Diablo Immortal: Neue Infos und Gameplay Trailer

Geschrieben von Telias am 02.11.2019 um 09:36
Kommentare (1)

Das Highlight am gestrigen Tag war auf jeden Fall die Ankündigung von Diablo 4. In dem anschließenden Diablo Panel gab es dann erste Details zu diesem Spiel. Doch es es gibt auch noch das mobile Diablo Spiel, welches in letzter Zeit von Blizzard nur selten erwähnt wurde. Aber wann sollten wir neue Informationen bekommen, wenn nicht auf der hauseigenen Messe? Gestern spät in der Nacht wurde dann noch ein Artikel mit einem „Update zu Diablo Immortal“ veröffentlicht. Dieser beinhaltet auch einen neuen Gameplay-Trailer.

Momentan sind überall bei Blizzard so viele Projekte zu Diablo in der Entwicklung, dass es für alle eine Möglichkeit geben wird, Sanktuario zu erforschen. Für all diejenigen, die einem Update zu Diablo Immortal entgegenfiebern: Das Team hat seit der Ankündigung hart am Spiel gearbeitet. Wir haben unsere Pläne und die Vision für das Spiel verfeinert, unsere Ziele konkretisiert, die Mechaniken und Spielsysteme verbessert und den Grundstein für all das gelegt, was ein mobiles MMOARPG von Blizzard braucht, um sein ganzes Potential zu entfalten. Werfen wir einen Blick auf die Grundlagen, bevor wir ins Detail gehen, was die Zukunft für dieses neue Abenteuer bereit hält.


Was ist Diablo Immortal?

Diablo Immortal ist ein MMOARPG für Mobilgeräte, das derzeit für iPhone- und Android-Geräte geplant ist. Wir wollen, dass das Spiel all das enthält, was ihr von Diablo kennt und daran liebt: massenweise Monster, die es zu vernichten gilt; Berge von Beute, die gesammelt und angepasst werden kann; sowie mächtige Klassen, die ihr gemeinsam mit Freunden oder auch allein spielen könnt.

Was ist besonders an Diablo Immortal?

Zusätzlich zur neuen Plattform bietet der Wechsel zum MMOARPG für Mobilgeräte viele Möglichkeiten für den Online-Mehrspielermodus. Wir wollen, dass Spieler weiterhin auch alleine Spaß am Spiel haben können, doch Diablo Immortal hat beeindruckende Mehrspielerfunktionen. Dazu gehören dauerhafte gemeinsame Zonen, instanzierte Dungeons für vier Spieler, volle Unterstützung von Gilden, soziale Funktionen und vieles mehr.

Wie passt die Handlung von Diablo Immortal in die Geschichte von Diablo?

Die Handlung von Diablo Immortal spielt zwischen den Geschehnissen von Diablo II und Diablo III. Während Sanktuario sich noch von Baals Invasion und der Zerstörung des Arreat erholt, begehren mächtige, böswillige Kräfte die Überreste des Weltensteins für ihre diabolischen Pläne.

Diablo Immortal

Euer Charakter ist ein einzigartiger und mächtiger Held, der sich mit den Letzten der Horadrim verbündet, um den Weltenstein vor den Feinden Sanktuarios zu schützen. Zieht gemeinsam mit anderen Sterblichen in den Kampf und verteidigt eure Heimat vor dem alles verschlingenden Bösen der Brennenden Höllen.

Welche Klassen sind in Diablo Immortal spielbar?

Bisher haben wir sechs Klassen geplant, die Spieler in Diablo Immortal auswählen können: Barbar, Kreuzritter, Dämonenjäger, Mönch, Totenbeschwörer und Zauberer.

Neuigkeiten für Diablo Immortal bei der BlizzCon 2019

In der Demo vom letzten Jahr konnten Barbar, Mönch und Zauberer in einem vereinfachten Dungeon-Abenteuer angespielt werden. Dieses Jahr können die Besucher auch mit dem Dämonenjäger ein paar Runden durch einen Teil der offenen Welt drehen, und zwar durch die Stadt Wortham und die Außenzone Friedhof von Ashwold.

Diablo Immortal Diablo Immortal Diablo Immortal Diablo Immortal

Wir haben eine neue grundlegende Spielmechanik hinzugefügt: ultimative Fertigkeiten. Die ultimativen Fertigkeiten aller Klassen werden durch einfache Angriffe aufgeladen. Sobald sie einsatzbereit sind, können Spieler für kurze Zeit ihre einfachen Angriffe für eine spektakuläre Zurschaustellung von Stärke, List oder roher magischer Macht verstärken.

Diablo Immortal Spielmechanik

Wir bieten auch einen ersten Einblick in unser Ausrüstungssystem – inklusive der ersten legendären Gegenstände, die Fertigkeiten verändern. Verwandelt den Feuerball von Versengen in eine eisige Gefrorene Kugel, verändert die Art, wie Explodierende Hand Gegner anvisiert und Schaden verursacht, oder tauscht die tödlichen Pfeile von Sperrfeuer gegen Granaten aus.

Diablo Immortal Ausrüstungssystem

Am besten macht man sich selbst einen Eindruck von der Action, also seht euch unseren neuesten Gameplay-Trailer an:

Ihr könntet ein paar Dinge entdecken, die nicht in der Demo verfügbar sind – und sogar noch mehr, das wir euch nächstes Jahr mitteilen werden!


Fragen?

Wir können sicher nicht alles beantworten, aber auf ein paar häufiger gestellte Fragen sind wir hier eingegangen. Falls wir noch keine Antwort haben, betrifft eure Frage wahrscheinlich etwas, das sich noch in der Entwicklung befindet. Sobald wir weitere Details haben, werden wir sie euch mitteilen.

F: Ab wann kann ich Diablo Immortal spielen?
A:
Wir können bisher noch kein Veröffentlichungsdatum nennen. Es braucht einige Zeit, um die Qualität zu erreichen, die Blizzard auszeichnet, und wir haben viele ehrgeizige Ziele für Diablo Immortal. Behaltet die Kanäle von Diablo im Auge, um auf dem neuesten Stand zu bleiben, und meldet euch vorab hier für Gelegenheiten zum Testen an.

F: Wird es bei Diablo Immortal Mikrotransaktionen geben? Wie wird Diablo Immortal bepreist?
A:
Wir konzentrieren uns in erster Linie darauf, ein tolles Diablo-Spiel zu erschaffen. Allerdings wissen wir, dass das Geschäftsmodell vielen wichtig ist, und nehmen uns die Zeit, es richtig zu machen. Es ist noch zu früh, um ins Detail zu gehen, aber wir wollen ein Diablo-Spiel schaffen, das Spieler lieben und das in den kommenden Jahren fortlaufend unterstützt wird. Das versuchen wir zu erreichen, indem wir ein Bezahlsystem integrieren, das für alle Spieler attraktiv ist – sowohl für eingefleischte Diablo-Veteranen als auch für diejenigen, die Sanktuario zum ersten Mal erkunden.

F: Wie wird die Unterstützung für Diablo Immortal nach der Veröffentlichung aussehen?
A:
Für Diablo Immortal sind von Grund auf fortlaufende Inhalte und Ereignisse geplant. Nach der Veröffentlichung könnt ihr kontinuierliche Unterstützung und regelmäßige Inhaltsupdates erwarten. Dazu gehören Balanceänderungen, neue Zonen, Dungeons, Bosse, Beute, zusätzliche Handlungsstränge und sogar neue Klassen!

Quelle: Diablo 3 Seite


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.




Kommentare:

Geschrieben von Gast am 02.11.2019 um 10:18

Also weñn die selbst für n handys9iel 3+ Jahre brauchen und selbst dann immernoch kein releasedatum haben, dann sehe ich d4 in 5 Jahren nicht erscheinen....

Diablo 4


© 2003-2019 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum