Nicht alle Diablo-Projekte auf der BlizzCon vorgestellt

Geschrieben von Tiggi am 20.10.2018 um 11:38
Kommentare (9)

Anfang November 2018 findet die BlizzCon in Anaheim statt. Wir hatten bereits darüber berichtet, dass wir wohl größere Neuigkeiten zum Thema Diablo erwarten können. So findet nämlich direkt nach der Eröffnungszeremonie ein Diablo-Panel statt. Dies bedeutet, dass es eigentlich eine nette Ankündigung geben müsste. Nun hat Blizzard aber auf der offiziellen Diablo-Webseite einen Blogpost veröffentlicht. Dieser beinhaltete einige Informationen zum Thema BlizzCon und Neuheiten zum Spiel.

Blizzcon: Kein Diablo 4, aber ...

Blizzard sprach darüber, dass nicht alle Diablo-Projekte auf der hauseigenen Messe präsentiert werden könnten. So sollen in den kommenden Monaten noch weitere Neuheiten folgen. Natürlich war die Community in voller Erwartung auf ein Diablo 4, nachdem im August die Ankündigung kam, dass es noch im Jahr 2018 mit neuen Inhalten weitergehen soll. Doch nachdem der Hallenplan für die BlizzCon veröffentlicht wurde, auf dem nur ein kleiner Diablo-Demo-Bereich zu sehen war, legten sich die Spekulationen und Erwartungen wieder.

In dem aktuellsten Beitrag erklärte Blizzard, dass sie wüssten, worauf viele der Spieler warteten und dass sie dazu nur sagen könnten, dass "Gut Ding Weile habe und böse Dinger doch etwas länger bräuchten. Es würden noch nicht alle Projekte angekündigt, aber es würde die Community einige Neuigkeiten zu Diablo erwarten."

Welche mögliche Neuheit hier nun angesprochen wird, ist nicht bekannt. Es könnte Diablo 4 gemeint sein, oder eine Erweiterung für Diablo 3 oder aber auch einfach die Netflix-Serie. Wir wissen es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht. Wir sind gespannt, was uns auf der BlizzCon im Bezug auf Diablo erwartet.

Diablo auf der BlizzCon 2018

Die BlizzCon 2018 steht vor der Tür und es gehen eine Menge Gerüchte dazu um, was wir bei der Show für Diablo geplant haben. Es sind aufregende Zeiten – momentan arbeiten mehrere Teams an verschiedenen Projekten für Diablo, und wir können es kaum erwarten, euch mehr darüber zu erzählen ... wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist.

Wir wissen genau, worauf viele von euch hoffen, und können dazu nur sagen: Gut Ding will Weile haben, aber böse Dinge brauchen oft etwas länger. Bitte habt noch etwas Geduld. Unsere Teams arbeiten mit Hochdruck daran, albtraumhafte Erlebnisse zu erschaffen, die den Herrn des Schreckens zufriedenstellen.

Wir sind zwar noch nicht bereit, all unsere Projekte anzukündigen, aber euch erwarten bei der Show trotzdem einige Neuigkeiten zu Diablo.

Der 2. November wird ein besonders diabolischer Tag – denn er ist nicht nur der erste Tag der BlizzCon, sondern auch der Tag der Veröffentlichung von Diablo III auf der Nintendo Switch. Wenn ihr vorhabt, euch das Spiel zuzulegen (der digitale Download ist am Tag der Veröffentlichung ab Mitternacht verfügbar), und nach Anaheim kommt, dann bringt am besten eure Konsole mit. Wir würden sehr gerne auf der Messe mit euch zusammen ein paar Dämonen vernichten.

Vielen Dank für eure Geduld und eure Unterstützung. Wir sind euch und den Millionen von Diablo-Fans aus aller Welt ewig dankbar. Eure Leidenschaft für diese Spielreihe inspiriert uns jeden Tag aufs Neue und hält unser Feuer am Brennen.

Wir sehen uns in den Brennenden Höllen ... und bei der BlizzCon!

Quelle: Blizzard 


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:

Geschrieben von Gast am 24.10.2018 um 16:15

mal ehrlich... D4 dauert min noch 4 jahre!!!!!!

Geschrieben von Gast am 23.10.2018 um 19:41

oder der Druide und wenn das dann ausgelutscht is kommt ende 2019 usw evtl d4

Geschrieben von Gast am 22.10.2018 um 08:57

Ich tippe mal ganz stark auf ein DLC mit der D2 Amazone als neue Geschick Klasse.

Geschrieben von Gast am 21.10.2018 um 13:30

D4 dauert min. noch 2 Jahre bis Release... :-/

Addon eher unweinlich für D3...

neue Klasse schön und gut, aber wie länge hält uns das warm?? :-/

Geschrieben von Gast am 21.10.2018 um 11:24

"Wir wissen genau, worauf viele von euch hoffen, [...]" Das bestätigt zu 99%, dass Diablo 4 in Arbeit ist, aber nicht auf Blizzcon 2018 angekündigt wird.
Ich hoffe sehr, dass es nicht nur ein Remaster von D1 oder D2 gibt sondern auch etwas "großes" für D3.

Geschrieben von Gast am 20.10.2018 um 22:57

Und selbst das war ein Reinfall...

Geschrieben von Gast am 19.10.2018 um 16:10

ich hoffe es gibt was echt neues und nicht nur builds aufwärmen....

seit necro release nix neues mehr... :-(

Geschrieben von Gast am 19.10.2018 um 11:33

ich glaub, mehr als die Switch-Version werden wir nicht sehen.

Geschrieben von Gast am 19.10.2018 um 08:59

Wow... nicht.


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum