Wolcen: Goldguide & Städtebau

Geschrieben von jessi am 23.02.2020 um 11:33
Kommentare (7)

Gold ist ein sehr wichtiger Punkt in Wolcen. Mit Hilfe von Gold können wir nicht nur unsere Rüstungen mit Edelsteinen versehen, sondern es bietet uns auch die Möglichkeit "Urzeitliche Essenz" zu kaufen und damit unsere Skills zu verstärken.

Wolcen - Goldguide & Städtebau

Wolcen: Städtebau

Wichtige Gebäude und Ausbaustufen:

  • Sturmfall Palast: Mit diesem Gebäude starten wir unseren Ausbau und erhöhen zuerst die Anzahl der aktiven Projekte.
  • Des Suchers Garnison: Aufwerten & Updaten. Anschließend gewinnen wir Gold & Items durch die Missionen.
  • Sturmfall Werft: Aufwerten & Updaten
  • Sturmfalls Handelsversammlung: Aufwerten & Updaten
  • Zuflucht für die Blinden: Erhöht konstant unseren Goldbonus
  • Anakins Artefakt & Urzeitliches Institut (WEST): Fehlender 5ter Slot sowie die letzte Apokalyptische Marke.

Sturmfall Palast


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.




Kommentare:

Geschrieben von Gast am 29.02.2020 um 16:02

Bin seit umbra daran interessiert und hab den glauben(sonst glaube ich nicht, wissen = macht) nicht aufgegeben und eine perle is daraus geworden, I feier das game so sehr mittlerweile 180h Spielzeit und wird konstant mehr
Und weiter mit den goilen Videos!

Geschrieben von Gast am 29.02.2020 um 16:02

Bin seit umbra daran interessiert und hab den glauben(sonst glaube ich nicht, wissen = macht) nicht aufgegeben und eine perle is daraus geworden, I feier das game so sehr mittlerweile 180h Spielzeit und wird konstant mehr
Und weiter mit den goilen Videos!

Geschrieben von Gast am 25.02.2020 um 19:00

Das Spiel gefällt mir auch sehr gut, natürlich fluche ich über Bugs die mich von der 3ten Ebene eines Dungesons aus dem Spiel werfen :)
und trotzdem macht es Laune die Stadt auszubauen und mich durch die Mob-Gruppen zu schnetzlen.

Geschrieben von Gast am 23.02.2020 um 16:00

Finde das Spiel sehr gelungen.
Natürlich hat es hin und wieder buggs aber man muss auch daran denken dass es sich hier um ein Studio von e
20 Leuten handelt die es rausgebracht haben.
Sogar ner riesigen Firma wie Blizzard ist beim d3 launch sehr viel Mist passiert.
Habe bis jetzt über 60 ingame verbracht und es wird nie langweilig.
Bleeding edge build gehört natürlich in den Boden generft aber das game ist erst ne Woche draußen, da kann man sich wirklich nicht zusehr aufregen

Geschrieben von Gast am 23.02.2020 um 15:22

Mir gefällt das spiel sehr. 70h Spielzeit in weniger als einer woche hatte ich seit jahren nicht. Beste arpg seit Jahren!

Geschrieben von Gast am 23.02.2020 um 15:20

Sehe ich anders, habe aktuell schon über 30 Stunden meine helle Freude dran...


Geschrieben von Gast am 23.02.2020 um 14:19

Leider ist das Spiel sein Geld nicht wert.
Lange Gehypet noch länger drauf gefreut und dann alles schief gelaufen was schief laufen kann .. wird sehr schnell sehr langweilig und eintönig. .

Diablo 4


© 2003-2020 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum