Diablo Immortal: Neues mobiles MMOARPG

Geschrieben von Telias am 02.11.2018 um 21:20
Kommentare (24)

Viele Fans von Diablo haben sind zumindest eine Erweiterung oder ein DLC für Diablo 3 erhofft. Doch leider wurde auf der BlizzCon 2018 nichts für Diablo 3 angekündigt. Eine Ankündigung in der Diablo Welt gab es dann aber doch noch. Diablo Immortal ist ein neues mobiles MMOARPG (Massively Multiplayer Online Action RPG) für Android, iPhone und iPad. Die Story findet zwischen Diablo 2 und Diablo 3 statt. Diablo Immortal beinhaltet sechs spielbare Klassen: Barbar, Mönch, Zauberer, Kreuzritter, Dämonenjäger und Totenbeschwörer. Infos zum Release oder den Kosten hat Blizzard nicht bekannt gegeben. Auf der offiziellen Seite zu Diablo Immortal gibt es aber schon allerhand Informationen.

Diablo Immortal

Diablo Immortal Cinematic-Trailer

Diablo Immortal Gameplay-Trailer


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:

Geschrieben von Gast am 08.11.2018 um 03:33

Geschrieben von Gast am 03.11.2018 um 14:31

--------------------

Ich korrigiere meine Aussage und bitte um Verzeihung. Bin nochmal die verschiedenen Meldungen zu diesem Hiobs-Spiel ;) durchgegangen, und habe festgestellt, daß mein Kommentar --> nicht gelöscht <-- worden war! Also bitte entschuldigt, das ganze hatte mich doch sehr mitgenommen...

Grüße

Geschrieben von Gast am 03.11.2018 um 14:55

PoE lang genug gespielt und dankend deinstalliert. einige nennen es komplex andere viel unnötigen scheiss

Geschrieben von Gast am 03.11.2018 um 14:31

Es werden hier Kommentare gelöscht. Auch wenn keine Schimpfworte darin enthalten sind. Das ist ärgerlich. So geht man nicht mit seinen Usern/Kunden um. Freie Meinungsäußerung nicht erwünscht?
--------------------
Und es ist passiert. Vom running gag und Kalauer zur bitteren Realität (Diablo als Smartphone App, was haben wir uns amüsiert, denn sowas haben wir Blizz dann doch nicht zugetraut). Die Enttäuschung ist kaum in Worte zu fassen. Blizzard hat offensichtlich eine besonders bösartige Form des schwarzen Humors entwickelt und uns alle ins Visier genommen. Die Entscheider dort haben wohl einen Flechtring zu viel gefunden...

Geschrieben von Gast am 03.11.2018 um 11:03

Sehr sehr schade...da kaift man sich ein virtuelles ticket weil man so krass gehyped ist auf die zukunft von Diablo und dann Soll das handy verglühen...vielleicht bin ich altmodisch aber ein handy benutze ich zum telefonieren und schreiben...nicht zum zocken...dafür hab ich meine xbox. Warcraft 3 regorged wäre auch super...aber wieder nur für pc? Ich bin gespannt was noch kommt aber bisher sieht es sehr sehr mager aus gür diablo...ich spiele weiter poe bis blizzard es mal schafft diablo wieder interessant zu gestalten.

Geschrieben von Gast am 03.11.2018 um 09:43

Sorry Gast vom 03.11.18 02:17. Deine Meinung ist absolut nicht zutreffend und wenn Du davon überzeugt bist, dann hast Du Dich nicht ernsthaft mit PoE auseinandergesetzt. PoE ist um ein so unbeschreibbar vielfaches komplexer wie Diablo 3, selbst wie Diablo 2. Es ist halt absolut nichts für Casuals, sondern man muss sich lange damit beschäftigen. PoE bekommt ständig neue Patches, jede Season gibt es komplett neue Inhalte dazu, in der Größenordnung eines DLCs / Addons. Das ist Fakt. Ein Abklatsch ist es mal sowas von nicht, denn es stecken sehr viele eigene und zum Teil auch innovative Ideen drin. Man muss sich eben mit den Mechaniken beschäftigen. Allein das Endgame: Diablo 3 bietet genau eine Form des Endgames: Griften. In PoE hast Du sogar die Wahl aus mehreren Möglichkeiten und Du kannst alles machen oder nur das was Dir Spaß macht. Als langjähriger Diablo 3 Spieler ist man vermutlich auch etwas weichgespült und "vercasualt", da nehme ich mich nicht aus. Da kapituliert man schnell vor einem Komplexitätsmonster wie PoE.

Geschrieben von Gast am 03.11.2018 um 08:58

WArum macht ihr euch noch die Mühe über Diablo zu berichten wenn selbst der Hersteller es jetzt offiziel zu Grabe getragen hat? Ich meine ihr leistet wirklich gute Arbeit doch irgendwann muss man Diablo gehen lassen solange man noch halbwegs positive Erinnerungen hat

Geschrieben von Gast am 03.11.2018 um 02:17

Ganz ehrlich, das ist der größte Müll überhaupt....

Geschrieben von Gast am 03.11.2018 um 02:03

┌∩┐(◣_◢)┌∩┐ Diablo Immortal F*ck you Blizzard ┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

Geschrieben von Gast am 03.11.2018 um 01:44

Blizzard wird irgendwie immer armseliger. Allerdings kann ich dem Vorschlag des Gastes, zu PoE zu wechseln nicht zustimmen! PoE ist anfangs ganz nett wird aber sehr schnell langweilig und ist alllenfalls ein drittklassiger Abklatsch von Diablo, leider. Selbst miese Seasons wie 14/15 machen da mehr spass!!

Geschrieben von Gast am 03.11.2018 um 01:21

S16 Hexenmeister... new meme for protest?

Geschrieben von Gast am 03.11.2018 um 00:36

Crusaders of Light

Geschrieben von Gast am 03.11.2018 um 00:16

denke das viele nicht weiter spielen werden ^^ Season Thema naja können sie auch sein lassen ^^ ändert nix am spiel geschehen!!!

Geschrieben von Gast am 03.11.2018 um 00:16

Endless Of God vs. Diablo Immortal

Hmmm

Geschrieben von Gast am 02.11.2018 um 22:21

anstatt das geld für dieses handyspiel auszugeben, hätten sie lieber ein komplettes neues addon herstellen können.

wenn sie schon geld scheffeln wollen und das immortal hauptsächlich für asien produzieren, dann sollten sie langsam mal den ingame-shop aktivieren, um truhenfächer, charplätze, etc. zu verscherbeln. damit würden sie auch genug geld scheffeln, wenn sie die preise angemessen machen.

aber wc3 reforged für 30€ zu verscherbeln ist auch nen witz. und bevor das dann rauskommt, werden sie nochmal das alte wc3 mit frozen throne an alle verschenken. das haben sie auch mit starcraft 1 so gemacht und dann remastered rausgebracht. und diejenigen, die schon die alten versionen haben, werden wieder zu kasse gebeten, wenn sie es haben wollen. wenigstens denen sollten sie es für umsonst geben.

ich hoffe mal es kommt noch etwas für diablo 3, ansonsten bleibt alles für die zukunft wie es momentan ist.

und für das nächste seasonthema werden garantiert doppelte oder dreifache blutsplitter geben.

also ich bin total aggro gerade, was einem da für diablo vorgestellt wurde.

trotzdem gute drops und bleibt gesund.

Dragonleader2551

Geschrieben von Gast am 02.11.2018 um 22:19

What's Next:

2019 :P

danke an jessi und alle die hier mitarbeiten !!! macht weiter so ,-) ein spiel finde ich lebt so lange wie die community :)

Geschrieben von Gast am 02.11.2018 um 22:07

Es war abzusehen Leute. Ich rate euch eins, wechselt zu PoE. Es lohnt sich, Diablo ist damit offiziell beerdigt.

Geschrieben von Gast am 02.11.2018 um 22:00

Trotz allem, Danke Jessi für die schnellen Infos.

Geschrieben von Gast am 02.11.2018 um 21:59

Das ist, wie wenn die einen Veganer als neue Klasse vorgestellt hätten.
Gemüsehobel als Waffe und Birkenstock als Stiefel.

Geschrieben von Gast am 02.11.2018 um 21:51

Vere = Ver.ar.sch.e... Echt super so ein Contenf Filter for baaaaad words hier... Echt mega...

Geschrieben von Gast am 02.11.2018 um 21:50

Die US und EU Foren platzen vor "Frust" / "Wut" / "Vere" aus allen Nähten. Und die Trailer könnten auf Youtube einen neuen Downvote Rekord aufstellen. Well Done, Blizz, Well Done.

Von A bis Z pure Vere von einem zum Amateurladen degradierten Saftladen...

Geschrieben von Gast am 02.11.2018 um 21:42

Was für eine Verung...

Geschrieben von Gast am 02.11.2018 um 21:30

Oh man diese Blizzcon interessiert mich nun überhaupt nicht mehr ... einzige was gut ist , ist Warcraft 3 reforce

Geschrieben von Gast am 02.11.2018 um 21:27

WARUM?????

Geschrieben von Gast am 02.11.2018 um 21:26

Tja, da muss der Jessi wohl nun den Hexer bis Ende Season spielen :D


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum