genannte „String-Fehler“ (Screenshot), was darauf schließen lässt, dass weitre Updates zu erwarten sind. Um Strings geht es auch bei den URLs. Diese wurden einfach um neue Strings erweitert.
  • Nachdem wir die neuen URLs nun über Google gesucht haben ist uns aufgefallen, dass mehrere Items unterschiedliche URLs haben. In diesem Beispiel sind es 2 verschiedene URLs. Gestern waren es aber noch drei verschiedene, die alle nicht mehr funktioniert haben. Blizzard hat also in den vergangenen Tagen die URLs immer wieder verändert, ohne Weiterleitungen einzurichten.

Wir können unsere Guides also aktuell nicht updaten, da die URLs momentan willkürlich geändert werden und wir von Blizzard auch keine Informationen bekommen wie lange das noch so bleibt. Da vor einigen Monaten bereits URLs zu einigen Items geändert wurden, gehen wir auch davon aus, dass dies immer wieder mal passieren kann. Aus diesem Grund machen wir uns auch Gedanken wie wir das in Zukunft manchen. Wir können in Zukunft Items auf andere Datenbanken oder Wikipedia-Seiten verlinken. Diese sind aber alle auf Englisch. Wir könnten von jedem Gegenstand ein Screenshot machen und diesen verlinken. Wir könnten aber auch bei den kommenden Guides einfach die „aktuell gültigen URls“ von Blizzard verwenden, mit der Befürchtung, dass sich diese anschließend wieder ändern.


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:

Geschrieben von Gast am 07.12.2017 um 17:40

Könntet ihr euch nicht eine Datenbank anlegen in der ihr zu jedem Item den aktuellen Battlenetlink speichert? Dann schreibt ihr in die HTML-Seiten nur die ID/Tag/Namen des Items und über eine JavaScript-Funktion lädt sich der Browser beim laden der Seite die Links aus euere Datenbank und ersetzt die ID/Tag/Name damit. Dann müsst ihr bei Änderungen im Battlenet nur den Link in eurer Datenbank änderen und alle Seiten haben den aktuellen Link.

Geschrieben von Gast am 19.11.2017 um 20:33

Nun es bleibt zu hoffen, dass Blizzard das ganze System vereinfacht. Bis dahin ist es natürlich ätzend.

Geschrieben von Reptile am 19.11.2017 um 20:25

Vielen Dank für die Arbeit die Ihr Euch macht! TOP.

Geschrieben von Gast am 18.11.2017 um 23:24

http://www.d3maxstats.com/items/

Könnte auch hilfreich sein

Geschrieben von Gast am 17.11.2017 um 18:40

Dankeschön für die Mühe, die ihr euch macht!

Geschrieben von Gast am 17.11.2017 um 11:47

Mein Tip:

Links IN den Artikeln in Zukunft gegen eine Ladingpage laufen lassen, wo ihr selbst dann RewriteRules erstellen könnt, falls notwendig. Dann hat man alles Zentral...

Geschrieben von Gast am 17.11.2017 um 10:21

moin,

ich finde die Idee mit der "internen" Datenbank gar nicht so verkehrt. Heutzutage kann doch jeder Pinsel im Netz über irgendetwas ein Wiki erstellen. Warum nicht auch hier? Die Arbeit kann man doch mit der Community teilen. Jeder kann mitmachen und Beiträge erstellen, die Admins lesen das Korrektur und ab damit.
Klar is das erstmal ne Menge Arbeit aber Du musst dich nicht mehr auf Dritte verlassen denen das egal is ob da ne 404 Meldung kommt.

Wenn ich mir ansehe wie hier allgemein die Guides und News gemacht werden, mit wieviel Liebe zum Detail, dann sollte das doch n Klacks sein ;)

lg

Geschrieben von Gast am 16.11.2017 um 19:56

Die Idee einer eigenen Datenbank finde ich nicht schlecht, um den enormen Aufwand zu minimieren könnte man doch die User mit einbeziehen. So könnte eigentlich in kürzester Zeit eine eigene Datenbank ins Leben gerufen werden.

Geschrieben von Gast am 16.11.2017 um 16:00

Ich fände eine eigene Datenbank auf dieser Seite garnicht übel, obwohl der Aufwand hierbei wahrscheinlich am größten wäre.

Geschrieben von Gast am 16.11.2017 um 14:01

Blizzard kann oft so dämlich sein. Freunde machen sie sich auch kaum noch


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum