Beta ohne NDA, Petsteuerung und Zombies

Geschrieben von Lita am 11.01.2011 um 17:40
Kommentare (0)

Gute Nachrichten gab es heute für ale potentiellen Beta-Tester von Blizzard Spielen. Communitymanager Bashiok gab nämlich im offizielen Forum bekannt, dass es in Zukunft keine Geheimhaltungsklauseln während der Beta-Tests geben wird. Diese NDAs (non-disclosure agreements) sind fast immer ein Teil der  Testphasen und sind insofern ärgerlich, weil keine Bilder oder Infos aus dem zu testenden Spiel veröffentlicht werden dürfen. Ein Grund mehr also, sich auf die hoffentlich bald beginnende Beta zu freuen.

Weiterhin schrieb Bashiok einiges zum “Micromanagement von Pets” in Diablo 3. Wie schon zu früheren Zeitpunkten geäußert, wird es keine direkte Kontrolle über herbei gerufene oder beschworene Kreatruen geben, doch es soll Mittel und Wege geben, diese Pets dennoch auf eine Weise zu kontrollieren, die weit über ein erneutes Beschwören hinausgeht.

Einige Fans waren der Meinung, dass die schon aus den früheren Teilen bekannten Zombies zu langweilig wären und Bashiok nutzte diese Aussagen dazu, uns mitzuteilen, dass sich die Toten in Tristram nicht als Diener der Hölle erweisen werden, was uns wiederum einen weiteren Einblick in die Story von Diablo 3 bietet.


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum