Diablo 4: Preview & Demo

Geschrieben von jessi am 14.11.2019 um 04:20
Kommentare (2)

Wir haben für Euch die ersten Eindrücke und ein großes Preview zu Diablo 4. Nachdem wir die Demo auf der Blizzcon 2019 mehrmals gespielt hatten, riskieren wir in unserem Video einen genauen Blick auf die einzelnen Klassen. Schauen uns die Qualitätsstufen im Detail an und sprechen über das offene Weltkonzept und den Weltboss. Ein großes Dankeschön an die Community für das Sammeln der Daten und an sVr ( Ihr findet ihn auf Twitch unter diesem Link: https://www.twitch.tv/svr_90 ) für den Stream!

Diablo 4 - Preview & Demo (Klassen, Items, Gameplay)

Diablo 4: Items & Qualitätsstufen

Items in Diablo 4 wird es in unterschiedliche Qualitätsstufen geben. Normale oder weiße Items bilden die schwächsten Gegenstände und besitzen nur Grundwerte. Magische oder Blaue Items besitzen höhere Grundwerte und einen zusätzlichen Affix. Seltene oder Gelbe Items besitzen nochmals höhere Werte und 2x Affixe.

Diablo 4 Qualitätsstufen

Legendäre & Uralte Items  verfügen über einzigartige Affixe und sehr hohe Basis Werte. Auch Set Gegenstände werden in Diablo 4 verfügbar sein und eine bestimmte Spielweise unterstützen. Mythische Items stellen die mächtigsten und seltensten Gegenstände dar.

  • Mythic > uralte Items & Sets > gelbe Items > blaue Items > weiße Items

Diablo 4 Legendäre Items

Diablo 4: Klassen

In der Demoversion konnten wir zwischen Druide, Zauberer und Barbar wählen. Gespielt wurden die Klassen mit Level 20 und weißen bzw. blauen Gear.


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.




Kommentare:

Geschrieben von Telias am 14.11.2019 um 10:50

Ich hatte das schon wo anders geschrieben. Da du es nicht gelesen hast, nochmal für dich. Unsere Berichterstattung zu Diablo 4 hat keinen Einfluss auf Diablo 3. Wir haben in den letzten Tagen ganz normal über Diablo 3 berichtet. In den letzten Tagen haben wir nur weniger Videos und Build vorgestellt. Das liegt aber daran, dass Jessi auf der BlizzCon und anschließend im Urlaub war. Er ist gestern zurück gekommen und hat gleich gestreamt. Die nächsten Tage kommen dann auch noch ein paar Builds für die neue Season. Du brauchst jetzt keine Angst haben, dass wir Diablo 3 aufgegeben haben. Und mal eben eine neue Seite aufzustellen ist jetzt keine Sache von 2 Minuten. Da machen wir uns erst mal Gedanken wie wir beide Spiele in Zukunft bisschen voneinander trennen.

Geschrieben von Gast am 14.11.2019 um 08:35

Hey Jessi, ich finde es ja gut das du auch über D4 berichtest, aber wäre es nicht besser ein eigene Seite für D4 zu eröffnen. Es gibt im Moment genug was man über D3 berichten bzw. testen kann stattdessen kommen nur Videos zu einem Spiel das wenn es gut läuft in 2 Jahren released wird

Diablo 4


© 2003-2019 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum