Wir wünschen einen guten Rutsch ins Jahr 2020

Geschrieben von Telias am 31.12.2019 um 09:56
Kommentare (4)

Heute Abend geht ein weiteres Jahr zu Ende. Mittlerweile ist es schon Tradition, dass wir an diesem Tag ein wenig über uns und dieses Portal verraten. Wir werfen einen Blick auf das Jahr 2019 und sprechen über unsere Pläne für das Jahr 2020.

Diablo 3 & 4

Bei Diablo 3 gab es in diesem Jahr nicht wirklich viel Neues. Erstaunlicherweise hat unsere Diablo 3 Fanseite in diesem Jahr aber deutlich mehr Besucher gehabt, als noch im Jahr zuvor. Doch woran liegt es? Unseren Statistiken zufolge haben andere Diablo 3 Seiten und die offizielle Diablo 3 Seite in diesem Jahr deutlich an Besuchern verloren. Es könnte also daran liegen, dass wir unermüdlich an der Fanseite arbeiten und sämtliche Artikel und Guides mit jeder Season aktuell halten. Ein anderer Grund ist sicherlich auch Jessis Leidenschaft für dieses Spiel, mit der er andere Spieler regelrecht infiziert. Ich selbst habe das bei mir gemerkt. Leider habe ich nicht so viel Zeit zum Spielen. Doch es langt, wenn ich ihm ein paar Minuten beim Streamen zuschaue und schon würde ich am liebsten selbst Diablo 3 starten.

In den letzten zwei Monaten ist uns außerdem etwas aufgefallen. Mit der Ankündigung von Diablo 4 ist plötzlich auch das Interesse für Diablo 3 wieder da. Viele Fans haben mit der Ankündigung Lust auf Diablo 4 bekommen und überbrücken die Zeit nun mit Diablo 3. Wir sind jetzt schon gespannt für wie viele Saisonen das Interesse bleibt.

An dieser Stelle verraten wir auch was wir für das nächste Jahr geplant haben. Unsere Diablo 3 Fanseite wird zu einer Fanseite für Diablo 3 und Diablo 4. Wir werden keine neue Fanseite für Diablo 4 erstellen, da dies bei den meisten Besuchern nicht gewüsncht wird. Dafür werden wir aber beide Spiele übersichtlicher auf einer gemeinsamen Seite voneinander trennen. Diesbezüglich gibt es schon Pläne und sobald wir die Zeit haben, werden wir sie auch umsetzten.

World of Warcraft

Um World of Warcraft machen wir uns jedoch ein wenig Sorgen. Das Spiel selbst hat zwar mit WoW Classic dieses Jahr einen gigantischen Hype gehabt, doch wie die aktuellen Serverpopulationen der Realms zeigen, haben viele Spieler wieder aufgehört zu spielen. Wir haben WoW Classic unterschätzt, hätten aber dennoch nicht mehr für die klassische Version gemacht. Das liegt daran, dass wir uns für Classic nicht wirklich begeistern können und Content für etwas zu erstellen, dass uns selbst keinen Spaß macht, halten wir für falsch.

Meine Zukunftsaussichten für Shadowlands sind zudem auch nicht gerade positiv. Auf den ersten Blick schaut alles ganz interessant aus. Irgendwie habe ich aber das Gefühl, dass diese Erweiterung sehr schnell langweilig wird. Die Erweiterung bietet nämlich leider nichts Neues. Alle vorgestellten Features kennen wir bereits in anderer Form. Pakte sind im Grunde genommen nur erweiterte Fraktionen. Wir können zwar durch die Seelenbande unsere Seele an andere Charaktere binden, doch letztendlich ist das nur ein Talentbaum, so wie wir ihn von zahlreichen anderen WoW Features her kennen. Die Idee vom zufällig erstellen Dungeon gefällt mir. Doch im Grunde genommen handelt es sich bei Torghast nur um einen erweiterten Dungeon. Torghast dürfte aber noch das Highlight dieser Erweiterung sein. Ich gehe auch nicht davon aus, dass der Level-Squish, das neue Levelsystem und die neuen Charakteranpassungsmöglichkeiten so viele neue Spieler bringen, oder alte Spieler zurückholen. World of Warcraft braucht eifach mal wieder komplett neues Feature. Vielleicht unterschätze ich Shadowlands aber genauso wie WoW Classic. Es kann aber auch sein, dass meine Leidenschaft zu diesem Spiel nach 15 Jahren ohne Pause einfach kleiner geworden ist.

4Fansites

Obwohl es in diesem Jahr für Diablo 3 und WoW nicht sehr viele neue Inhalte gab, waren wir dennoch richtig im Stress. So hat unsere neue Fanseite zu Path of Exile ziemlich viel Zeit in Anspruch genommen. Das Spiel selbst gefällt uns und die Arbeiten an der Fanseite haben Spaß gemacht. Wir wussten von Anfang an, dass Path of Exile kein Spiel für Casual-Spieler ist und wollten dies durch unsere Guides ein wenig ändern. Das Spiel ist jedoch so umfangreich, dass wir viel mehr Artikel erstellen müssten. Dafür fehlt uns jedoch die Zeit. Außerdem haben wir gemerkt, dass die meisten Spieler lieber spielen, statt stundenlang Guides zu lesen und alleine aus diesem Grund das Spiel schnell wieder ein die Ecke stellen. Path of Exile ist einfach zu kompliziert und die ständigen Anpassungen machen es nicht besser. Wir hoffen sehr, dass sich dies mit Patch of Exile 2 ändert.

Und dann gibt es noch Wolcen. Ein Blick auf unsere Artikel und Videos zeigt, dass dieses Spiel bei euch sehr gut ankommt. Wolcen erscheint bereits Ende Januar und wir würden gerne mehr Informationen bereitstellen. Bisher haben wir sämtliche Artikel auf unserer Diablo 3 Fanseite zu Wolcen online gestellt. Das ist nicht die beste Lösung. Doch uns fehlt die Zeit für eine eigene Fanseite zu diesem Spiel. Wir wissen aktuell nicht wie wir das Problem lösen und hoffen daher auf Verständnis von allen Diablo Fans, die kein Interesse an diesem Spiel haben.

Da wir wissen, dass ihr nicht gerne lange Artikel lest, machen wir nun Schluss. Wer aber mehr über uns erfahren möchte, fragt am besten Jessi in seinem Stream, oder hier als Kommentar. Und nun kommen wir zum eigentlichen Grund dieses Artikels.

Wir wünschen unserer kompletten Community ein glückliches und gesundes neues Jahr 2020.

Wir wünschen guten Rutsch ins neue Jahr

Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.




Kommentare:

Geschrieben von Gast am 01.01.2020 um 16:23

Eure Guides haben mir sehr geholfen. Danke sehr.
Frohes neues Jahr wünsche ich euch !

Geschrieben von Gast am 01.01.2020 um 10:29

Frohes neues Jahr!

Lieber Jessi, lieber Telias,
für Euch alles Gute, Glück und Gesundheit für 2020!

Auch wenn ich aus diversen Gründen die Kommentarfunktion Eurer Seite nicht mehr viel nutze, ist Eure Seite eine der ersten Anlaufstellen für mich, wenn es um Diablo geht. Eure Leidenschaft und Euer Enthusiasmus sind beispiellos und ansteckend. Macht weiter so!

Beste Grüße
Krambambel

Geschrieben von Gast am 31.12.2019 um 11:28

Lieber Thomas, lieber Miroslav,
vielen Dank für eure Arbeit, echt klasse, was ihr da auf die Beine gestellt habt.
Ich wünsche euch beiden einen tollen Start in 2020, macht so weiter wie bisher....
p.S.: deine Witze sind nicht flach :P

Gruß

Sjors aka Scratter

Geschrieben von Gast am 31.12.2019 um 11:04

was das neue saisonthema angeht ich kann mir garnicht vorstellen wie es noch besser werden soll in s20, wenn man sich so die 4er 150 2:50 anschaut ist das ja sogut wie das max eigentlich an speed^^ #hoffentlicherhöhendiediegriftstufenauf200 auch wenns bestimmt keinen sinn macht vlt wegen laggs ect^^

Diablo 4


© 2003-2020 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum