Neuer PTR Patch zu S17

Geschrieben von jessi am 23.04.2019 um 07:17
Kommentare (30)

Es gab wieder Änderungen am Patch 2.6.5 welcher aktuell am PTR getestet wird. So wurde der Totenbeschwörer spontan gebufft und einige Items noch geändert.

Zusätzlich haben noch weitere Änderungen am PTR gefunden so wurde:

  • Rathmas Knochen auf 40.000 gebufft
    • This item has beed erroneously updated. This change is not planned for live
Öffentlicher Testrealm für Diablo 3

Torment 14, 15, and 16 have been added to the game

  • Adjustments have been made to enemy Health and Damage in Torment 14, 15, and 16 to better match up to Greater Rift 65, 70, and 75 respectively
  • Rewards for Infernal Machines, Organs, and Greater Rift Keys have been improved

Akkhan’s Leniency

  • Each enemy hit by your Blessed Shield increases damage of your Blessed Shield by 15-20% 75-100% 30-35%for 3 seconds

Chantodo’s Will

  • Every second while in Archon form you expel a Wave of Destruction, dealing 1000% 4000% weapon damage to enemies within 30 yards. Every time you hit with an attack while not in Archon form, 1000% 4000% weapon damage is added to the Wave of Destruction, stacking up to 20 times
  • Wave of Destruction ticks now scale with Attack Speed
  • Wave of Destruction damage now scales with Attack Speed

Grace of Inarius

  • 6-Piece Bonus
    • Bone Armor also activates a swirling tornado of bone, damaging nearby enemies for 1000% weapon damage and increasing the damage they take from the Necromancer by 3750% 10000%

Gegenstände

  • Sin Seekers
    • Now also adds 250-300% damage to Rapid Fire
  • Wojahnni Assaulter
    • Rapid Fire deals 60-75% 75-100% increased damage for every half second that you channel. Stacks up to 4 30 times.
      • The stacks gained from Wojahnni Assaulter now also stack much more quickly

Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:

Geschrieben von Gast am 27.04.2019 um 20:00

Kurze Frage an die Community. Lohnt sich denn den Kreuzritter trotzdem noch zuspielen? Also vorher waren die Greater Rifts mit ihm ja bei 135 und die anderen "Starken" ( Zauberin, Totenbeschwörer und Mönch) gerade mal bei 130. Kann er das immer noch erreichen bzw. schafft er es wenigstens an die 130 ranzukommen? Danke im voraus für die Antwort.

Geschrieben von Gast am 25.04.2019 um 09:55

@Gast am 25.04.2019 um 01:07

...und wieder hast Du geurteilt ohne nachzudenken. Du kennst die Zusammenhänge nicht, klugscheißerst hier rum und haust Unterstellungen raus (...gucken nur auf das Bild..., ...verstehen die deutsche Sprache nicht...) Wenn's Dir Wumpe ist, dann halt doch einfach die Klappe und verzieh Dich mit Deiner Profilneurose. Aber auf mutmaßlichen "Fehlern" von anderen rumzuhacken, damit man selber besser da steht, ist mittlerweile ja leider ein gesellschaftliches Problem geworden.

Gruß
Krambambel

Geschrieben von Gast am 25.04.2019 um 01:07

@ Gast am 24.04.2019 um 10:13

Ich urteile gar nicht, mir ist es egal, ich wollte nur diejenigen beschwichtigen, die meinen boah so ein buff, viel zu krass. Aber deutsche Sprache verstehen ist halt anscheinend schwer bei dir ;-) Wie gesagt mir ist das total Wumpe. Es ist halt nicht geplant so in der Season live zu gehen.

Geschrieben von Gast am 24.04.2019 um 23:37

wenn schon auf inarius der buff kommt hätten sie auch den passenden stein mirane... machen sollen

Geschrieben von Gast am 24.04.2019 um 18:22

Blizz macht nen Buff -> Ah alles Scheiße, ist doch total kacke sowas, immer nur doofe, sinnlose Schadenserhöhung, macht keinen Spaß mehr, alle doof...

Blizz macht nen Nerf auf nen Buff -> Ah alles Scheiße, ist doch total kacke sowas, voll zum kotzen, voll uninteressant jetzt wieder, ich hab mich schon soooo auf nen overpowed Crusi gefreut (trotz voll doofer, sinnloser Schadenserhöhung), jetzt kann ich gar keinen Crusi mehr spielen, diese Season nen Crusi nur auf 130 spielen is voll billig, ich wollte S17 lockere 167,59er solo GRift Speed Runs machen, voll mies, macht keinen Spaß mehr, alle doof...

Blizz macht, nachdem sie in dieser Season fast alle Klassensets mega gebufft haben (außer Necro), nen Buff auf ein Necro Set -> Ah alles Scheiße, ist doch total kacke sowas, voll zum kotzen, total erbärmlich sowas, alle total hohl, warum muss der Necro in der nächsten Season mit dem einen einzigen Set jetzt plötzlich mithalten können? Das machen die doch eh nur, um den Verkauf des 2 Jahre alten Necro DLCs anzukurbeln. War in nem öffi Spiel imma voll mega cool noch drei weitere DH vorzufinden und wenn einer die Gruppe verlassen hat kam zum Glück gleich der nächste DH, aber jetzt hat das Spiel doch gar keinen Sinn mehr, und noch weniger Abwechslung, voll mies, macht keinen Spaß mehr, alle doof...

Wenn ich mal schlechte Laune haben sollte, komme ich her und lese Eure lustigen Kommis, dann gehts mir wieder blendend. So wie jetzt...

Geschrieben von Gast am 24.04.2019 um 13:24

10k Inarius ist nun auch nicht die Welt das sind nichmal 2/3 mehr schaden. Und Inarius war weit hinter den anderen Necros set zumal die necros set allgemein hinter den LoN builds waren. Mit dem Inarius was sehr viel spass macht kann man sicherlich coole neue Builds machen vorallem in verbindung mit der Todesnova.

Geschrieben von Gast am 24.04.2019 um 10:13

@ Gast am 24.04.2019 um 09:47

Falsch. Das es fälschlicher Weise erhöht wurde, ist als Nachtrag hier erschienen.

Erst denken, dann urteilen. ;-)

Geschrieben von Gast am 24.04.2019 um 10:09

Zitat:"Rathmas Knochen auf 40.000 gebufft

This item has beed erroneously updated. This change is not planned for live"

Zum Glück! Nur seltsam wie so etwas ausversehen passieren kann.

Krambambel

Geschrieben von Gast am 24.04.2019 um 09:47

Beruhigt euch mal bei Rathma steht doch auch, das es nicht geplant ist so live zu gehen. Aber viele schauen halt nur auf das Bild.....

Geschrieben von Gast am 24.04.2019 um 09:31

40000% für Rathma... viel zu übertrieben. Für das Rathma-Set wäre zusätzlich Pets interessant, damit man nicht NUR mit seinen Skelettmagieren rum rennen muss.

Sorry, aber dieser Buff ist absolut sinnbefreit. Manchmal wüsste ich echt gerne, was sich der zuständige Blizzard-Mitarbeiter bei so etwas denkt. Innovation ist gefragt, neue Builds sind verlangt. Blizzard, lasst die Schadensspirale stecken.

Mit Entsetzen
Krambambel

Geschrieben von Gast am 24.04.2019 um 06:03

Tja, da hätte man mal wirklich Grund eine Session Kreuzritter zu spielen , aber nein, man schickt ihn wieder zurück in die Bedeutungslosigkeit. Blizzards erbärmlicher Einfallsreichtum reicht nur zu Damage hoch, Damage wieder runter Ach ja TRuhen erspielen . Jedes Kleinkind hat mehr Phantasie und Ideen wie man ein Spiel interessanter macht.
Diablo 3 nur noch für Neulinge Interessant, ansonsten ein Stupider Suchtmechanismus für "Autisten".

Geschrieben von Gast am 24.04.2019 um 03:08

Wave of Destruction damage now scales with Attack Speed

kann das sein das diese noch nicht funktioniert mir scheinde dis so im PTR ?

Geschrieben von Gast am 24.04.2019 um 01:34

Ich würde mir folgendes Wünschen:
1. Kreuzritter mit LoN über Shieldbash
2. DH mit LoN durch Strafe
3. Barb mit irgendeinem Nahkampf-LoN-Build
4. Endlich eine Möglichkeit Ulianas vernünftig zu spielen. Das ist mein Lieblingsset, aber man bekommt derbe auf die Schnauze damit.

Das ganze nicht OP aber maximal 20% unter der besten Klasse in dem bereich. Einfach damit es spielbar ist für alle Spieler die nicht zwingend in die Meta/Progress wollen aber dennoch möglichst hohe Rifts spielen wollen.

Geschrieben von Gast am 23.04.2019 um 21:29

at Geschrieben von Gast am 23.04.2019 um 17:08

es wurde nur gesagt das es 5 fächer gibt aber nicht wie du sie bekommst war klar das man sie wieder erspielen muß einfach so mit beginn der staffel hinknalln wer glaubt an sowas ? lol

Geschrieben von Gast am 23.04.2019 um 21:27

einfach nur zum kotzen erst dh wieder runter nun das . ja klar totenbeschwörer rauf damit wieder mehr verkauft wird an totenbeschwörerpacks gell ?

Geschrieben von Gast am 23.04.2019 um 20:24

Ggf. Lässt sich jetzt ein Natalya AdT Sündensucher Build bauen

Geschrieben von Gast am 23.04.2019 um 20:23

Beim Crusi haben die Blauen ja auch nur eines der beiden gebufften Items etwas genervt. So schlimm ist es nicht. Jetzt ist Captain America immer noch gut aber nicht mehr weit über den anderen Builds

Geschrieben von Gast am 23.04.2019 um 20:20

Der Sündensucher und Wojhani könnte man entweder einen LoN Build machen oder einen Natalya.

Geschrieben von Gast am 23.04.2019 um 20:19

Hate auch wieder voll Lust auf den Crusi. Dank Nerf hat sich das leider wieder erledigt!

Geschrieben von Gast am 23.04.2019 um 19:16

Helft mir mal bitte. Was heißt das für Chantodos? Besser oder schlechter? Ich kenn mich da nicht aus. Danke!

Geschrieben von Gast am 23.04.2019 um 17:08

Würde mich mal interessieren was bei den hohlen Früchten in der Birne abgeht.
Erst heißt es es gibt 5 Truhenfächer mehr, dann wieder nicht und man muss sich das alles wieder erspielen. Dann WÜRDE der Kreuzritter auf ein Maß angehoben, dass er auch mit LoN gut soeielen kann, dass wird dann wieder generft.
Der Totenbeschwörer wir unverhältnismäßig gebufft, wahrscheinlich so wie mein Vorredner schon sagte, um den Verkauf anzukurbeln.
genauso wie der Sündensucher. In welcher VERNÜNFTIGEN Skillung soll der zum Einsatz kommen, wenn man auch mal höhere Rifts spielen will?

Echt... BLIZZARD... Was geht bei euch ab?

So geht man NICHT mit seinen Stammspielern um!!!

Lasst euch mal was einfallen, sonst könnt ihr die Marke Diablo bald genau so begraben wie WoW!!!

Geschrieben von Gast am 23.04.2019 um 16:24

Damit ist die Freude auf die Season dahin. Spiele unglaublich gerne Crusader und hätte mal wieder was geben können, aber so wird es exakt wie die seasons zuvor laufen.

Geschrieben von Gast am 23.04.2019 um 14:28

Business aus usual:

Necro weiter gebufft, damit mehr Leute den DLC kaufen und man mit D3 noch was verdienen kann.

Buff des DH, damit der wie immer nicht unter die Räder kommt.

Nerf von Klassen die normal nicht so stark sind und jetzt stärker werden könnten... wie der CR.

Die grundlegende Problematik, das manche Klassen mit LoN nicht skalieren können oder manche wie der Necro zu stark damit skalieren, wird nicht angefasst. Und das bei so einem Seasonthema. Wäre ne gute Möglichkeit gewesen... aber nein.

Geschrieben von Gast am 23.04.2019 um 12:37

Leider ist der PTR Offline.
Weiß jemand ob er nochmal on geht ?

Geschrieben von Gast am 23.04.2019 um 12:27

10k auf inarius? Kann man dann wieder den Lazy Tornado spielen? :D Klingt interessant zum mats farmen :D

Geschrieben von Gast am 23.04.2019 um 11:18

Blizzard ist und bleibt einfach unfähig was das balancing angeht. Das warst dann wieder mitn crusi bzw. Dieser skillung, einfach unglaublich...

Geschrieben von Gast am 23.04.2019 um 11:00

Den Nerf beim Crusi finde ich auch Schade. Denke eine Reduktion auf 50-75% wäre angebrachter gewesen.

10000% für Inarius. Das wird mit Sicherheit auch noch generft.

Nachtrag von
Krambambel

Geschrieben von Gast am 23.04.2019 um 10:31

Sehr schade wollte diese Saison den Kreuzritter spielen, sah echt super aus nur Blizzard hat es wieder verka.... Immer daselbe einmal zu hoch dann wieder ab in den Keller einen Mittelweg kennt dort wohl keiner.

Geschrieben von Gast am 23.04.2019 um 10:11

Schade... wollte eigentlich mal wieder den Kreuzritter spielen, aber den hat Blizzard ja wieder uninteressant(er) gemacht :/

Vielleicht doch mal Warhammer-Chaosbane anspielen...

Geschrieben von Gast am 23.04.2019 um 10:08

Interessant, interessant!

Leider wird dadurch ein Blut-Bluid mit dem Blut-Set für den Necro noch unwahrscheinlicher. Ok, mit dem Inarius Set kracht es dann womöglich um so doller, aber irgendwie ist das befremdlich. Warum gibt es das Trag Ouls Set dann überhaupt?

Vielleicht entscheide ich mich dann doch mal wieder für den DH, wenn der noch ein paar Buffs abkriegt.

Auf jeden Fall schön zu sehen, dass an D3 gearbeitet wird.

Gruß
Krambambel


© 2003-2019 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum