Einen guten Rutsch ins neue Jahr

Geschrieben von Telias am 31.12.2017 um 09:45
Kommentare (4)

In den vergangenen Tagen ist es sehr ruhig geworden. Doch wir schließen das Jahr 2017 nicht ab ohne noch ein paar Zeilen zu schreiben. Wie schon in den vergangenen Jahren nutzen wir die Chance und verraten ein bisschen was über uns und dieses Portal und werfen einen Blick in die Zukunft.

Das Jahr 2017

Für Diablo 3 Fans war in diesem Jahr der Totenbeschwörer das Highlight. Aber auch Patch 2.5 hat mit den Archarischen Legendarys, der Rüstkammer und dem Lager für Handwerksmaterialien einiges geboten. Ansonsten verraten unsere Statistiken, dass jeder Saisonstart sehr beliebt ist. In diesem Jahr gab es aber auch eine große Enttäuschung. Diablo 3 war auf der BlizzCon absolut kein Thema. Viele haben sich eine Ankündigung für Diablo 4 erhofft. Stattdessen gab es nicht mal Neuigkeiten zu Diablo 3.

Das Jahr 2018

Auf der BlizzCon verrät uns Blizzard normalerweise was uns in den kommenden Monaten erwartet. Da aber zu Diablo 3 nichts gesagt wurde, schaut es mit neuem Content eher schlecht aus. Vielleicht hat Blizzard aber noch Zeit gebraucht um zu sehen ob sich der Totenbeschwörer gut verkauft hat. Falls ja, könnte eine weitere kostenpflichtige Klasse folgen. Ansonsten würden sich sicherlich viele Fans über eine Diablo 4 Ankündigung auf der BlizzCon 2018 freuen. Einem Börsen-Analysten zufolge soll Diablo 4 im Jahr 2019 erscheinen. Aber dabei handelt es sich aktuell nur um ein Gerücht.

Am Ende des Jahres werfen wir immer einen genauen Blick auf unsere Besucherstatistiken und da ist uns eine Sache besonders aufgefallen. Wir haben in diesem Jahr zwar wieder einen Besucheranstieg gehabt, allerdings werden es immer weniger neue Besucher. Für uns ist dies ein Warnzeichen, welches wir wie folgt deuten: Wir haben eine treue und wiederkehrende Community, doch das Interesse an Diablo 3 sinkt. Wenn Blizzard also keinen neuen Content liefert, wonach es momentan auch ausschaut, dann werden immer mehr Spieler einzelne Saisonen ausfallen lassen, wodurch das allgemeine Interesse für Diablo 3 fällt. An dieser Stelle müssen wir aber einfach mal positiv denken und hoffen, dass Blizzard uns irgendwie überrascht.

4Fansites

Wie versprochen verraten wir auch wieder etwas über dieses Netzwerk. Wir haben in den letzten drei Jahren ein Wachstum von jeweils 30-60% gehabt. Das diese Fanseite auch in diesem Jahr noch so stark wächst, hätten wir nicht gedacht. Schließlich ist jetzt nicht so viel aufregendes passiert. Euer Interesse an diesem Spiel hat uns aber dazu ermutigt immer mehr Builds, Guides und weitere Artikel zu erstellen, wodurch wir die Community vergrößern konnte. Da der Anteil der mobilen Besucher sehr stark gestiegen ist, haben wir es gewagt das veraltete Layout in „Responsive Design“ umzuwandeln. Es gab Befürworter aber auch schlechte Kritik. Das ging mir persönlich (Telias) sehr nahe auch wenn ich wusste, dass sich viele erst an das neue Layout gewöhnen müssen. Einige Wochen nach der Umstellung haben wir aber die Bestätigung bekommen, dass sich unsere Community mit dem neuen Layout besser zurechtfindet und länger auf der Seite verweilt. Letztendlich können wir uns darauf einigen, dass die neue Technik gut ankommt, das neue Layout aber sicherlich noch verbesserungsfähig ist. Das ist aber ein Thema für 2018.

Werbeblocker und Werbung

Es gibt leider auch ein unangenehmes Thema, welches wir ansprechen wollen. In den letzten Jahren sind die Werbepreise stark gefallen, während der Anteil der Werbeblocker stark gestiegen ist. Auf unserer Diablo 3 Seite nutzen 60-70% unserer Besucher einen Werbeblocker. Da wir kein Geld zum lesen unserer Artikel verlangen und wir uns fast ausschließlich durch Werbung finanzieren ist dies eine Rechnung die nicht aufgehen kann. Denn statt Geld zu verdienen müssen wir für mehr als die Hälfte unserer Besucher auch noch Geld für Serverkosten, Traffic und weiteres zahlen. Es ist ein Teufelskreis, der schon auf anderen Seiten kein gutes Ende gefunden hat. Ein höherer Werbeblocker-Anteil zwingt uns mehr Werbung zu schalten, was wiederum den Werbeblocker-Anteil weiter nach oben steigen lässt.

Wir werden oft gefragt wie wir unterstützt werden können. Die beste Unterstützung die wir bekommen können ist die Deaktivierung des Adblockers. Wer diesen Text mit aktivierten Werbeblocker liest, sollte sich mal Gedanken machen. Wie viele Minuten oder Stunden habt ihr euch gespart indem ihr einen Guide von uns gelesen habt. Ist es zu viel verlangt, dass ihr dafür die Werbung ertragen musstet? Wie schon bei den Wahlen, denken sich nun viele, dass sie alleine nichts ändern können. Aber in diesem Fall muss man einfach mal als Gemeinschaft denken. Wir wissen noch nicht genau wie wir mit diesem sensiblen Thema umgehen werden. Klar ist aber, dass wir uns nächstes Jahr intensiv damit beschäftigen müssen. Wir hoffen aber, dass ein Großteil unserer treuen Community diesen Artikel liest und der Adblock-Anteil deutlich zurückgeht, sodass wir einen gewissen Spielraum haben.

Das sollte es auch schon wieder für dieses Jahr sein. Jessi und ich (Telias) wünschen euch einen guten Rutsch ins neue Jahr und danken euch für das Vertrauen der letzten Jahre. Wir sehen uns nächstes Jahr wieder, in der Hoffnung, dass Blizzard Diablo 3 nicht aufgegeben hat.


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:

Geschrieben von Gast am 08.01.2018 um 21:50

Werbeblocker deaktiviert :)

und danke für die Mühe mit den Guides.

Geschrieben von Gast am 01.01.2018 um 18:00

Auch ein gesundes neues Jahr. Nur mal so als Tip, in den meisten Werbeblocker/Anti-Banner Programmen, kann man ausnahmen festlegen. Das ist nichtmal schwer. Etliche Internet Security Software haben sowas meist schon mit im Programm enthalten. Hier auf der Website lassen sich Videos mit einigen dieser Blocker garnicht erst anbspielen wenn keine ausnahme eingerichtet ist.

Geschrieben von Gast am 01.01.2018 um 01:50

Hallo denke auch soo und ein guten rutsch

Geschrieben von Gast am 31.12.2017 um 21:02

Wünsche dem 4fansites Team einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Und ja ich kann euch verstehen was den Werbeblocker angeht, werde diesen für eure Seite auch ausschalten.
Nochmals alles Gute für das neue Jahr und macht weiter so.


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum