Vorboten des neuen Battle.nets

Geschrieben von Lita am 13.11.2008 um 16:44
Kommentare (0)

Die neuen Pläne Blizzards bezüglich des Battle.nets verdichten sich, denn bei der Installation von World of Warcraft: Wrath of the Lich King stößt man auf eine neuartige Forumlierung in der Endbenutzerlizenzvereinbarung, die als Vorbote der Vereinheitlichung der Blizzard-Spiel-Accounts schließen lässt. Diese lautet folgendermaßen:

Bitte beachten Sie, dass Blizzard beabsichtigt, in Zukunft ein zenralisiertes Accountsystem für diverse Onlinespiele von Blizzard einzuführen (der »Battle.net-Accoun«). Der Battle.net-Account wird Ihren World of Warcraft-Account ersetzen (der »WoW-Account«). Mit der Eröffnung eins Battle.net-Accounts werden keine zusätzlichen Kosten einhergehen und Ihre Spielerfahrung in World of Warcraft wird in keinster Weise beinträchtigt werden. Um Ihren WoW-Account erweitern zu können, müssen Sie ausdrücklich zustimmen, dass man sie in Zukunft dazu auffordern kann, einen Battle.net-Account zu eröffnen (der genaue Zeitpunkt steht noch nicht fest). FallsSie dem nicht zustimmen, können Sie weiterhin World of Warcraft spielen, aber Ihren Account nicht erweitern.

Somit zeichnet sich ab, dass es künftig nur noch einen Benutzerkonto für alle Spiele geben wird, was ja auch für Diablo 3 relevant sein wird.

 


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum