[Community] Petition für eine düstere Diablo 3 Grafik

Hier könnt ihr über das Spiel diskutieren. Bitte nur Beiträge erstellen die auch mit Diablo zu tun haben.
Benutzeravatar
Telias
Site Admin
Beiträge: 1399
Registriert: 23.06.2008, 12:55
Battletag: Telias#1963
Kontaktdaten:

[Community] Petition für eine düstere Diablo 3 Grafik

Beitrag von Telias » 02.07.2008, 15:50

Es gab einige Fans die mit der bunten Grafik von Diablo 3 nicht wirklich zurecht kommen. Einige sagen das sie dann auch gleich World of Warcraft spielen können. Aus diesem Grund wurde eine Petition gestartet, bei der schon zahlreiche Fans mitgemacht haben. Als Fanseite bleiben wir neutral, wollen euch diese Petition aber nicht verheimlichen.

Was sagt ihr dazu? Stimmt das oder sind da einige Fans zu voreilig. Schließlich dauert es noch eine Zeit lang bis zum Release. Hier noch ein paar Bilder.

-Link offline-

Benutzeravatar
Theseus
Abenteurer
Beiträge: 51
Registriert: 28.06.2008, 16:38

Beitrag von Theseus » 02.07.2008, 16:12

Für mich kommt es auch auf die Umgebung an, bei Bild 1 gefällt mir zB die düstere Grafik besser, bei Bild 5 hingegen find ich die bunter schöner.

Alles in allem find ich es aber etwas verfrüht da was zu sagen, bis zum Release kann sich noch soviel ändern ;-)

Benutzeravatar
Aveclin
Fallensteller
Beiträge: 88
Registriert: 30.06.2008, 15:10
Wohnort: Kerker des Hasses Level 3

Beitrag von Aveclin » 02.07.2008, 16:15

Die Welt ist nun mal nicht nur trist. Über den grünen Akt1 von Diablo 2 hat sich, soweit ich weiß auch, niemand beschwert.

An einigen Stellen haben sie recht, da passt eine düstere Umgebung besser. Wenn's so stört, stellt doch Helligkeit und Kontrast am Monitor um :roll:
MfG Ave

Benutzeravatar
Mephisto
Abenteurer
Beiträge: 44
Registriert: 28.06.2008, 16:33

Beitrag von Mephisto » 02.07.2008, 16:16

Ehrlich gesagt gefällt mir die düstere Grafik viel besser. Ich finde die passt einfach viel besser zu Diablo. Das andere wirkt viel zu freundlich und das düstere erzeugt viel mehr Spannung.


Mephisto

BDeutungsLos
Abenteurer
Beiträge: 43
Registriert: 29.06.2008, 12:08
Wohnort: Magdeburg

Beitrag von BDeutungsLos » 02.07.2008, 16:24

Ich find's ein wenig voreilig, immerhin wird wohl noch lange an Diablo geschraubt werden, warum dann nicht auch an der Grafik?

Wenn man so die Vergleichsbilder sieht, kann ich schon verstehen, warum man sich so aufregt, allerdings finde ich es sehr schade, dass man die Spielqualität von der Grafik ausmacht. Diese Entwicklung wird irgendwie immer stärker in den letzten Jahren und scheint manchen Spielern schon den Spielspaß zu verderben.

Ich persönlich finde manche Veränderungen etwas zu düster. Das mag zwar passen, aber ich würd teilweise schon noch ganz gerne die Umgebung erkennen.
Gegen etwas mehr Textur hätte ich allerdings wirklich nichts, aber das kommt bestimmt noch.
It's hard to stay mad when there's so much beauty in the world

Windulin
Späher
Beiträge: 1
Registriert: 02.07.2008, 16:36

Beitrag von Windulin » 02.07.2008, 16:38

Sorry ,

Ich find die bunte Grafik wesentlich übersichtlicher und schöner, aber jeder hat ja seine meinung. Bei den Pics bin ich teilweise gezwungen die Helligkeit zu erhöhen ^^

petition ... not /signed
cu

Wini

Benutzeravatar
P4nzer
Waffenträger
Beiträge: 17
Registriert: 29.06.2008, 20:13
Wohnort: Thronsaal

Beitrag von P4nzer » 02.07.2008, 17:03

Wer Diablo2 gezockt hat, wird sich an die wechselnden Schauplätze erinnern können (z.B. Akt 1 = viel Grün bis Kaserne/Kloster ..., Akt2 = Felsen, Sand, später die geliebten Tomb(run)s :D

Allein der Gametrailer zeigt bereits eine Menge; Gewölbe und bisserl Dschungelatmosphäre.

Was wollt ihr denn noch mehr ?!

Nur im "Halbdunklen" 'rumdüsen wird mit der Zeit auch langweilig ;)
Ich habe fertig * P4nzer

StevieB
Späher
Beiträge: 9
Registriert: 02.07.2008, 17:40

Beitrag von StevieB » 02.07.2008, 17:46

Ich persönlich finde, dass bei manchen Bilder die düstere Grafik deutlich besser aussieht.
Besonders bei Bild 4 und 8 find' ich sie um Welten krasser.
Im letzten Bild sieht die bunte Grafik aber besser aus, weil das Blau von
der Seelenernte irgendwie unabdingbar ist.

Benutzeravatar
Theseus
Abenteurer
Beiträge: 51
Registriert: 28.06.2008, 16:38

Beitrag von Theseus » 02.07.2008, 18:03

Denke ne gesunde Mischung aus beiden wäre nicht schlecht, ausserdem kommen so die düsteren Stellen noch besser zur Geltung als wenn alles durchweg gleich düster ist ;)

Benutzeravatar
Denislov
Edelsteinsammler
Beiträge: 175
Registriert: 28.06.2008, 19:42
Wohnort: Lingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Denislov » 02.07.2008, 18:34

Theseus hat geschrieben:Denke ne gesunde Mischung aus beiden wäre nicht schlecht, ausserdem kommen so die düsteren Stellen noch besser zur Geltung als wenn alles durchweg gleich düster ist ;)
/sign

Ne Mischung aus beidem wäre am besten, denke ich, einfach ideal ;)
Düstere Stellen = Düster, helle Stellen = Hell

Meiner Meinung nach erhält man den Unterschied, zumindests bei Bild 1, einfach nur, indem man mehr Details einfügt... (Dreck auf dem Boden etc.)

Denislov
Folk, Viking und Pagan Metal!
Bild

Meine Mission: Mogel dich in den Forumsstaff xD

Benutzeravatar
kargl
Dämonküsser
Beiträge: 344
Registriert: 28.06.2008, 20:44
Wohnort: bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von kargl » 02.07.2008, 18:44

Ich finde es sollten noch mehr Wettereffekte eingebaut werden. Wenn ein Gewitter kommt, dann wird es folglich düsterer als wenn die Sonne kräftig scheint. Bei Dungeons ist das dann aber ein Problem, aber das "Grün" hat mir doch etwas besser gefallen als wieder diese dunkleren Töne.

Diese Verdüsterung ist keine allgemeine Lösung.
Man müsste variiren. Z.B. wenn man einem Wasserfall oder Fluss, Wasser allgemein näher kommt, wird es grüner. Im Dungeon sind das Moose und sowas und draußen wären das mal größere Bäume und Gräser.

Wenn das alles gehen würde, wäre das sicher noch eine weitere Bereicherung.
Bild

gambit310878
Späher
Beiträge: 3
Registriert: 29.06.2008, 11:56

Beitrag von gambit310878 » 02.07.2008, 18:55

das böse ist über das land gekommen! düster sollte es schon sein aber man sollte es nicht soooo dunkel schrauben, wie bei silent hill z.b.. aber auch nicht so grell wie bei wow oder mythos. man darf sich doch ruhig mal erschrecken, wenn man einen gegner nicht gleich gesehen hat und einen verpult kriegt.^^

dann ist wohl auch noch die sache, daß wir alle verschiedene vorlieben haben, was die allgemeine monitoreinstellung betrifft.
die nachgearbeiteten bilder gefiehlen mir ganz gut, hm... besser als die originalen.
d2 war auch recht bunt, finde ich. aber solange der spielspaß da ist, und darauf kommt es ja wohl an, interessiert es mich eingentlich wenig!
Bild

Benutzeravatar
Infernal
Golembezwinger
Beiträge: 444
Registriert: 28.06.2008, 16:42
Wohnort: Sanktum des Chaos

Beitrag von Infernal » 02.07.2008, 19:02

ich denke man sollte einen guten kontrast schaffen.. also das in citys eine schönere farbenfroher weld gezeigt wird als in einem düsteren von zombis versäuchten dungen.
wäre für dei petition wenn sie das berücksichtigt

Herr Hölle
Späher
Beiträge: 3
Registriert: 01.07.2008, 06:36

mmh!

Beitrag von Herr Hölle » 02.07.2008, 19:19

moin

wie schon gesagt ,auf die bewegung kommts an.
die animationen und deren klasse pysik-eigenschaften machen das spiel aus.
ich brauche keine bombask grafik wo es nach einiger zeit zu einer überreizung kommt.ich will items eine tolle story und nochmals item´s (-:
ein guter comic-film ist immer noch besser als ein aufgemotzer 3 d animation
film.

wenn ich mir die bilder und videos zu scared 2 anschaue,siehts das ganze ziemlich überladen aus und da werde ich einige sachen abschalten (-.

also,blizzard für mich hab ihr das super hinbekommen in grafischen sinne.


gruss
Herr Hölle

Benutzeravatar
phoenix-b
Höhlendurchforster
Beiträge: 794
Registriert: 28.06.2008, 15:27
Wohnort: Skovos

Beitrag von phoenix-b » 02.07.2008, 19:45

also mir ist es eig. nicht zu bunt. natürlich waren alle diablos bis jetzt eher düster gehalten aber man kanns ja probieren^^ ich hab auf jeden fall mal bei der Petition mitgemacht^^

Antworten